Bitte aktiviere JavaScript in Deinem Browser, um die volle Funktionalität der Website nutzen zu können.
Jugend Meine IG Metall Mitglied werden

igmetall.de
Aktuellste Beiträge

Hier findest du die 32 neusten Meldungen.


junge Frau in einer Werkstatt

Tag der betrieblichen EntgeltgleichheitWir warten keine 101 Jahre mehr!

Frauen verdienen im Schnitt 20 Prozent weniger als Männer. Die IG Metall leistet auch über Tarifverträge hinaus Arbeit, um diese ungerechte Lücke zu schließen. Am 20. Oktober machen wir daher auf den Tag der betrieblichen Entgeltgleichheit aufmerksam.

Ein Mann in einer blauen Streikeste im Gespräch mit einem anderen Mann.

Ein demokratischer ProzessSo entsteht eine Tarifforderung

Tarifforderungen entstehen in einem demokratischen Prozess. Hierbei entscheiden die Gewerkschaftsmitglieder, wie viel oder was sie fordern und worüber sie mit dem Arbeitgeber verhandeln wollen. Die Tarifkommission spielt dabei eine zentrale Rolle.

Zwei Frauen und zwei Männer mit Trillerpfeifen.

Themenwoche VertrauensleuteIG Metall-Vertrauensleute diskutieren digital – sei dabei

Wie geht’s weiter in den Betrieben? Wie können wir uns besser organisieren, mehr mitbestimmen und Arbeitsplätze sichern? Darüber diskutieren Vertrauensleute bei der digitalen Themenwoche Anfang November. Das Abendprogramm unter anderem mit Jörg Hofmann ist für alle offen.

thyssenkrupp Steel-Aktionstag in Düsseldorf

Demo vor Staatskanzlei in Düsseldorfthyssenkrupp Steel: Jetzt muss der Staat einsteigen

IG Metall und Beschäftigte fordern eine staatliche Beteiligung an thyssenkrupp Steel. Es geht um die Zukunft von 27 000 Beschäftigten sowie um die Zukunft des Klimaschutzes und des Industriestandorts Deutschland.

Beschäftigte bei einer Demonstration gegen Stellenabbau

Tarifoffensive 2021Tarifrunde startet – Sicherung von Beschäftigung und Einkommen hat Priorität

Im Dezember starten Tarifverhandlungen in der Metallindustrie und in der Textilindustrie. Die Tarifkommissionen der IG Metall haben die Debatte über Forderungen eröffnet. Die Sicherung von Beschäftigung und Einkommen hat für sie Priorität. Jetzt diskutieren die IG Metall-Mitglieder in den Betrieben.

Junger Mann mit Brille reibt sich gestresst an seinem Arbeitsplatz die Augen

AOK-FehlzeitenreportGerechter Chef, gesunde Belegschaft

Wer sich vom Chef ungerecht behandelt fühlt, fehlt öfter wegen Krankheit am Arbeitsplatz. Das ist das Ergebnis des AOK-Fehlzeitenreports 2020 zum Thema „Gerechtigkeit und Gesundheit“. Die IG Metall sieht die Unternehmen in der Pflicht, Defizite beim Führungsverhalten zu beseitigen.

Beschäftigte während des Kfz-Aktionstages 2019 in Rostock

Die wichtigsten TarifinfosTarifdaten und Abschlüsse

Die Tarifabschlüsse der IG Metall sorgen auch 2020 für Lohnzuwächse. Dennoch: Die Corona-Krise prägt auch unsere Tarifrunden – im Fokus stehen sichere Arbeitsplätze und Einkommen. Die aktualisierte Broschüre „Daten-Fakten-Informationen“ (DFI) bieten wir wieder für Mitglieder zum Herunterladen an.

Bei der IG Metall wird Beteiligung großgeschrieben

MitgliedsbeiträgeWas passiert mit den Beiträgen unserer Mitglieder?

Unsere Arbeit finanziert sich fast ausschließlich über unsere Mitgliedsbeiträge. So sind wir unabhängig und nur den Interessen unserer Mitglieder verpflichtet.

Ein Beschäftigter schleift Metall im Metallhandwerk

Tarifabschluss Metallhandwerk und Landbautechnik in NiedersachsenKündigungsschutz, mehr Geld und freie Tage

Trotz Corona-Krise: IG Metall-Mitglieder im Metallhandwerk und in der Landbautechnik Niedersachsen sind bis Jahresende vor betriebsbedingten Kündigungen geschützt. Ab April gibt es zudem 2,5 Prozent mehr Geld. Ab 2022 können Beschäftigte freie Tage statt tariflichem Zusatzgeld wählen.

Entgeltrahmenabkommen„Grundsätzlich sind ERA-Tarifverträge gut für Frauen“

Auf dem Papier ist die Bezahlung von Frauen und Männern innerhalb des Entgeltrahmenabkommens (ERA) gleich geregelt. Die Tarifexpertin Sophie Jänicke erklärt im Interview, warum Frauen häufig dennoch bei der Bezahlung zu kurz kommen und wie die IG Metall sowie die Betriebsräte Frauen unterstützen.

junge Frau sitzt müde in ihrem Bett

Ratgeber: Richtig krankmelden im BetriebWie formuliere ich eine Krankmeldung?

Wer krank ist, sollte nicht zur Arbeit gehen – zu groß ist das Risiko, die eigene Gesundheit zu gefährden oder Kolleginnen und Kollegen oder Kunden anzustecken. Doch wie geht eine korrekte Krankmeldung? Hier erfährst Du, wie Du Dich richtig beim Chef krankmeldest.

Ein Pfleger ermutigt ältere Dame

PflegeArmutsrisiko bleibt: Warum Spahns Pflegereform zu kurz greift

Gesundheitsminister Spahn will Pflegebedürftige und deren Angehörige entlasten. Doch das zentrale Problem der Pflegeversicherung lösen seine Vorschläge nicht.

Jugend-Aktionswoche Organice: Christiane Benner demonstriert mit jungen Metallerinnen und Metallern in Frankfurt für Ausbildungsplätze

Jugend-Aktionswoche ORGANiCEEine Woche bunter Protest

Die IG Metall Jugend zeigt in der Krise, wie vielfältig Protest während der Coronakrise gehen kann. Bundesweit fanden vergangene Woche 80 Aktionen für gute Ausbildung und bessere Bedingungen für dual Studierende statt.

Junge Frau sitzt vor einer Nähmaschine und lächelt in die Kamera.

Frauen- und Gleichstellungspolitik der IG MetallGemeinsam für Gleichstellung

Wir setzen uns für faire berufliche Entwicklungschancen ein, für gerechte Bezahlung und die Vereinbarkeit von Beruf und Leben. Das kommt Frauen zugute.

Frau sitzt im Homeoffice am Laptop und telefoniert

Mobile ArbeitSo machen wir das Homeoffice fair

Immer mehr Menschen wollen mobil und von zuhause aus arbeiten. Doch viele Arbeitgeber sperren sich oder sehen das Homeoffice als Sparprogramm. Rechtliche Fragen sind ungeklärt. Was ein Gesetz zur mobilen Arbeit leisten muss.

Europäischer Stahlaktionstag in Eisenhüttenstadt

Europäischer Stahlaktionstag 2020Gemeinsam für den Erhalt der Stahlindustrie

In ganz Europa demonstrierten die Beschäftigten der Stahlindustrie für ihre Zukunft. Sie wollen klimaneutral Stahl produzieren und fordern dafür politische Unterstützung ein.

Ein Junger Mann mit einer IG Metall-Fahne über der Schulter und einer Pfeife im Mund.

LeiharbeitLeihbeschäftigte im Osten bekommen mehr Geld

Ab 1. Oktober steigen die Entgelte für Leihbeschäftigte im Osten um 2,2 Prozent. Das ist der letzte Zwischenschritt der Ost-West-Angleichung in der Leiharbeit. Ab April 2021 gibt es dann gleiche Tarifentgelte für Ost und West.

30 Jahre Mauerfall

30 Jahre Deutsche EinheitWer arbeitet wie in Ost und West

30 Jahre nach der Deutschen Einheit haben sich viele Dinge angeglichen. Bei Löhnen und Arbeitszeiten gibt es aber noch deutliche Unterschiede. Das hat Ursachen, die sich ändern lassen.

Metaller beim historischen Streik um die 35-Stunden-Woche

25 Jahre 35-Stunden-WocheWie Metaller die 35-Stunden-Woche erkämpften

Seit dem 1. Oktober 1995 gilt in der westdeutschen Metallindustrie die 35-Stunden-Woche. Metallerinnen und Metaller haben sie erzwungen – mit dem wohl härtesten Streik in der Geschichte der IG Metall.

MAN-Beschäftigte protestieren am bundesweiten Aktionstag gegen geplanten Stellenabbau

Bundesweiter AktionstagMetallerinnen und Metaller kämpfen um jeden Standort bei MAN

Bundesweit gingen die Beschäftigten von MAN vor die Tore und auf die Straße. Gemeinsam mit der IG Metall wehren sie sich gegen den geplanten Stellenabbau.

zwei Regenbogenfahnen

Studie zu LGBTQI*-Diskriminierung am ArbeitsplatzLGBTQI*: Gemeinsam für Gleichberechtigung

Laut einer Studie werden 30 Prozent der LGBTQI*-Menschen am Arbeitsplatz diskriminiert. Wir schauen in die Betriebe und zeigen, wie Menschen vor Ort gegen die alltäglichen Diskriminierungen vorgehen.

Eine ältere Frau im Gespräch mit ihren Kollegen.

IG Metall-Bildungsprogramm 2021Bildung in der Krise. Jetzt erst recht!

In der Krise hat Bildung einen besonders hohen Stellenwert. Außerdem macht gemeinsames Lernen mehr Spaß. In unseren Bildungszentren bieten wir ideale Voraussetzungen dafür. Und ein breit gefächertes Kursprogramm mit spannenden Themen. Für die Seminare 2021 kannst Du Dich ab 12. Oktober anmelden.

Arbeitnehmerin in einer Werkstatt mit Landmaschinen

Antrag auf verkürzte Vollzeit und freie TageWähle jetzt Deine Arbeitszeit

In der Metall-Tarifrunde 2018 hat die IG Metall die verkürzte Vollzeit sowie acht freie Tage bei Kinderbetreuung, Pflege und Schichtarbeit durchgesetzt. Wer das im Jahr 2021 nutzen will, muss jetzt den Antrag einreichen.

Duale Ausbildung: So gelingt der Start im Betrieb

Tarifverhandlungen im MetallhandwerkTarifabschluss im Metallhandwerk Hamburg

Die Tarifverhandlungen im Metallhandwerk laufen. Die Branche ist sehr unterschiedlich von Corona betroffen. Wo es kriselt, schlägt die IG Metall Einmalzahlungen und Wahlmöglichkeiten zwischen Geld und freien Tage vor. In Hamburg gibt es bereits einen Tarifabschluss.

ein leeres Gleis an einem Bahnhof

Ratgeber BerufspendlerWie komme ich trotz Bahnstreik zur Arbeit?

Das Streikrecht ist ein hohes Gut. Die Warnstreiks im Nahverkehr sind für Beschäftigte, die auf Zug und S-Bahn angewiesen sind, gewiss eine Belastungsprobe. Wenn der öffentliche Verkehr bestreikt wird, muss jeder Beschäftigte Vorsorge treffen, wie er zur Arbeit kommt.

Eine Frau in einem dunkelroten Hemd steht lachend neben einer Palette mit Plastikfolie.

LeiharbeitLeihbeschäftigte: Jetzt Mitglied werden und Bonus sichern

Ab nächstem Jahr erhalten Leihbeschäftigte, die Gewerkschaftsmitglied sind, einen Bonus von 100 bis 300 Euro im Jahr. Der Bonus steigt bis 2023 auf 200 bis 700 Euro im Jahr. Wer bis spätestens November 2020 Mitglied wird, erhält das Extraplus zum Weihnachtsgeld 2021.

Norma-Beschäftigte protestieren mit einem zweiten Warnstreik gegen den geplanten Stellenabbau

Norma-Standort in Maintal gesichertEinigung bei Norma: Erfolgreicher Kampf um den Erhalt der Arbeitsplätze

Der Kampf hat sich gelohnt: In der Nacht von Samstag auf Sonntag konnten sich IG Metall und die Geschäftsführung von Norma auf einen Zukunfts-, Transformations- und Sozialtarifvertrag einigen. Der angekündigte Kahlschlag ist vom Tisch. Die Gremien der IG Metall werden über den Kompromiss beraten.

Norma-Beschäftigte protestieren mit einem zweiten Warnstreik gegen den geplanten Stellenabbau

Norma-Beschäftigte wehren sich gegen Stellenabbau450 Beschäftigte im Warnstreik bei Norma – IG Metall bereitet Streik vor

Wieder Warnstreik beim Autozulieferer Norma: 450 Beschäftigte aus Gerbershausen und Maintal haben gemeinsam für ihre Zukunft demonstriert. Am Samstag ist die entscheidende Verhandlung. Sollte die Unternehmensleitung nicht einlenken, wird die IG Metall die Urabstimmung über Streik einleiten.

Metaller Marc Jesiek als frisch gebackener Kfz-Meister

So geht's zum MeisterbriefBAföG erhöht: Das sollte man bei der Meister-Ausbildung beachten

Nach der Ausbildung noch den Meister machen - ein Schritt, der sich lohnt. Damit es mit dem Geld nicht knapp wird, gibt es das Meister-BAföG. Die Förderung ist jetzt verbessert worden.

Bunte Garnrollen.

Neue tarifliche Regelungen vereinbartHöhere Nachtzuschläge in der Textil- und Bekleidungsbranche

In der Textil- und Bekleidungsindustrie vergüten die Arbeitgeber den Nachtzuschlag oft unterschiedlich. Nach den Erfolgen für höhere Nachtzuschläge in Hessen, Rheinland-Pfalz und im Saarland hat die IG Metall auch in Niedersachsen und Bremen mit den Beschäftigten höhere Zuschläge erkämpft.

Conti-Beschäftigte protestieren in Frankfurt gegen geplanten Stellenabbau

Conti-Aktion in FrankfurtConti-Beschäftigte umzingeln Frankfurter Börse

Nicht Aktionäre, sondern die Beschäftigten haben Conti erfolgreich gemacht. Daran haben die Beschäftigten mit einer Aktion in Frankfurt ihren Vorstand erinnert.

Frau arbeitet von zu Hause aus am Laptop

Fragen und Antworten zum mobilen ArbeitenMobiles Arbeiten – was muss ich dazu wissen?

Mobiles Arbeiten im Homeoffice oder auswärts wird auch nach der Corona-Pandemie ein Thema bleiben. Das flexible Arbeitsmodell ist für viele noch Neuland und lässt Fragen offen. Wir geben Antworten auf Eure wichtigsten Fragen.

älterer Beschäftigter mit Akkuschrauber in Fabrik

Auswirkung auf AlterssicherungWas Kurzarbeit für die Rente bedeutet

Kurzarbeit wirkt sich auf die Altersversorgung aus. Die Beiträge in die Rentenkasse sinken, wenn auch nur gering. Die Betriebsrente kann ebenfalls betroffen sein. Was Beschäftige wissen sollten.

Innenräume in einem Betrieb zur Herstellung von Styropor-Komponenten.

Debatte um Corona-HilfenFatale Rosskur: Warum die Warnung vor Zombie-Firmen falsch ist

Einige Ökonomen geißeln die Corona-Hilfen der Bundesregierung und wollen Unternehmen lieber Pleite gehen lassen. IG Metall-Experte Wilfried Kurtzke hält das für fahrlässig - nicht nur mit Blick auf den Arbeitsmarkt.

Wehende IG Metall-Fahnen.

Mahle will 7600 Stellen streichen„Wir wollen Übergang, nicht Niedergang“

Autozulieferer Mahle will sein Sparprogramm verschärfen. Die IG Metall betont, dass es auch ohne Entlassungen gehen muss, denn die Tarifverträge bieten genügend Alternativen. Auch sollen die Beschäftigten nicht ausbaden müssen, dass die Geschäftsführung ihre Hausaufgaben nicht gemacht hat.

Norma-Beschäftigte protestieren mit einem zweiten Warnstreik gegen den geplanten Stellenabbau

Kampf um Arbeitsplätze bei NormaZweiter Warnstreik bei Norma – Zukunft oder Streik

Zweiter Warnstreik beim Autozulieferer Norma. Über 300 Beschäftigte haben mit einem Autokorso für die Zukunft ihrer Arbeitsplätze demonstriert. Die Norma-Geschäftsleitung hält in den Tarifverhandlungen an ihren Plänen fest: schließen, abbauen, kürzen. IG Metall und Beschäftigte bereiten Streiks vor.

Newsletter bestellen