IG Metall
IGMetall.de - Springe direkt:
Inhalt
     
Gefluechtete_Migration_456_Teaser_Fotolia_Jonathan_Stutz

© Fotolia/Jonathan Stutz

Abschiebung von IG Metall-Flüchtlingsbetreuer

Pouya nach Afghanistan abgeflogen und untergetaucht

27.01.2017 Ι Bayern ganz hart: IG Metall-Flüchtlingsbetreuer Pouya musste nach Afghanistan zurück. Dort bedrohen ihn die Taliban. Pouya ist untergetaucht und will bald versuchen, nach Deutschland zurückzukommen. Die IG Metall unterstützt ihn dabei. mehr...
wir125_120

125 Jahre IG Metall - Umfrage unter Metallern mit Migrationshintergrund

"Das Erreichte für die nächste Generation bewahren"

16.12.2016 Ι Die IG Metall wird 125 Jahre alt. Seit 55 Jahren kommen Arbeitsmigranten in die Bundesrepublik und werden Mitglied in unserer Gewerkschaft. Am Rande der Migrationskonferenz in Sprockhövel haben wir Mitglieder mit Migrationshintergrund gefragt, welche Bedeutung die IG Metall für sie hat. mehr...
Luz_Portrait_2011

© IG Metall

Jobs für Geflüchtete

Das Integrationsjahr umsetzen

14.12.2016 Ι Wie können Geflüchtete einen Arbeitsplatz finden, wie funktioniert Integration in den Betrieben? Wir haben nachgefragt - bei Rudolf Luz, Bereichsleiter Betriebspolitik bei der IG Metall. mehr...
Joerg_Hofmann_Zeit_Interview

© IG Metall

Rheinische Post: Jörg Hofmann im Interview

IG Metall will Integrationsjahr für Flüchtlinge

15.09.2016 Ι Jörg Hofmann, Vorsitzender der IG Metall, fordert ein Hilfsprogramm, um die 600 000 Flüchtlinge in den deutschen Arbeitsmarkt zu integrieren. Und er wünscht sich einen Tarifvertrag, der das Recht auf Handy-Abschaltung am Feierabend festschreibt. Darüber sprach der Gewerkschafter am 14. September 2016 mit der Rheinischen Post. mehr...
Migrationskonferenz 2016 - Nachbar von Boateng

Das neue WIR - Bundesmigrationskonferenz der IG Metall

Die IG Metall ist eine Einwanderergewerkschaft

22.06.2016 Ι Die IG Metall feiert dieser Tage ihr 125jähriges Bestehen. Bei der 11. Bundesmigrationskonferenz in Sprockhövel wurde klar: Die IG Metall ist eine Einwanderergewerkschaft und damit ein Teil der deutschen Geschichte, auf den man stolz sein kann. mehr...
IG Metall-Beratung für Flüchtlinge; Foto: Thiago Phelipe

IG Metall-Beratung für Geflüchtete

Soviel Menschlichkeit wie möglich

02.06.2016 Ι Eine fünfköpfige Familie aus Syrien und ein Ehepaar mit einer halbblinden kleinen Tochter aus Afghanistan: Flucht vor Krieg und Gewalt haben sie nach Frankfurt geführt. In der Beratungsstelle der IG Metall erhalten sie Hilfe und Kontakt zu Menschen, die sich ehrenamtlich für Geflüchtete einsetzen. mehr...
wochegegenrassismus2016_120

IG Metall ruft zu Internationalen Wochen gegen Rassismus auf

100 Prozent Menschenwürde - zusammen gegen Rassismus

10.03.2016 Ι Im vergangenen Jahr waren weltweit 60 Millionen Menschen auf der Flucht vor Krieg, Not und Unterdrückung. Viele von ihnen sind zu uns gekommen. Es gibt viel Hilfsbereitschaft und große Solidarität mit den Geflüchteten, gleichzeitig nehmen die Anschläge auf Flüchtlingsunterkünfte zu. Die IG Metall setzt Zeichen gegen Ausgrenzung und Gewalt. Sie beteiligt sich an den Internationalen Wochen gegen Rassismus. mehr...

Themen

Alles rund um Ihren Arbeitsplatz.

Links und Zusatzinformationen
jupo_mach_meinen_kumpel_nicht_an
Mach meinen Kumpel nicht an!
Der Kumpelverein ist eine der ältesten antirassistischen Organisationen in Deutschland. Seit mehr als 25 Jahren ist er Teil des gewerkschaftlichen Engagements gegen Rassismus, Fremdenfeindlichkeit, Diskriminierung und Rechtsextremismus. Die abwehrende gelbe Hand etablierte sich als bundesweites Zeichen gegen Ausländerfeindlichkeit und Rassismus.
box_dgb_spendenaufruf_Fluechtlinge
box_IGMigration
Servicebereich