Bitte aktiviere JavaScript in Deinem Browser, um die volle Funktionalität der Website nutzen zu können.

Jugend
Unsere Zeit ist jetzt

Alles rund um Ausbildung, (duales) Studium, Berufseinstieg - und weshalb man gemeinsam mehr erreicht.


Neu im Jugendportal

Junge Aktive sitzen während eines Seminars im Stuhlkreis und hören zu.Junge Aktive sitzen während eines Seminars im Stuhlkreis und hören zu.

Bock auf Bildung?

Wir haben Seminare speziell für Auszubildende, (dual) Studierende und junge Beschäftigte entwickelt. Gewerkschaftliche Jugendbildung bietet Dir alles rund um die Themen Ausbildung, Arbeitsmarkt, Wirtschaft, Gesellschaft und mehr. Dabei gilt das Motto: Gemeinsam weiterbilden macht Spaß.Zum Jugendbildungsprogramm
Kampagne der IG Metall Jugend
We are ORGANiCE!

So heißt unsere aktuelle Kampagne, und der Name ist Programm: Wir haben viel vor. Und wir wissen, dass wir viel erreichen werden — wenn wir uns zusammenschließen. Für mehr Sicherheit. Für mehr Gerechtigkeit. Für mehr Selbstbestimmung.

Mehr Infos

Infos für...

Die IG Metall Jugend: Dafür stehen wir

Für den Wunsch-Ausbildungsplatz

Wir setzen uns dafür ein, dass Du einen Rechtsanspruch auf einen Ausbildungsplatz hast. Und zwar nicht irgendeinen, sondern einen qualifizierten, der Deinen Wünschen entspricht. Dafür muss es eine ausreichende Aus­wahl an guten Ausbildungsplätzen geben. (Foto: iStock.com/Rohappy)

Für das Recht auf Übernahme

Wir machen uns stark für Dein Recht auf Übernahme. Denn es ist verunsichernd, nicht zu wissen, wie es nach der Ausbildung weitergeht. Tarifvertraglich haben wir schon viel erreicht und werden auch weiterhin konsequent am Ball bleiben. Warum sollte nicht auch ein gesetzlicher Anspruch auf Übernahme möglich sein? (Foto: iStock.com/Monoliza21)

Für Gleichbehandlung und Anerkennung

Wir kämpfen dafür, dass Du als Migrant*in gleichberechtigt behandelt wirst – auch bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz und während der Aus­bildung. Denn noch immer werden junge Erwachsene nicht­deutscher Herkunft im Bildungsbereich diskriminiert: Sie haben bei gleicher Qualifikation schlechtere Chancen. (Foto: iStock.com/SeventyFour)

Für eine gute Ausbildungsqualität

Wir prüfen, sichern und verbessern die Qualität Deiner Ausbildung. Denn eine gute Ausbildung ist Dein Funda­ment für die Zukunft. Ein Schwerpunkt unserer Arbeit ist die Beratung und Qualitätskontrolle von Ausbildungsbetrieben. Ein weiterer ist unser En­gagement in den Prüfungsausschüssen. (Foto: iStock.com/industryview)

Für ausreichend Geld

Wir fordern existenzsichernde Ausbil­dungsvergütungen und ein elternunab­hängiges BAföG ohne Altersbegren­zung. Lernen ist Arbeit. Und wer neben Ausbildung und Studium Geld verdienen muss, um seinen Lebensunterhalt zu sichern, kann sich nicht hundertpro­zentig auf das Lernen konzentrieren. (Foto: Carmen Jaspersen)

Für gleiche Bezahlung von Männern und Frauen

Wir stehen ein für die Gleichstellung von Frauen. Deutschland gehört zu den europäischen Ländern mit der größ­ten Entgeltlücke zwischen Männern und Frauen. Sie wird auch als Gender-Pay­-Gap bezeichnet. Im Schnitt haben Frauen am Ende des Monats 21 Prozent weniger in der Tasche als Männer. (Foto: iStock.com/cyano66)

Für Bildungsgerechtigkeit

Wir treten ein für die Öffnung von Hochschulen und Universitäten für junge Menschen, die kein Abitur haben, aber eine abgeschlossene Berufsausbildung. Denn noch immer bestimmt die soziale Herkunft in Deutschland den Bildungsweg. (Foto: iStock.com/Wavebreakmedia)

Glossar
Ausbildung von A bis Z

Dein Lexikon rund um Berufsbildung und duales Studium

Hier nachschlagen
Du bist in der JAV?
Infos für junge Aktive im Aktivenportal

Hier findest Du Arbeitshilfen, Hintergrundinfos und Material zu Aktionen und Konferenzen.

Einloggen
Jetzt Mitglied werden
Ohne Dich kein Wir

Ob gerechte Vergütung, Arbeitsrechtsschutz, Freizeitunfallversicherung oder Beratung rund um Ausbildung, Studium und Berufseinstieg – wir haben Deine Interessen im Blick. Mit Dir. Für Dich.

Online beitreten
IG Metall Jugend vor Ort
Beratung, Service, Hilfe

Noch Fragen? Informiere Dich bei Deiner zuständigen IG Metall Geschäftsstelle.

neu auf igmetall.de
Junge Menschen mit Rucksack
Fünf Tage bezahlte Lernzeit im JahrNimm Dir Deinen Bildungsurlaub

Ob Computerworkshop oder Sprachkurs: Wenn Du Dich weiterbilden und etwas für Dich oder Deine Karriere tun möchtest, kannst Du dafür Sonderurlaub beantragen. Wir geben Tipps für einen reibungslosen Ablauf der bezahlten Bildungszeit.

Junge Aktive sitzen während eines Seminars im Stuhlkreis und hören zu.
Jugendbildungsprogramm 2023Bock auf Bildung?

Wir haben Seminare speziell für Auszubildende, (dual) Studierende und junge Beschäftigte entwickelt. Dabei gilt das Motto: Gemeinsam weiterbilden macht Spaß.

offensive_arbeit_2025_bearb
DGB-Index Gute Arbeit 2022Wie Digitalisierung die Arbeit der Beschäftigten verändert

Digitale Arbeitsmittel prägen den Alltag vieler Beschäftigten. Wie aber wirkt sich der Einsatz moderner Technologien auf die Arbeitsbedingungen und Arbeitsbelastungen aus? Das hat der DGB-Index Gute Arbeit untersucht. Die repräsentative Studie zeigt: Gute digitale Arbeit muss aktiv gestaltet werden.

Paar beim gemeinsamen Wandern in der Natur
Brückentage 2023Feiertage für die Urlaubsplanung geschickt nutzen

Vorplanung ist alles, um mit den Urlaubstagen möglichst viel freie Zeit am Stück rauszubekommen. Wenn Du Dir im nächsten Jahr möglichst viele und lange Auszeiten gönnen willst, dann solltest Du schon jetzt den Kalender rausholen und die Brückentage 2023 checken.

Mitarbeiter mit Lernschwäche im Betrieb
Internationaler Tag der Menschen mit Behinderung„Wir brauchen eine inklusive Arbeitswelt“

Der 3. Dezember ist der Internationale Tag der Menschen mit Behinderung. Wir als IG Metall setzten uns an jedem Tag des Jahres für Kolleginnen und Kollegen mit einer Behinderung ein: Alle Menschen müssen die gleichen Rechte haben – egal ob mit oder ohne Behinderung.

Orthopäde erklärt Patienten die Ursache seiner Rückenschmerzen
Ratgeber ErwerbsminderungAlle Antworten zur Erwerbsminderungsrente

Wer nur noch eingeschränkt oder gar nicht mehr arbeiten kann, braucht finanzielle Unterstützung. Die Erwerbsminderungsrente kann helfen. Wir erklären wie sie funktioniert, wie man sie beantragt - und welche Verbesserungen es zuletzt gab.

Aktion Tarifverhandlung 10.11.2022 Saarbrücken
Tarifrunde Metall und Elektro 2022FAQ: Fragen und Antworten zum Metall-Tarifergebnis 2022

Wie viel Geld bekomme ich jetzt mehr durch das neue Tarifergebnis in der Metall- und Elektroindustrie? Wann gibt es die 5,2 und 3,3 Prozent Erhöhung? Bekomme ich auch die Inflationsausgleichsprämie? Wann und wie viel? Wir beantworten die brennendsten Fragen in unserem FAQ.

Zwei Frauen und zwei Männer mit Trillerpfeifen.
IG Metall WerbeaktionMehr für mehr Prozente!

Wir sind viele, wollen aber noch stärker werden. Denn: Gemeinsam können wir bei den Tarifbewegungen mehr erreichen. Wenn Du Kolleginnen und Kollegen für eine Mitgliedschaft gewinnst, bedanken wir uns mit einem tollen Geschenk bei Dir.

Podcast „Maloche und Malibu“
 Podcast „Maloche und Malibu“E-Fuels: Kätzchen oder Tiger im Tank?

Was tun, wenn mein Chef mich mobbt? Welcher war der größte Streik der Geschichte? Im Podcast „Maloche und Malibu“ besprechen wir die großen Fragen der Arbeitswelt. Unsere neunte Folge trägt den Titel "E-Fuels: Kätzchen oder Tiger im Tank".

Warnstreikaktion in Oelde
Tarifrunde Metall und Elektro 2022Verhandlungsergebnis: Entgelterhöhung in zwei Stufen plus 3000 Euro

Mehr Geld in der Metall- und Elektroindustrie: plus 5,2 Prozent ab Juni 2023, weitere 3,3 Prozent ab Mai 2024. Dazu kommen 1500 Euro Inflationsausgleichsprämie bis Februar 2023 und weitere 1500 Euro bis Februar 2024. Dafür haben über 900.000 Beschäftigte mit Warnstreiks Druck gemacht.

Eingangsbereich Agentur für Arbeit
ArbeitsmarktBürgergeld: Was es bringt - und was nicht

Ab Januar 2023 kommt das Bürgergeld. Die Reform des Hartz IV-Systems fällt kleiner aus, als ursprünglich geplant. Einige Dinge verbessern sich grundlegend. Andere bleiben eine Baustelle. Ein Überblick.

Küstenaktionstag am 16.11.2022 in Hamburg Altona
Tarifrunde Metall und Elektro 2022Gemeinsam erreicht

Bis zur fünften Verhandlungsrunde blieben die Arbeitgeber stur bei ihrem mickrigen Angebot. Rund 900.000 Metallerinnen und Metallen machten mit Warnstreiks Druck und demonstrierten unermüdlich für ihre Tarifforderung - mit Erfolg. Unsere Warnstreik-Impressionen.

Newsletter bestellen