IG Metall
IGMetall.de - Springe direkt:
Inhalt
     
otto_brenner_studie_120

Studie der Otto Brenner Stiftung "Quatsch oder Aufklärung"

Witz und Politik in heute show und Co.

27.09.2016 Ι Wer sich über Politik lustig macht, sagt keineswegs, dass diese nicht wichtig sei. Der heute show und anderen politischen Satiresendungen wohne durchaus aufklärerisches Potential inne. Zu diesem Ergebnis kommt die Analyse von Professor Bernd Gäbler, der im Auftrag der Otto Brenner Stiftung TV-Satiresendungen analysiert hat. mehr...
otto_brenner_studie_120

Otto Brenner Stiftung - Studie "Die Griechen provozieren!"

Griechenland-Berichterstattung vielfach unausgewogen

08.09.2016 Ι Bei der Berichterstattung über die griechische Staatsschuldenkrise im Jahr 2015 haben die Nachrichtensendungen von ARD und ZDF zentrale Qualitätskriterien verletzt. Zu diesem Ergebnis kommt die neue Studie "Die Griechen provozieren!" der Otto Brenner Stiftung (OBS). mehr...
otto_brenner_studie_120

Otto Brenner Stiftung - Studie zum Informationsfreiheitsgesetz

Informationsfreiheit - Mehr Transparenz für mehr Demokratie

22.08.2016 Ι Trotz Informationsfreiheitsgesetz (IFG) gibt es in Deutschland nach wie vor keine echte Kultur der Transparenz. Das zeigen die weitgehend geheimen TTIP-Verhandlungen. Die Studie der OBS bietet eine Bestandsaufnahme aus der Praxis des IFG und zeigt die Schwachstellen der bestehenden Regelungen auf. mehr...
otto_brenner_studie_120

Otto Brenner Stiftung: Studie Autoritäre und rechtsextreme Einstellungen in Deutschland

Die enthemmte Mitte - und Reaktionen darauf

06.07.2016 Ι Während eine deutliche Mehrheit der Gesellschaft rechtsextremes Denken und Gewalt ablehnt, sind Menschen mit rechtsextremer Einstellung immer mehr bereit, Gewalt anzuwenden - so eine von der Otto Brenner Stiftung mit geförderten Untersuchung. Die Studie "Die enthemmte Mitte" ist auf ein breites Medienecho gestoßen und rief auch kritische Einwände hervor: Infos zur Studie, Reaktionen und Kritik. mehr...
otto_brenner_studie_120

Otto Brenner Stiftung - Studie Content Marketing

Wie Unternehmen die Öffentlichkeit beeinflussen

13.06.2016 Ι Alle DAX-Unternehmen produzieren eigene "journalistische" Publikationen und versuchen, mit starker Online-Präsenz ihre Kunden direkt zu erreichen. Sie beeinflussen mit "Content Marketing" die öffentliche Meinung und gefährden den unabhängigen Journalismus. Das ergab eine Studie der Otto Brenner Stiftung. Der Würzburger Kommunikationsforscher Prof. Dr. Lutz Frühbrodt fordert mehr Transparenz und plädiert für einen Verhaltenskodex. mehr...
otto_brenner_studie_120

Studie der Stiftung Neue Länder der Otto Brenner Stiftung

Perspektiven der ostdeutschen Automobilindustrie

30.05.2016 Ι Die Automobilindustrie ist für Wertschöpfung, Beschäftigung und Wirtschaftskraft in Deutschland von herausragender Bedeutung. Welche Rolle spielt die Branche in Ostdeutschland angesichts von Fachkräftemangel, Strukturwandel und Ost-West-Gefälle? Dieser Frage geht die Stiftung Neue Länder in der Otto Brenner Stiftung im Rahmen einer Arbeitshilfe nach. mehr...
otto_brenner_studie_120

Studie der Stiftung Neue Länder

"Kennziffer Produktivität"

20.05.2016 Ι Auf der betrieblichen, der regionalen und auch der tarifpolitischen Ebene spielt immer wieder "Produktivität als Kennziffer" eine wichtige Rolle. Die "Stiftung zur Förderung arbeitsmarktpolitischer Vorhaben in den Neuen Ländern" (SNL der OBS) hat am Beispiel der Metall- und Elektroindustrie Bedeutung und Anwendungsmöglichkeiten untersuchen lassen. mehr...

IG Metall

Interessen erfolgreich durchsetzen.

Links und Zusatzinformationen
Servicebereich