Bitte aktiviere JavaScript in Deinem Browser, um die volle Funktionalität der Website nutzen zu können.

Alle Infos zur Corona-KriseCorona-Krise: Ratgeber, News und mehr

Die Corona-Krise hat die Betriebe erfasst. Die IG Metall ist an Eurer Seite: In den Geschäftsstellen vor Ort und im Netz. Hier gibt's Infos rund um das Thema Corona und nützliche Ratgeber aus der Arbeitswelt.

Die Corona-Krise hat die Betriebe erfasst. Die IG Metall ist an Eurer Seite: In den Geschäftsstellen vor Ort und im Netz. Hier gibt's Infos rund um das Thema Corona und nützliche Ratgeber aus der Arbeitswelt.


2. September 20202. 9. 2020


Meldungen
Kita zu: Kleiner Junge steht vor verschlossener Tür

Kinderkrankengeld 2022Quarantäne, Kita oder Schule zu? Weiterhin längeres Kinderkrankengeld

Berufstätige Eltern, die sich wegen coronabedingter Einschränkungen an Kitas und Schulen von der Arbeit freistellen lassen müssen, können dafür Kinderkrankentage nehmen. Der Gesetzgeber hat die Regelung erneut verlängert. Wir erklären, wer Anspruch darauf hat und wie hoch das Kinderkrankengeld ist.

Frau arbeitet mit Mundschutz in einem Industriebetrieb an einer Maschine

FAQ Arbeitsunfall Covid 19Covid 19 als Arbeitsunfall: Auf was Beschäftigte achten müssen

Eine COVID-19-Erkrankung kann grundsätzlich einen Versicherungsfall der gesetzlichen Unfallversicherung darstellen. Unter welchen Voraussetzungen ist die Erkrankung als Arbeitsunfall zu werten? Auf was sollten die Beschäftigten achten? Welche Leistungen stehen ihnen zu? Antworten in unserem FAQ.

Junge Frau arbeitet in ihrer Küche mit einem Laptop

CoronapandemieHomeoffice: Das sind die neuen Regeln

Um die Coronapandemie einzudämmen hat der Gesetzgeber beschlossen, dass Arbeitgeber ihren Beschäftigten wieder Homeoffice anbieten müssen, sofern die Tätigkeit das erlaubt. Und Beschäftigte müssen dieses Angebot annehmen, wenn ihrerseits keine Gründe entgegenstehen.

Näherin mit Maski in Textilfabrik

FAQ Corona-ArbeitsschutzverordnungWirksamer Infektionsschutz ist weiterhin elementar

Seit dem 20. März 2022 gelten am Arbeitsplatz neue Corona-Regeln. Bundestag und Bundesrat haben eine Aktualisierung des Infektionsschutzgesetztes (IfSG) und der SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung (Corona-ArbSchV) beschlossen. Betriebliche Prävention und Schutzmaßnahmen bleiben aber weiter elementar.

Gestresster Mann vor Laptop

Arbeits- und GesundheitsschutzGesundes Arbeiten – auch im Homeoffice

Mit Homeoffice scheint für viele eine größere Vereinbarkeit von Arbeit und Privatleben möglich. Dennoch stellt sich die Frage: Wie kann gesundes Arbeiten auch im Homeoffice gestaltet werden? Bei Bosch in Schwieberdingen ist der Betriebsrat der Frage nachgegangen.

Tipps & Ratgeber

Infektionsschutz im Betrieb Abstand AHA-Regel

Ratgeber Gesundheitsschutz10 Regeln für den Corona-Schutz im Betrieb

Corona verlangt einen erhöhten Gesundheitsschutz. Das Risiko, mit dem Coronavirus angesteckt zu werden, ist allgegenwärtig - auch am Arbeitsplatz. Zehn Regeln und Tipps, die Beschäftigte wirkungsvoll vor einer Infektion schützen. Mit Plakaten in 16 Sprachen.

Mann steht an einer Maschine in einer Werkshalle

Ratgeber: Corona-Krise und KurzarbeitSo funktioniert Kurzarbeit

Mit Kurzarbeit können Betriebe Krisenzeiten wie die Corona-Pandemie wirtschaftlich überbrücken. Beschäftigte erhalten dann Kurzarbeitergeld. Wir erklären, wie das funktioniert.

Arbeiterin mit Kollege in einem Metalllager

Erhöhung wegen Corona-KriseKurzarbeitergeld steigt: Was Beschäftigte jetzt wissen müssen

Die Erhöhung des Kurzarbeitergelds kommt - nach wochenlangem Druck der Gewerkschaften. Wir erklären, was das für Beschäftigte bedeutet und wie lange die neue Regelung gilt.

Familie mit Hund an einem Bergsee

Urlaubsanspruch, Entgelt und Urlaubsgeld bei KurzarbeitÄndert Kurzarbeit meinen Urlaubsanspruch?

Urlaubszeit: Die Lieblingsziele von vielen Deutschen öffnen für Touristen. Auch wenn Abstands- und Hygieneregeln den Urlaub 2020 anders machen: Ferien sind möglich. Aber was ist, wenn Arbeitnehmer in Kurzarbeit sind? Was ist bei Urlaubsplanung, Entgelt und Urlaubsgeld zu beachten?

Auszubildende KFZ-Mechanikerin repariert ein Auto.

Ausbildung in Corona-ZeitenWas Auszubildende jetzt wissen sollten

Für viele junge Menschen beginnt bald der Ausbildungsstart oder das nächste Ausbildungsjahr. Corona bestimmt weiterhin den Alltag in Betrieb und Berufsschule. Bei allen Maßnahmen hat der Schutz der Gesundheit der Auszubildenden Vorrang. Wir beantworten die wichtigsten Fragen und geben Tipps.

Student blättert im Programm

Duales Studium in Corona-ZeitenWas dual Studierende jetzt wissen sollten

Bald beginnt für dual Studierende das nächste Semester. Corona und der Schutz davor bestimmen weiterhin den Alltag in Betrieb und Uni. Wir geben Tipps und Antworten auf die dringendsten Fragen.

Junger Mann mit Hemd leht mit dem Arm auf einer Arbeitsfläche vor einem Regallager mit kleineren Metallteilen und blickt direkt in die Kamera

Geänderte Bedingungen durch CoronaCorona-Pandemie: Was gilt für Ferienjobs?

Viele Schüler und Studierende nutzen die Sommerzeit, um ihre Finanzen aufzubessern. Wegen der Corona-Pandemie gelten teilweise geänderte Bedingungen. Was genau zu beachten ist, erklärt unser Ratgeber.

Arbeiter schaut während einer Pause auf sein Smartphone

Infos für BeschäftigteCorona-Warn-App: Das sollten Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer wissen

Mit der Nutzung der Corona-Warn-App sind arbeitsrechtliche Fragen verbunden. Etwa, ob der Arbeitgeber die Beschäftigten anweisen kann, die App zu installieren und zu nutzen. Wir erklären, was Beschäftigte beachten sollten.

Aus den Betrieben - aktiv für Arbeitsplätze und Perspektiven
Beschäftiger von Opel mit Mundschutz in der Produktion

Kurzarbeit Opel Eisenach Stellantis will Steuerzahler und Beschäftigte blechen lassen

Opel Eisenach soll bis Weihnachten die Tore dichtmachen. Die Beschäftigten wurden in Kurzarbeit geschickt. Der Chipmangel sei schuld. Politik und Beschäftigte vermuten aber, der niederländische Mutterkonzern will auf ihre Kosten sparen.

Betriebsratswahl-Wahlvorstand von Ferronordic

Betriebsrat gründen in Corona-ZeitenKfz-Beschäftigte in Wiedemar gründen Betriebsräte – trotz Corona

Betriebsrat wählen in Corona-Zeiten? Doch, das geht. Gerade jetzt sind Betriebsräte wichtig: für den Gesundheitsschutz - und damit die Beschäftigten nicht allein die Zeche zahlen. Bei Ferronordic und Henne Nutzfahrzeuge in Wiedemar bei Leipzig haben die Beschäftigten erstmals Betriebsräte gewählt.

Norma-Beschäftigte protestieren mit einem zweiten Warnstreik gegen den geplanten Stellenabbau

Norma-Standort in Maintal gesichertEinigung bei Norma: Erfolgreicher Kampf um den Erhalt der Arbeitsplätze

Der Kampf hat sich gelohnt: In der Nacht von Samstag auf Sonntag konnten sich IG Metall und die Geschäftsführung von Norma auf einen Zukunfts-, Transformations- und Sozialtarifvertrag einigen. Der angekündigte Kahlschlag ist vom Tisch. Die Gremien der IG Metall werden über den Kompromiss beraten.

Norma-Beschäftigte protestieren mit einem zweiten Warnstreik gegen den geplanten Stellenabbau

Norma-Beschäftigte wehren sich gegen Stellenabbau450 Beschäftigte im Warnstreik bei Norma – IG Metall bereitet Streik vor

Wieder Warnstreik beim Autozulieferer Norma: 450 Beschäftigte aus Gerbershausen und Maintal haben gemeinsam für ihre Zukunft demonstriert. Am Samstag ist die entscheidende Verhandlung. Sollte die Unternehmensleitung nicht einlenken, wird die IG Metall die Urabstimmung über Streik einleiten.

Conti-Beschäftigte protestieren in Frankfurt gegen geplanten Stellenabbau

Conti-Aktion in FrankfurtConti-Beschäftigte umzingeln Frankfurter Börse

Nicht Aktionäre, sondern die Beschäftigten haben Conti erfolgreich gemacht. Daran haben die Beschäftigten mit einer Aktion in Frankfurt ihren Vorstand erinnert.

Wehende IG Metall-Fahnen.

Mahle will 7600 Stellen streichen„Wir wollen Übergang, nicht Niedergang“

Autozulieferer Mahle will sein Sparprogramm verschärfen. Die IG Metall betont, dass es auch ohne Entlassungen gehen muss, denn die Tarifverträge bieten genügend Alternativen. Auch sollen die Beschäftigten nicht ausbaden müssen, dass die Geschäftsführung ihre Hausaufgaben nicht gemacht hat.

Norma-Beschäftigte protestieren mit einem zweiten Warnstreik gegen den geplanten Stellenabbau

Kampf um Arbeitsplätze bei NormaZweiter Warnstreik bei Norma – Zukunft oder Streik

Zweiter Warnstreik beim Autozulieferer Norma. Über 300 Beschäftigte haben mit einem Autokorso für die Zukunft ihrer Arbeitsplätze demonstriert. Die Norma-Geschäftsleitung hält in den Tarifverhandlungen an ihren Plänen fest: schließen, abbauen, kürzen. IG Metall und Beschäftigte bereiten Streiks vor.

Beschäftigte von Schaeffler wehren sich am bundesweitem Aktionstag gegen geplanten Stellenabbau

Bundesweiter Aktionstag SchaefflerGemeinsam gegen Schaefflers Abbaupläne

4400 Stellen will Schaeffler abbauen. Dagegen gehen die Beschäftigten auf die Straße. Die IG Metall mahnt den Konzern an, auf Kurzarbeit und Arbeitszeitverkürzung zu setzen, statt Stellen zu streichen.

Fertigung von Getriebeteilen für Autos

Continental will Sparprogramm verschärfenConti will Beschäftigte weiter schröpfen

Eine satte Milliarde Euro plant Continental jährlich einzusparen. Beschäftigte, Aufsichtsrat und IG Metall fordern eine echte Geschäftsstrategie sowie Zukunftsbilder für die einzelnen Standorte statt stumpfes Sparen.

Beschäftigte von Norma in Maintal während des Warnstreiks am 2. September

Kampf um Arbeitsplätze bei NormaNorma-Beschäftigte legen mit Warnstreik Werk in Maintal still

Keine Annäherung in den Tarifverhandlungen beim Autozulieferer Norma. Die Geschäftsleitung hält an ihren Kahlschlagplänen fest: Schließung des Werks Gerbershausen, bis zu 360 Jobs weg, 1000 Euro weniger im Monat. Die Beschäftigten machen nun mit Warnstreiks Druck gemacht.

Die Beschäftigten der Flensburger Schiffbaugesellschaft haben gemeinsam mit der IG Metall 360 Arbeitsplätze gerettet

SchiffbauFlensburger Schiffbaugesellschaft mit 360 Arbeitsplätzen aus Insolvenz gerettet

Die Flensburger Schiffbaugesellschaft ist raus aus der Insolvenz. 360 Arbeitsplätze sind gerettet. Die Werft hat Aufträge für zwei neue Schiffe. Das hat die IG Metall Flensburg erreicht, durch Gespräche mit Politik und Investoren, Öffentlichkeitsarbeit und über 90 Prozent IG Metall-Mitgliedern.

Der IG Metall-Bezirk Nordrhein-Westfalen veranstaltet ein Auto-Konzert

Aktionswoche der IG Metall Nordrhein-WestfalenIG Metall NRW demonstriert im Autokino für sichere Arbeitsplätze

Jobabbau verhindern – und gemeinsam „stark aus der Krise“ kommen. Dafür demonstrierten hunderte Betriebsräte und Vertrauensleute der IG Metall NRW in einem Autokino. Für die anstehenden Auseinandersetzungen um die Arbeitsplätze wollen sie nun verstärkt Mitglieder für die IG Metall gewinnen.

IG Metall vor Ort
Beratung, Service, Hilfe

Noch Fragen? Informiere Dich bei Deiner zuständigen IG Metall Geschäftsstelle.

Frau sitzt vor BildschirmFrau sitzt vor Bildschirm

Hilfe für Betriebsräte und Vertrauensleute

In der Corona-Krise sind wir an Eurer Seite – auch mit unserem Portal für Aktive.Ob Gesundheitsschutz, Arbeitsausfall, Kurzarbeit oder Kinderbetreuung: Die IG Metall unterstützt ihre Betriebsräte und Vertrauensleute in den Betrieben. Dafür haben wir in unserem Portal für Aktive tiefergehende Informationen, Handlungshilfen und Muster-Betriebsvereinbarungen bereitgestellt.Zur Materialsammlung im Portal für Aktive
IG Metall-App
News direkt aufs Smartphone

Nachrichten zu aktuellen Themen, Ratgeber, Tariftabellen, Streikgeldrechner und Vieles mehr - hol' Dir die IG Metall-App für Android oder iOS!

Mehr

Solidarität in Zeiten von Corona

Zeigt, dass wir solidarisch zusammenstehen – mit Euren Bildern, Videos und Botschaften. Postet Eure Fotos an unserer Social Wall! Auf Instagram oder Twitter: Postet Eure Fotos unter #SolidarischNichtAlleine. Auf Facebook: Postet Eure Fotos und markiert sie mit @igmetall. Oder nutzt das Upload-Formular.

Newsletter bestellen