Bitte aktiviere JavaScript in Deinem Browser, um die volle Funktionalität der Website nutzen zu können.

Branchen
Viele Branchen, eine Gewerkschaft

Die IG Metall wird oft mit Metall, Stahl und Elektro gleichgesetzt. Doch wir vertreten Beschäftigte in sehr unterschiedlichen Branchen. Arbeiterinnen und Arbeiter gehören ebenso zu uns wie Ingenieurinnen und Ingenieure, Technikerinnen und Techniker sowie Büroangestellte.


Zwei Männer arbeiten am Dach eines Wohnmobils.Zwei Männer arbeiten am Dach eines Wohnmobils.

Mehr als Metall, Stahl und Elektro

Die IG Metall wird häufig mit Metall, Stahl und Elektro gleichgesetzt – also als Gewerkschaft der Fließbandarbeiter und Schweißer gesehen. Doch wir sind vielseitiger: Arbeiter und Arbeiterinnen gehören ebenso zu uns wie Ingenieurinnen und Ingenieure, Techniker und Technikerinnen und Büroangestellte.Mehr erfahren
Neues aus unseren Branchen
Metallarbeiter an einer Fräse

FAQ tarifliches Zusatzgeld (T-ZUG)T-ZUG: Jetzt freie Tage für 2023 beantragen

Beschäftigte mit Kindern, Pflegeaufgaben oder in Schichtarbeit in der Metall- und Elektroindustrie können bis 31. Oktober statt Tariflichem Zusatzgeld (T-ZUG) bis zu acht zusätzliche freie Tage für das Jahr 2023 beantragen. Unsere FAQ zum T-ZUG.

Bei einem Aktionstag zur Tarifbewegung demonstrieren in Bremen hunderte Beschäftigte

Tarifrunde Metall und Elektro 2022Warum wir 8 Prozent mehr Geld fordern

Die Tarifverhandlungen in der Metall- und Elektroindustrie laufen. Die IG Metall fordert eine Erhöhung der Monatsentgelte um 8 Prozent. Aber wie kommt die IG Metall zu dieser Forderung? Mit welcher Begründung? Wir erklären: Darum fordern wir 8 Prozent.

Auftakt zur Tarifbewegung 2022 in Leipzig

Tarifbewegung Metall und Elektro 2022Superkraft Solidarität – großer Tarifauftakt in Leipzig

Über 2000 Menschen sind am Samstag in Leipzig für die Tarifbewegung und die Forderung nach 8 Prozent auf die Straße gegangen. Auch der Erste Vorsitzende der IG Metall, Jörg Hofmann, und Bezirksleiterin Irene Schulz haben deutlich gemacht, was sie von der erhofften Nullrunde der Arbeitgeber halten.

Auszubildender und Meister im Gespräch in einer Schreinerwerkstatt

 HandwerkFachkräftedialog Handwerk gestartet

Die IG Metall hat zusammen mit vier weiteren Zentralverbänden des Handwerks die Initiative zur Fachkräftesicherung ins Leben gerufen. Es ist höchste Zeit zu handeln. 190.000 Fachkräfte fehlen im sanierungsrelevanten Handwerk. Das gefährdet die Energiewende.

.

Tarifrunde Metall und Elektro 2022Tarifverträge gekündigt - IG Metall übergibt Forderungen

Es geht los: Die IG Metall hat die Entgelttarife in der Metall- und Elektroindustrie gekündigt und den Arbeitgebern ihre Tarifforderungen übergeben. Wir wollen 8 Prozent mehr Geld. Ab 12. September starten die Tarifverhandlungen.

Sitzung der ME Tarifkommission Bezirk Mitte in Friedberg

 Tarifrunde Metall und Elektro 2022„8 Prozent, das passt!“ – Stimmen aus den Tarifkomissionssitzungen

Der Vorstand hat seine Empfehlung abgegeben, nun haben die Tarifkommissionen entschieden: Sie fordern 8 Prozent. Das Stimmungsbild in den Tarifkommissionssitzungen hat gezeigt, dass überwiegend große Zustimmung herrscht, manche hätten gerne noch mehr gefordert. Ein Überblick.

.

SolarindustrieAuferstehen aus Ruinen

Vor zehn Jahren war die deutsche Solarindustrie Weltmarktführer. Dann kappte die Politik die Förderung. 100 000 Jobs waren weg, China übernahm. Jetzt geht‘s wieder aufwärts – aber zu langsam. Es hängt an den Lieferketten. Und die Branche findet zu wenig Personal. Die IG Metall will das ändern.

Am 30.06.2022 beschließt die Metall-Tarifkommission in Friedberg die Forderung.

Tarifrunde Metall und Elektro 2022Metall-Tarifkommissionen fordern 8 Prozent

8 Prozent mehr Geld, dauerhaft. Mit dieser Forderung soll die IG Metall in die Tarifverhandlungen in der Metall- und Elektroindustrie gehen. Das haben heute die regionalen Tarifkommissionen der IG Metall nach Diskussionen in den Betrieben und auf Versammlungen beschlossen.

Tarifrunde Eisen und Stahl 2022: Warnstreik bei DEW in Siegen Geisweid

Tarifrunde Eisen und Stahl 20226,5 Prozent mehr Geld für Stahl-Beschäftigte auch an der Saar

Höchster Tarifabschluss seit 30 Jahren in der Stahlindustrie: 6,5 Prozent mehr Geld für 18 Monate. Dazu kommt eine Einmalzahlung von 500 Euro. Fast 34000 Beschäftigte haben dafür mit Warnstreiks Druck gemacht. Jetzt hat auch die saarländische Stahlindustrie den Abschluss übernommen.

.

Stromnetz-Leitungsbau7500 Kilometer für die Energiewende – aber wer baut sie?

Deutschland will die Energiewende. Doch es hängt am Netz. 7500 Kilometer Leitungen müssen neu gebaut oder verstärkt werden, um etwa Windstrom von der Küste nach Süden zu bringen. Doch von wem? Erst hing es an den Genehmigungen. Und jetzt finden die Freileitungsbauer nicht genug Leute.

Wehende IG Metall-Fahnen.

Tarifrunde Metall und Elektro 2022IG Metall-Vorstand empfiehlt Tarifforderung: 7 bis 8 Prozent

7 bis 8 Prozent mehr Geld: Diese Forderung empfiehlt der IG Metall-Vorstand für die Tarifrunde in der Metall- und Elektroindustrie. Am 30. Juni beschließen die Tarifkommissionen. Am 11. Juli will die IG Metall ihre endgültige Forderung verabschieden. Die Tarifverhandlungen starten Mitte September.

Industriearbeiter, der einen tragbaren 3D-Messarm bedient

METAV – Messe für Technologien der MetallbearbeitungFreikarten für Mitglieder

Die 22. Messe für Technologien der Metallbearbeitung (METAV) startet am 21. Juni 2022. Die IG Metall stellt ihren Mitgliedern kostenlose Messekarten zur Verfügung.

Unsere Branchen – Wer gehört dazu?

Maschinenbau

Werkzeug- und Textilmaschinenbau, Landmaschinenbau, Energieanlagenbau, Kraftwerksbau und Baustoffmaschinen, Aufzüge, Fahrtreppen, Robotik u.v.m.

Eisen- und Stahl

Gießereien, Schmieden, Eisen- und Stahlindustrie

Holz, Möbel und Kunststoff

Schreib- und Zeichengeräte, Möbel- und Küchenmöbelindustrie, Holzwerkstoff-, Säge-, Parkett und Verpackungsindustrie, Caravan-Industrie, kunststoffverarbeitende Industrie, Instrumentenbauer etc.

Metall- und Elektroindustrie

Automobilindustrie, Metallerzeugnisse, Elektrogerätebau und Stromversorgung

Neue Energien

Windanlagenindustrie, Solaranlagen

Textile Branchen

Bekleidungsindustrie, Bettwaren- und Miederindustrie, Textilhandwerke, Textilindustrie, Konfektion technischer Textilien

Handwerk

Elektrohandwerke, Kfz-Handwerke, Metallhandwerke, Sanitär-, Heizungs- und Klimahandwerke, Tischler- und Holzhandwerke und viele weitere, z. B. Zahntechnikerhandwerk

IT und Engineering

Datenverarbeitung, Elektromedizin und Medizintechnik, Luft- und Raumfahrtechnik, Geräte und Einrichtungen der TK-Technik

neu auf igmetall.de
Metallarbeiter an einer Fräse
FAQ tarifliches Zusatzgeld (T-ZUG)T-ZUG: Jetzt freie Tage für 2023 beantragen

Beschäftigte mit Kindern, Pflegeaufgaben oder in Schichtarbeit in der Metall- und Elektroindustrie können bis 31. Oktober statt Tariflichem Zusatzgeld (T-ZUG) bis zu acht zusätzliche freie Tage für das Jahr 2023 beantragen. Unsere FAQ zum T-ZUG.

Podcast „Maloche und Malibu“
 Podcast „Maloche und Malibu“Woher kommst du eigentlich, Alltagsrassismus?

Was tun, wenn mein Chef mich mobbt? Welcher war der größte Streik der Geschichte? Im Podcast „Maloche und Malibu“ besprechen wir die großen Fragen der Arbeitswelt. Unsere siebte Folge beschäftigt sich mit dem Thema: Woher kommst du eigentlich, Alltagsrassismus?

Bei einem Aktionstag zur Tarifbewegung demonstrieren in Bremen hunderte Beschäftigte
Die wichtigsten TarifinfosTarifdaten und Abschlüsse 2022

2021 und 2022 hat die IG Metall gute Tarifabschlüsse erzielt, die den Beschäftigten in diesem Jahr mehr Geld bescheren. Wir haben unsere Broschüre „Daten-Fakten-Informationen“ (DFI) aktualisiert, die wir unseren Mitgliedern zum Herunterladen anbieten.

Mitarbeiter in einem metallverarbeitenden Unternehmen
Euroblech 2022Kostenlose Messetickets für Mitglieder zur EuroBLECH

Vom 25. bis 28. Oktober 2022 findet die EuroBLECH auf dem Messegelände in Hannover statt. IG Metall-Mitglieder laden wir mit kostenlosen E-Tickets zum Besuch auf die 26. Internationale Technologiemesse für Blechbearbeitung ein.

Näherin mit Maski in Textilfabrik
FAQ Corona-ArbeitsschutzverordnungWirksamer Infektionsschutz ist weiterhin elementar

Ab dem 1. Oktober 2022 gelten am Arbeitsplatz neue Corona-Regeln. Bundestag und Bundesrat haben eine Aktualisierung des Infektionsschutzgesetztes (IfSG) und der SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung (Corona-ArbSchV) beschlossen. Betriebliche Prävention bleibt weiter elementar.

Bei einem Aktionstag zur Tarifbewegung demonstrieren in Bremen hunderte Beschäftigte
Tarifrunde Metall und Elektro 2022Warum wir 8 Prozent mehr Geld fordern

Die Tarifverhandlungen in der Metall- und Elektroindustrie laufen. Die IG Metall fordert eine Erhöhung der Monatsentgelte um 8 Prozent. Aber wie kommt die IG Metall zu dieser Forderung? Mit welcher Begründung? Wir erklären: Darum fordern wir 8 Prozent.

Junge Frau im Schlauchboot auf dem See
Entscheidung des Europäischen GerichtshofsUrlaub verjährt nicht automatisch

Der Europäische Gerichtshof hat entschieden, dass Arbeitgeber sich nicht auf die Verjährung von Urlaubsansprüchen berufen können, wenn sie nicht das ihrerseits erforderliche getan haben, um zu gewährleisten, dass der betreffende Arbeitnehmer seinen Urlaub rechtzeitig nimmt.

.
Tarifrunde Metall und Elektro 20224000 demonstrieren vor der Tarifverhandlung in Nürnberg

4000 Metallerinnen und Metaller machten in Nürnberg Druck vor der ersten Tarifverhandlung in Bayern. Sie fordern 8 Prozent mehr Lohn. Doch bei der anschließenden Verhandlung lehnten die Arbeitgeber die Forderung der IG Metall ab - und malten düstere Wolken.

Arbeitnehmer beim Bedienen einer Maschine
Mitgliedervorteil LeiharbeitJetzt bis zu 200 Euro extra aufs Weihnachtsgeld sichern

Leihbeschäftigte, die mindestens 12 Monate Mitglied der IG Metall sind, erhalten eine Extrazahlung zum Urlaubs- und zum Weihnachtsgeld, wenn sie länger als 6 Monate in ihrer Leihfirma beschäftigt sind. Achtung: Jetzt die Extrazahlung zum Weihnachtsgeld vom 19. Oktober bis 30. November beantragen.

Eingangsbereich Agentur für Arbeit
ArbeitsmarktStatt Hartz IV: Was bringt das neue Bürgergeld?

Die Ampel-Koalition beerdigt Hartz IV. Stattdessen soll es künftig ein Bürgergeld geben. Dabei ändert sich mehr als nur der Name. Doch einige Punkte bleiben kritisch.

Frau im Rollstuhl am Arbeitsplatz
ArbeitszeiterfassungUrteil zur Arbeitszeit: Das bedeutet es für Beschäftigte

Das Bundesarbeitsgericht hat entschieden: Arbeitszeit muss in Deutschland erfasst werden. Das Urteil hat Konsequenzen für den Arbeitsalltag vieler Beschäftigter – und für die Arbeitgeber.

Auftakt zur Tarifbewegung 2022 in Leipzig
Tarifbewegung Metall und Elektro 2022Superkraft Solidarität – großer Tarifauftakt in Leipzig

Über 2000 Menschen sind am Samstag in Leipzig für die Tarifbewegung und die Forderung nach 8 Prozent auf die Straße gegangen. Auch der Erste Vorsitzende der IG Metall, Jörg Hofmann, und Bezirksleiterin Irene Schulz haben deutlich gemacht, was sie von der erhofften Nullrunde der Arbeitgeber halten.

IG Metall vor Ort
Beratung, Service, Hilfe

Noch Fragen? Informiere Dich bei Deiner zuständigen IG Metall Geschäftsstelle.

Newsletter bestellen