Bitte aktiviere JavaScript in Deinem Browser, um die volle Funktionalität der Website nutzen zu können.

Branchen
Viele Branchen, eine Gewerkschaft

Die IG Metall wird oft mit Metall, Stahl und Elektro gleichgesetzt. Doch wir vertreten Beschäftigte in sehr unterschiedlichen Branchen. Arbeiterinnen und Arbeiter gehören ebenso zu uns wie Ingenieurinnen und Ingenieure, Technikerinnen und Techniker sowie Büroangestellte.


Zwei Männer arbeiten am Dach eines Wohnmobils.Zwei Männer arbeiten am Dach eines Wohnmobils.

Mehr als Metall, Stahl und Elektro

Die IG Metall wird häufig mit Metall, Stahl und Elektro gleichgesetzt – also als Gewerkschaft der Fließbandarbeiter und Schweißer gesehen. Doch wir sind vielseitiger: Arbeiter und Arbeiterinnen gehören ebenso zu uns wie Ingenieurinnen und Ingenieure, Techniker und Technikerinnen und Büroangestellte.Mehr erfahren
Neues aus unseren Branchen
Aktion Tarifverhandlung 10.11.2022 Saarbrücken

Tarifrunde Metall und Elektro 2022FAQ: Fragen und Antworten zum Metall-Tarifergebnis 2022

Wie viel Geld bekomme ich jetzt mehr durch das neue Tarifergebnis in der Metall- und Elektroindustrie? Wann gibt es die 5,2 und 3,3 Prozent Erhöhung? Bekomme ich auch die Inflationsausgleichsprämie? Wann und wie viel? Wir beantworten die brennendsten Fragen in unserem FAQ.

Warnstreikaktion in Oelde

Tarifrunde Metall und Elektro 2022Verhandlungsergebnis: Entgelterhöhung in zwei Stufen plus 3000 Euro

Mehr Geld in der Metall- und Elektroindustrie: plus 5,2 Prozent ab Juni 2023, weitere 3,3 Prozent ab Mai 2024. Dazu kommen 1500 Euro Inflationsausgleichsprämie bis Februar 2023 und weitere 1500 Euro bis Februar 2024. Dafür haben über 900.000 Beschäftigte mit Warnstreiks Druck gemacht.

Küstenaktionstag am 16.11.2022 in Hamburg Altona

Tarifrunde Metall und Elektro 2022Gemeinsam erreicht

Bis zur fünften Verhandlungsrunde blieben die Arbeitgeber stur bei ihrem mickrigen Angebot. Rund 900.000 Metallerinnen und Metallen machten mit Warnstreiks Druck und demonstrierten unermüdlich für ihre Tarifforderung - mit Erfolg. Unsere Warnstreik-Impressionen.

Warnstreik 07.11.2022 Zentraler Warnstreik Osthessen

Tarifrunde VW 2022Einigung zum Haustarifvertrag bei Volkwagen

8,5 Prozent in zwei Schritten, außerdem insgesamt 3000 Euro Inflationsausgleichsprämie - Volkswagen orientiert sich mit seinem Tarifergebnis zum neuen Haustarifvertrag an der Metall- und Elektroindustrie. Und es gibt noch etwas oben drauf.

Wasserstoff-Energiespeicher aus Windkraftanlagen und Photovoltaik

FAQ WasserstoffWasserstoff: Schlüssel zur Klimaneutralität

Wie kann Wasserstoff Industrie und Mobilität auf klimaneutral stellen? Wieso aber ist sein Einsatz nicht überall sinnvoll? Wer soll den Zukunftsstoff produzieren? Und: Wie wird das flüchtige Gas transportiert? Wir beantworten die dringendsten Fragen.

.

Tarifrunde Metall und Elektro 2022„Die Jugend brennt - für 8 Prozent“

Auszubildende und Dual Studierende sind besonders von der Inflation betroffen. Alleine wohnen und leben, ohne Eltern, geht kaum noch, schon gar nicht in Ballungsräumen wie dem Rhein-Main-Gebiet. Die IG Metall Jugend Rhein-Main demonstriert gemeinsam für 8 Prozent mehr Geld. Wir waren dabei.

Warnstreik LMS Obertshausen

Tarifrunde Metall und Elektro 2022Warum das Arbeitgeberangebot Mist ist - und wir warnstreiken müssen

Die Arbeitgeber bieten 3000 Euro. Die IG Metall hat die Warnstreiks gestartet. Warum? Frage: Reichen Dir 3000 Euro, bei der aktuellen Inflation? Für die nächsten 30 Monate? Wenn Dein Monatslohn beim Alten bleibt - und der Chef auch noch jederzeit Dein Urlaubs- und Weihnachtsgeld streichen darf?

Warnstreikauftakt thyssenkrupp Hagen

Tarifrunde Metall und Elektro 2022Warnstreiks gestartet

In der Nacht zum Samstag haben die ersten Warnstreiks in der Metall- und Elektroindustrie begonnen. Mit ihrer Verweigerung, ordentliche Tarifverhandlungen zu führen, haben die Arbeitgeber die Eskalation herbeigeführt.

Bei einem Aktionstag zur Tarifbewegung demonstrieren in Bremen hunderte Beschäftigte

Tarifrunde Metall und Elektro 2022Warum wir 8 Prozent mehr Geld fordern

Die Tarifverhandlungen in der Metall- und Elektroindustrie laufen. Die IG Metall fordert eine Erhöhung der Monatsentgelte um 8 Prozent. Aber wie kommt die IG Metall zu dieser Forderung? Mit welcher Begründung? Wir erklären: Darum fordern wir 8 Prozent.

2. Tarifverhandlungsrunde M+E in München

Tarifrunde Metall und Elektro 2022Betriebsräte: Metallindustrie weiter stabil

Die Arbeitgeber schüren Panik - doch tatsächlich ist die wirtschaftliche Lage der Metall- und Elektroindustrie überwiegend solide. Viele Betriebe bauen sogar weiter Arbeitsplätze auf. Eine Tariferhöhung um 8 Prozent ist machbar. Das zeigt eine aktuelle Betriebsrätebefragung der IG Metall.

2.000 Beschäftigte machen Druck für 8 Prozent mehr Geld

Fragen und Antworten zu WarnstreiksWarum Warnstreiks richtig und wichtig sind

Um den Druck bei Tarifverhandlungen zu erhöhen, ruft die IG Metall zu Warnstreiks auf. Beginn und Dauer legt der jeweilige IG Metall-Bezirk fest. Doch was können Warnstreiks bewirken? Sind sie rechtlich zulässig? Wir beantworten die wichtigsten Fragen.

.

Tarifrunde Metall und Elektro 2022Arbeitgeber bieten nix - und wollen ans Weihnachtsgeld

Nix: Auch in der zweite Runde der Tarifverhandlungen für die Metall- und Elektroindustrie haben die Arbeitgeber bislang kein Angebot vorgelegt. Statt dessen greifen sie sogar Tarifstandards an und fordern die "Variabilisierung" vom Weihnachtsgeld und anderen Sonderzahlungen.

Unsere Branchen – Wer gehört dazu?

Maschinenbau

Werkzeug- und Textilmaschinenbau, Landmaschinenbau, Energieanlagenbau, Kraftwerksbau und Baustoffmaschinen, Aufzüge, Fahrtreppen, Robotik u.v.m.

Eisen- und Stahl

Gießereien, Schmieden, Eisen- und Stahlindustrie

Holz, Möbel und Kunststoff

Schreib- und Zeichengeräte, Möbel- und Küchenmöbelindustrie, Holzwerkstoff-, Säge-, Parkett und Verpackungsindustrie, Caravan-Industrie, kunststoffverarbeitende Industrie, Instrumentenbauer etc.

Metall- und Elektroindustrie

Automobilindustrie, Metallerzeugnisse, Elektrogerätebau und Stromversorgung

Neue Energien

Windanlagenindustrie, Solaranlagen

Textile Branchen

Bekleidungsindustrie, Bettwaren- und Miederindustrie, Textilhandwerke, Textilindustrie, Konfektion technischer Textilien

Handwerk

Elektrohandwerke, Kfz-Handwerke, Metallhandwerke, Sanitär-, Heizungs- und Klimahandwerke, Tischler- und Holzhandwerke und viele weitere, z. B. Zahntechnikerhandwerk

IT und Engineering

Datenverarbeitung, Elektromedizin und Medizintechnik, Luft- und Raumfahrtechnik, Geräte und Einrichtungen der TK-Technik

neu auf igmetall.de
Hund mit Heerchen machen einen Spaziergang durch einen verschneiten Wald
Ratgeber: Urlaub „zwischen den Jahren“Muss ich Heiligabend und Silvester arbeiten?

Die Zeit zwischen den Jahren gilt traditionell als ruhige, beschauliche Zeit, in der nur arbeitet, wer Notdienst hat. Aber haben Beschäftigte wirklich frei? Gewerkschaftsjurist Dr. Till Bender erklärt die Rechtslage und räumt mit Irrtümern auf.

Junge Menschen mit Rucksack
Fünf Tage bezahlte Lernzeit im JahrNimm Dir Deinen Bildungsurlaub

Ob Computerworkshop oder Sprachkurs: Wenn Du Dich weiterbilden und etwas für Dich oder Deine Karriere tun möchtest, kannst Du dafür Sonderurlaub beantragen. Wir geben Tipps für einen reibungslosen Ablauf der bezahlten Bildungszeit.

Junge Aktive sitzen während eines Seminars im Stuhlkreis und hören zu.
Jugendbildungsprogramm 2023Bock auf Bildung?

Wir haben Seminare speziell für Auszubildende, (dual) Studierende und junge Beschäftigte entwickelt. Dabei gilt das Motto: Gemeinsam weiterbilden macht Spaß.

offensive_arbeit_2025_bearb
DGB-Index Gute Arbeit 2022Wie Digitalisierung die Arbeit der Beschäftigten verändert

Digitale Arbeitsmittel prägen den Alltag vieler Beschäftigten. Wie aber wirkt sich der Einsatz moderner Technologien auf die Arbeitsbedingungen und Arbeitsbelastungen aus? Das hat der DGB-Index Gute Arbeit untersucht. Die repräsentative Studie zeigt: Gute digitale Arbeit muss aktiv gestaltet werden.

Paar beim gemeinsamen Wandern in der Natur
Brückentage 2023Feiertage für die Urlaubsplanung geschickt nutzen

Vorplanung ist alles, um mit den Urlaubstagen möglichst viel freie Zeit am Stück rauszubekommen. Wenn Du Dir im nächsten Jahr möglichst viele und lange Auszeiten gönnen willst, dann solltest Du schon jetzt den Kalender rausholen und die Brückentage 2023 checken.

Mitarbeiter mit Lernschwäche im Betrieb
Internationaler Tag der Menschen mit Behinderung„Wir brauchen eine inklusive Arbeitswelt“

Der 3. Dezember ist der Internationale Tag der Menschen mit Behinderung. Wir als IG Metall setzten uns an jedem Tag des Jahres für Kolleginnen und Kollegen mit einer Behinderung ein: Alle Menschen müssen die gleichen Rechte haben – egal ob mit oder ohne Behinderung.

Orthopäde erklärt Patienten die Ursache seiner Rückenschmerzen
Ratgeber ErwerbsminderungAlle Antworten zur Erwerbsminderungsrente

Wer nur noch eingeschränkt oder gar nicht mehr arbeiten kann, braucht finanzielle Unterstützung. Die Erwerbsminderungsrente kann helfen. Wir erklären wie sie funktioniert, wie man sie beantragt - und welche Verbesserungen es zuletzt gab.

Aktion Tarifverhandlung 10.11.2022 Saarbrücken
Tarifrunde Metall und Elektro 2022FAQ: Fragen und Antworten zum Metall-Tarifergebnis 2022

Wie viel Geld bekomme ich jetzt mehr durch das neue Tarifergebnis in der Metall- und Elektroindustrie? Wann gibt es die 5,2 und 3,3 Prozent Erhöhung? Bekomme ich auch die Inflationsausgleichsprämie? Wann und wie viel? Wir beantworten die brennendsten Fragen in unserem FAQ.

Zwei Frauen und zwei Männer mit Trillerpfeifen.
IG Metall WerbeaktionMehr für mehr Prozente!

Wir sind viele, wollen aber noch stärker werden. Denn: Gemeinsam können wir bei den Tarifbewegungen mehr erreichen. Wenn Du Kolleginnen und Kollegen für eine Mitgliedschaft gewinnst, bedanken wir uns mit einem tollen Geschenk bei Dir.

Podcast „Maloche und Malibu“
 Podcast „Maloche und Malibu“E-Fuels: Kätzchen oder Tiger im Tank?

Was tun, wenn mein Chef mich mobbt? Welcher war der größte Streik der Geschichte? Im Podcast „Maloche und Malibu“ besprechen wir die großen Fragen der Arbeitswelt. Unsere neunte Folge trägt den Titel "E-Fuels: Kätzchen oder Tiger im Tank".

Warnstreikaktion in Oelde
Tarifrunde Metall und Elektro 2022Verhandlungsergebnis: Entgelterhöhung in zwei Stufen plus 3000 Euro

Mehr Geld in der Metall- und Elektroindustrie: plus 5,2 Prozent ab Juni 2023, weitere 3,3 Prozent ab Mai 2024. Dazu kommen 1500 Euro Inflationsausgleichsprämie bis Februar 2023 und weitere 1500 Euro bis Februar 2024. Dafür haben über 900.000 Beschäftigte mit Warnstreiks Druck gemacht.

Eingangsbereich Agentur für Arbeit
ArbeitsmarktBürgergeld: Was es bringt - und was nicht

Ab Januar 2023 kommt das Bürgergeld. Die Reform des Hartz IV-Systems fällt kleiner aus, als ursprünglich geplant. Einige Dinge verbessern sich grundlegend. Andere bleiben eine Baustelle. Ein Überblick.

IG Metall vor Ort
Beratung, Service, Hilfe

Noch Fragen? Informiere Dich bei Deiner zuständigen IG Metall Geschäftsstelle.

Newsletter bestellen