IG Metall
IGMetall.de - Springe direkt:
Inhalt
     
Migration: Viele sind geblieben

© Bernardino Di Croce

Migration: Bernardino di Croce

"Ich vertrete die Arbeiter aus den Baracken"

03.11.2017 Ι Deutschland ist seit über 60 Jahren Einwanderungsland. Viele Menschen kamen mit Träumen von einem besseren Leben - nicht alle haben sich erfüllt. Trotzdem sind viele geblieben. Wie der Italiener Bernardino di Croce. Das IG Metall-Mitglied hat über sein Leben als Migrant ein Buch geschrieben. Ein Interview mit ihm. mehr...
Benner_1

© IG Metall

Christiane Benner zur Integration von Migranten

Demokratische Teilhabe im Betrieb

28.06.2017 Ι Die IG Metall ist ein "Spiegel der Gesellschaft" - zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie. Und es gelingt ihr, die Beschäftigten unabhängig von der Herkunft anzusprechen und für gemeinsame Ziele zu gewinnen. In vielen Wahlämtern sind zudem Mitglieder mit Migrationshintergrund überproportional vertreten. Insgesamt erweist sich die IG Metall damit als gutes Beispiel für gelungene Integration. mehr...
1_TV_Mittelgruppe_Juendaktion_120Pix

© IG Metall

Integration in der Arbeitswelt

Die IG Metall - eine Organisation für Einwanderer

13.03.2017 Ι Die IG Metall ist die größte Migrantenorganisationen in Deutschland. Fast eine halbe Million Menschen mit Migrationshintergrund sind hier organisiert. Eine aktuelle Studie zeigt, dass viele von ihnen im Arbeitsleben stark engagiert sind. mehr...
fluechtlinge

© Fotolia_Monkeybusiness

Betriebliches Integrationsjahr

"Mehr Menschlichkeit" in die Tat umsetzen

09.03.2017 Ι Bashar, Aisha und Mussie kommen aus Syrien, dem Irak und Eritrea. Sie sind Geflüchtete. Das "betriebliche Integrationsjahr" verhilft ihnen zu einer Chance auf dem deutschen Arbeitsmarkt - indem es Arbeit, Qualifizierung und Spracherwerb verbindet. Wie das genau funktioniert? Hier erklären wir's - per Animationsfilm. mehr...
Gefluechtete_Migration_456_Teaser_Fotolia_Jonathan_Stutz

© Fotolia/Jonathan Stutz

Abschiebung von IG Metall-Flüchtlingsbetreuer

Pouya nach Afghanistan abgeflogen und untergetaucht

27.01.2017 Ι Bayern ganz hart: IG Metall-Flüchtlingsbetreuer Pouya musste nach Afghanistan zurück. Dort bedrohen ihn die Taliban. Pouya ist untergetaucht und will bald versuchen, nach Deutschland zurückzukommen. Die IG Metall unterstützt ihn dabei. mehr...
wir125_120

125 Jahre IG Metall - Umfrage unter Metallern mit Migrationshintergrund

"Das Erreichte für die nächste Generation bewahren"

16.12.2016 Ι Die IG Metall wird 125 Jahre alt. Seit 55 Jahren kommen Arbeitsmigranten in die Bundesrepublik und werden Mitglied in unserer Gewerkschaft. Am Rande der Migrationskonferenz in Sprockhövel haben wir Mitglieder mit Migrationshintergrund gefragt, welche Bedeutung die IG Metall für sie hat. mehr...
Luz_Portrait_2011

© IG Metall

Jobs für Geflüchtete

Das Integrationsjahr umsetzen

14.12.2016 Ι Wie können Geflüchtete einen Arbeitsplatz finden, wie funktioniert Integration in den Betrieben? Wir haben nachgefragt - bei Rudolf Luz, Bereichsleiter Betriebspolitik bei der IG Metall. mehr...

Themen

Alles rund um Ihren Arbeitsplatz.

Links und Zusatzinformationen
jupo_mach_meinen_kumpel_nicht_an
Mach meinen Kumpel nicht an!

Der Kumpelverein ist eine der ältesten antirassistischen Organisationen in Deutschland. Seit mehr als 25 Jahren ist er Teil des gewerkschaftlichen Engagements gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit. Die abwehrende gelbe Hand etablierte sich als Zeichen gegen Diskriminierung und Ausländerfeindlichkeit.

box_dgb_spendenaufruf_Fluechtlinge
box_IGMigration
Servicebereich