IG Metall
IGMetall.de - Springe direkt:
Inhalt
     
Manuel_Greuvers_03_300X300

© Jürgen Seidel

Leiharbeiter klagt rund 30.000 Euro Nachzahlung ein

"... dann sagte ich mir: Schwanz einziehen ist nicht!"

12.07.2017 Ι Manuel Greuvers ist Leiharbeiter. Sein Arbeitgeber zahlte ihm zu wenig Lohn. Doch der Kölner ist ein Kämpfer. Gemeinsam mit der IG Metall klagte er sich durch alle Instanzen. Über fünf Jahre. Zwischendurch überlegte er, aufzugeben, machte aber weiter - und sieht jetzt einer hohen Nachzahlung entgegen. mehr...
120_X_120_Arbeitsgericht_Recht_IG_Metall_Foto_Fotolia_Eschwarzer

© Fotolia/Eschwarzer

Urteil des Bundesarbeitsgerichts

Zuschläge für Leiharbeiter auch bei Dienstleistern

12.07.2017 Ι Das Bundesarbeitsgericht hat entschieden: Die tariflichen Branchenzuschläge in der Metallindustrie gelten auch bei Werkvertragsfirmen. Dieses Urteil ist wegweisend - und könnte Zehntausende Leiharbeiter betreffen. mehr...
Arbeit_Beschaeftigter_IG_Metall_Fotolia_Industrieblick_74073860_300X300

© Fotolia/Industrieblick

Branchenzuschlägen bei Dienstleistern

Wie kommen Leiharbeiter an ihr Geld?

12.07.2017 Ι Leiharbeiter in Metallbetrieben erhalten nach einem Tarifvertrag der IG Metall Branchenzuschläge. Bei Dienstleistern von Metallbetrieben jedoch wurden ihnen das bislang verweigert. Zu Unrecht, entschied nun das Bundesarbeitsgericht. Wir fragten unseren Rechtsexperten Martin Bauer: Wie kommen Leiharbeiter bei Dienstleistern von Metallbetrieben an ihre Branchenzuschläge? mehr...
IG-Metall_Arbeit_sicherundfair

© IG Metall

Bessere Leiharbeits-Tarife in der Metallindustrie

Mehr Geld und Perspektive auf Übernahme für Leiharbeiter

13.05.2017 Ι Die IG Metall hat neue Tarifverträge zur Leiharbeit in der Metall- und Elektroindustrie durchgesetzt. Sie sichern den Leiharbeitern mehr Geld als das neue Gesetz zur Leiharbeit - und eine echte Perspektive auf feste Übernahme. mehr...
Beschäftigte in der Leiharbeit: Höhere Entgelte ab März 2017

© IG Metall

Beschäftigte in der Leiharbeit: Höhere Entgelte ab März 2017

Leiharbeitnehmer bekommen ab März deutlich mehr Geld

07.03.2017 Ι Der Ende vergangenen Jahres erzielte Tarifabschluss beschert den Leiharbeitnehmern ab März ein ordentliches Plus. Besonders im Osten steigen die Löhne überproportional. In Folge der Tariferhöhung steigen auch die Branchenzuschläge. Wie hoch die Stundenlöhne und Zuschläge jetzt sind, zeigen unsere neuen Tariftabellen. mehr...
Neue Tarifverträge in der Leiharbeit: Untere Entgeltgruppen steigen stärker

© Martin Dworschak/panthermedia

Neue Tarifverträge in der Leiharbeit: Untere Entgeltgruppen steigen stärker

Leihbeschäftigte bekommen mehr Geld

20.01.2017 Ι Für Leiharbeitnehmer ist das Jahr 2017 gut gestartet: Das Ende 2016 erzielte Ergebnis bringt ihnen ein ordentliches Plus. Vor allem in den unteren Entgeltgruppen steigen die Löhne überproportional. Und bis 2021 gleichen sich die Ost-Entgelte vollständig an das Westniveau an. Wie hoch jetzt die Stundenlöhne sind, zeigen unsere neuen Tariftabellen. mehr...
Leiharbeit: Abschluss in der dritten Verhandlungsrunde

Leiharbeit: Abschluss in der dritten Verhandlungsrunde

Mehr Geld für Leiharbeitnehmer

01.12.2016 Ι Die DGB-Tarifgemeinschaft und die Leiharbeitsverbände IGZ und BAP haben in der dritten Verhandlung einen Abschluss erzielt: Die Entgelte für Leiharbeitnehmer steigen im Westen jährlich zwischen 2,5 und 3,2 Prozent pro Stunde. Im Osten sind es bis 4,82 Prozent. Die vollständige Ost-West-Angleichung in den Entgeltgruppen erfolgt zum 1. April 2021. mehr...

Tarif

Lohn, Gehalt und mehr.

Links und Zusatzinformationen
IG Metall goes WhatsApp
Mitgliederwerbeaktion
Mit Tarifvertrag geht's gerechter zu:

beim Entgelt, beim Urlaub, bei der Arbeitszeit - und es gibt Rechtsschutz. Aber: Nur Mitglieder haben einen Anspruch darauf.

asf_box_kampagne_leiharbeit
Hotline für Mitglieder

Für alle Fragen rund um die Leiharbeit hat die IG Metall für Leiharbeitnehmer, die Mitglied sind, eine Hotline eingerichtet. Unter 0800 - 4463488 können sie sich kostenfrei beraten lassen.

Servicebereich