IG Metall
IGMetall.de - Springe direkt:
Inhalt
     
Auftakt der Tarifrunde Textile Dienstleistung. Illustration: IG Metall

Auftakt der Tarifrunde Textile Dienstleistung

Ein gutes Plus ist nur gerecht

01.03.2011 Ι Gestern haben sich in Frankfurt die IG Metall und der Arbeitgeberverband intex zur ersten Verhandlungsrunde für die Branche der textilen Dienstleistung getroffen. Die IG Metall fordert für die Beschäftigten fünf Prozent mehr Geld. Die Arbeitgeber legten zunächst kein Angebot vor.

In der ersten Verhandlungsrunde am 28. Februar in Frankfurt begründete die IG Metall ausführlich ihre Forderungen. In der Branche Textile Dienstleistung ist ein klarer Aufwärtstrend feststellbar. Volle Auftragsbücher und die guten Prognosen für 2011 sprechen für ein deutliches Plus bei den Einkommen. Das ist nur gerecht - die Beschäftigten der Branche haben es verdient. Deshalb fordert die IG Metall fünf Prozent mehr Geld bei einer Laufzeit von zwölf Monaten.

Demografischer Wandel angehen
Außerdem will die IG Metall in dieser Tarifrunde den demografischen Wandel in den Betrieben angehen. Dazu gehört ein Tarifvertrag zur Altersteilzeit und vorzeitige Ausstiegsmöglichkeiten für Beschäftigte, die in der Produktion besonders belastende Tätigkeiten verrichten müssen.

Ebenfalls verhandeln will die IG Metall branchenspezifische Themen, wie Berufskraftfahrerqualifikationen sowie die Lohn- und Gehaltstarifverträge, die überarbeitet werden müssen.

Expertengruppe zu Altersteilzeit und Gesundheitswesen
Die Arbeitgeber plädierten für einen "Abschluss mit Augenmaß" und begründeten diesen mit der wirtschaftlich schwierigen Situation, die mit der Krise einherging. Für sie stehe das Thema Gesundheitswesen im Vordergrund. Zu den Themen Altersteilzeit und Gesundheitswesen verabredeten IG Metall und Arbeitgeber, zwei Expertengruppen zu bilden, die in der kommenden Woche Lösungsvorschläge erarbeiten sollen. Insbesondere zur Altersteilzeit wollen die Tarifpartner bis Ende März eine Lösung finden.

Die nächste Tarifverhandlung ist am 15. März 2011.

Tarif

Lohn, Gehalt und mehr.

Links und Zusatzinformationen
Tarifinfo
Einkommen, Urlaub und mehr ...

Was steht mir zu? Achtung: Nur Gewerkschaftsmitglieder haben einen Rechtsanspruch auf tarifliche Leistungen.

Servicebereich