Bitte aktiviere JavaScript in Deinem Browser, um die volle Funktionalität der Website nutzen zu können.

GlossarTariflexikon

Von „Abschluss-Datum“ bis „Zwingende Wirkung“ – unser Lexikon erklärt Fachbegriffe rund um das deutsche Tarifsystem.

Von „Abschluss-Datum“ bis „Zwingende Wirkung“ – unser Lexikon erklärt Fachbegriffe rund um das deutsche Tarifsystem.



Abschluss-Datum

Das Abschluss-Datum ist der Tag, an dem der Tarifvertrag abgeschlossen wird. Er steht meist am Ende des Tarifvertragstextes. Am Tag des Abschlusses beginnen die Wirkungen des Tarifvertrages – es sei denn, der Zeitpunkt des Inkrafttretens wird anders vereinbart (zum Beispiel soll der Tarifvertrag erst später oder rückwirkend gelten).

Beispiel
Am 23.04.2003 wurde ein Verhandlungsergebnis erzielt. Der Tarifvertrag trägt dieses Datum auch als Abschlussdatum. Wenn nichts anderes vereinbart ist, tritt er auch an diesem Tag in Kraft. Möglich ist beispielsweise aber auch ein In-Kraft-Treten rückwirkend zum 01.04.2003 oder zu einem späteren Zeitpunkt, zum Beispiel 01.50.2003.

Zum Nachlesen
In jedem Tarifvertrag
Mitglied werden
Werde Teil einer starken Gemeinschaft

Von Rechtsschutz in arbeits- und sozialrechtlichen Angelegenheiten bis zu gerechten Löhnen und Gehältern – wir kümmern uns persönlich und zuverlässig um unsere Mitglieder.

Online beitreten
neu auf igmetall.de
Warnstreik während der Tarifrunde Holz und Kunststoff 2024 im Betrieb Sauerländer Spanplatte.
Tarifrunde Holz und Kunststoff 2023/2024Holz und Kunststoff: mehr Geld - auch in Berlin und Brandenburg

2300 Euro Inflationsausgleichsprämie in diesem Jahr, sowie 6 Prozent mehr Geld ab Januar 2025 und weitere 3,9 Prozent ab September 2025. DIe IG Metall hat nun auch einen Tarifabschluss in der Holz- und Kunststoffindustrie in Berlin und Brandenburg erzielt.

Metall-Arbeiter beim Schleifen
Tarifrunde Metallhandwerk 2024Höhere Entgelte für Metallhandwerker im Saarland

Tarifabschluss im Metallhandwerk Saarland: Ab 1. Dezember 2024 erhöhen sich die Entgelte der Beschäftigten, ab 1. September steigen bereits die Ausbildungsvergütungen. Außerdem erhalten die Beschäftigten eine Inflationsausgleichsprämie.

Holz und KunststoffWarnstreiks beim Spanplattenbauer Pfleiderer

Über 800 Beschäftigte des Spanplattenbauers Pfleiderer haben am Dienstag mit Warnstreiks Druck gemacht. Ihre Löhne liegen deutlich unter dem Flächentarif. Sie fordern 9,9 Prozent mehr Geld, ein Extra-Plus für die Auszubildenden und eine „soziale Komponente“, etwa als Inflationsausgleichsprämie.

1000 Leihbeschäftigte demonstrieren für Inflationsausgleichsprämie in München
MItglieder haben es besserGroßes Plus: Erfolge in der Leiharbeit 2012-2024

Mit der IG Metall gibt’s mehr Geld. Besonders deutlich ist das in der Leiharbeit. Erfolgreiche Tarifbewegungen sorgen seit Jahren für kräftige Entgeltsteigerungen, Branchenzuschläge und sogar für eine Extrazahlung für unsere Mitglieder.

Metallerinnen beim Warnstreik in Gevelsberg
Meilenstein der Wirtschaftsgeschichte75 Jahre Tarifvertragsgesetz: Warum wir ihm so viel verdanken

Die Grundregeln für Tarifverhandlungen sind älter als das Grundgesetz – und haben sich vielfach bewährt. Doch die sinkende Tarifbindung zeigt: An einigen Stellen muss die Politik jetzt handeln.

Junger Mann mit Fahne während der Metall-Tarifrunde 2016 in Hamburg
Tag der Arbeit 2024Heraus zum 1. Mai

„Mehr Lohn, mehr Freizeit, mehr Sicherheit“ – unter diesem Motto ruft der DGB in diesem Jahr zum 1. Mai auf. Am Tag der Arbeit gehen wir auch in diesem Jahr wieder auf die Straße. In ganz Deutschland wird es zahlreiche Aktionen und Kundgebungen geben.

Junger Mann arbeitet in einer Werkstatt mit Holz
Tarifrunde SchreinerhandwerkSchreiner in Bayern erhalten kräftige Entgelterhöhung

Tarifabschluss im Schreinerhandwerk Bayern. Die Entgelte steigen ab Juni 2024 um 9,5 Prozent in zwei Stufen. Die Beschäftigten erhalten außerdem eine Inflationsausgleichsprämie. Auch die Ausbildungsvergütungen werden erhöht.

Warnstreikaktion am 15.09.2022 in Nürnberg
IG Metall-WerbeaktionZusammen stark!

Wir sind viele, wollen aber noch stärker werden. Denn: Gemeinsam können wir in den Betrieben und bei den Tarifrunden mehr erreichen. Wenn Du Kolleginnen und Kollegen für eine Mitgliedschaft gewinnst, bedanken wir uns mit einem tollen Geschenk bei Dir.

Eine Frau dreht eine Zigarette.
Arbeits- und GesundheitsschutzWas das Cannabis-Gesetz für die Arbeitswelt bedeutet

Am 1. April tritt das neue Cannabis-Gesetz in Kraft. Es legalisiert den Cannabiskonsum für Erwachsene in begrenztem Umfang. Das Gesetz hat auch für den betrieblichen Arbeitsschutz Konsequenzen. Betriebliche Präventionskonzepte müssen vielerorts angepasst werden.

Maloche und Malibu: Podcast mit Verena und Christoph
 Podcast „Maloche und Malibu“Urlaubsverbot vom Chef: Das kannst du tun

Was tun, wenn mein Chef mich mobbt? Welcher war der größte Streik der Geschichte? Im Podcast „Maloche und Malibu“ besprechen wir die großen Fragen der Arbeitswelt. Unsere 25. Folge trägt den Titel „Urlaubsverbot vom Chef: Das kannst du tun“.

Junger Mann sitzt mit Notebook auf Fußboden und sortiert Papier und Akten
Ratgeber EinkommensteuererklärungLohnsteuer-ABC

Für viele ist die Steuererklärung eine mühselige Arbeit. Der DGB-Ratgeber „Lohnsteuer-Grundbegriffe“ informiert über steuerliche Vergünstigungen und gibt nützliche Tipps und Hilfen zum Ausfüllen der Einkommensteuererklärung.

Für Euch aktiv: Binali Ateser„Ich habe selbst oft Diskriminierung erlebt“

Über 100.000 Metallerinnen und Metaller arbeiten für ihre Kolleginnen und Kollegen im Betrieb, als Vertrauensleute der IG Metall. Binali Ateser, Betriebsratsvorsitzender beim Autozulieferer Thyssenkrupp Bilstein, engagiert sich gegen Diskriminierung – und für die Übernahme von Leihbeschäftigten.

IG Metall vor Ort
Beratung, Service, Hilfe

Noch Fragen? Informiere Dich bei Deiner zuständigen IG Metall Geschäftsstelle.

Newsletter bestellen