IG Metall
IGMetall.de - Springe direkt:
Inhalt
     
Geflüchtete in Handwerksbetrieben

© Monkeybusiness / Panthermedia

Geflüchtete in Handwerksbetrieben

Ausgebildete werden gebraucht

10.08.2018 Ι Viele Handwerksbetriebe bilden Geflüchtete aus. Dafür haben sie nicht nur humanitäre Gründe. Viele brauchen sie auch, weil immer mehr Ältere ausscheiden und sich nicht genügend Junge bewerben. mehr...
Der-Laden_1

© Bianka Huber

Weltflüchtlingstag: Wie IG Metaller Geflüchteten helfen

Brillen, Kleidung und wo sonst noch Not herrscht

20.06.2018 Ι Seit drei Jahren unterstützt die IG Metall in vielfacher Weise Geflüchtete. Ein besonders erfolgreiches Beispiel ist "Der Laden" in Frankfurt, der Sprachkurse und den Weg in die Arbeit begleitet. Denn ein Job ist das A und O, um in der Fremde Fuß zu fassen. mehr...
Aktion

© IG Metall

Betriebliche Aktionen gegen Rassismus

"Zusammenhalt bringt uns nach vorn"

23.03.2018 Ι Die IG Metall setzt sich für ein solidarisches und konstruktives Miteinander im Betrieb ein - unabhängig von Herkunft, Religion und Pass. Dafür gibt es in den Wochen gegen Rassismus viele Beispiele, die Mut machen. mehr...
389530_22012018_IG_Metall_Kundgebung_Solingen_Metall_Tarifrunde_Fahne_Menschenmenge_Foto_Thomas_Range

© (Archiv) Thomas Range

Tag gegen Rassismus 2018

"Unsere Gewerkschaft ist vielfältig und stark"

22.03.2018 Ι Demokratie, Solidarität und Vielfalt - dafür steht die IG Metall jeden Tag ein. "Unsere Gewerkschaft ist vielfältig und stark", betonte die Zweite Vorsitzende Christiane Benner am Internationalen Tag gegen Rassismus. mehr...
902367_300X300_Lager_Beschaeftigter_Gespraech_F_Fotolia_pressmaster

© Fotolia/Pressmaster

Tag gegen Rassismus 2018

Keine Gruppe im Betrieb ausgrenzen

21.03.2018 Ι Am 21. März ist der weltweite Tag gegen Rassismus. Die IG Metall ruft zu betrieblichen Aktivitäten für Vielfalt und Teilhabe auf. Drei Kolleginnen berichten, dass es sich lohnt, klare Kante gegen Rassismus zu zeigen. mehr...
Migration: Viele sind geblieben

© Bernardino Di Croce

Migration: Bernardino di Croce

"Ich vertrete die Arbeiter aus den Baracken"

03.11.2017 Ι Deutschland ist seit über 60 Jahren Einwanderungsland. Viele Menschen kamen mit Träumen von einem besseren Leben - nicht alle haben sich erfüllt. Trotzdem sind viele geblieben. Wie der Italiener Bernardino di Croce. Das IG Metall-Mitglied hat über sein Leben als Migrant ein Buch geschrieben. Ein Interview mit ihm. mehr...
Benner_1

© IG Metall

Christiane Benner zur Integration von Migranten

Demokratische Teilhabe im Betrieb

28.06.2017 Ι Die IG Metall ist ein "Spiegel der Gesellschaft" - zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie. Und es gelingt ihr, die Beschäftigten unabhängig von der Herkunft anzusprechen und für gemeinsame Ziele zu gewinnen. In vielen Wahlämtern sind zudem Mitglieder mit Migrationshintergrund überproportional vertreten. Insgesamt erweist sich die IG Metall damit als gutes Beispiel für gelungene Integration. mehr...

Themen

Alles rund um Ihren Arbeitsplatz.

Links und Zusatzinformationen
Interkultureller Rat

Im Interkulturellen Rat arbeiten Menschen unterschiedlicher Herkunft sowie aus Gewerkschaften, Arbeitgeberverbänden, Religionsgemeinschaften, Migranten- und Menschenrechtsorganisationen, Kommunen und staatlichen Stellen, Medien, Wissenschaft und Sport zusammen.

Box_Mach_meinen_Kumpel_nicht_an

Der Kumpelverein ist Teil des gewerkschaftlichen Engagements gegen Rassismus, Fremdenfeindlichkeit und Rechtsextremismus.

Servicebereich