IG Metall
IGMetall.de - Springe direkt:
Inhalt
     
Equal Pay-Tarifabschluss bei ABLE GROUP und FERCHAU Engineering. Foto: IG Metall

Equal Pay-Tarifabschluss bei ABLE GROUP und FERCHAU Engineering

Equal-Pay-Tarif beschert Ingenieuren gleiches Geld

20.04.2012 Ι Geht doch: Alle 6100 Ingenieure und IT-Experten der ABLE GROUP erhalten ab Juli 2013 gleiches Geld für gleiche Arbeit. Zu dem Engineering- und IT-Dienstleister gehört unter anderem die FERCHAU Engineering GmbH. Der Tarifabschluss orientiert sich an dem Entgelttarifvertrag für die Metall- und Elektrobranche Nordrhein-Westfalen.

Die IG Metall Nordrhein-Westfalen und der Engineering- und IT-Dienstleister ABLE GROUP haben für die insgesamt 6100 Beschäftigten einen Equal-Pay-Tarifvertrag vereinbart. Der Tarifbschluss ist ein richtungweisendes Signal für faire und gerechte Leiharbeit.

Mit dem Abschluss erhalten die von ABLE GROUP bundesweit eingesetzten Mitarbeiter ab Juli 2013 eine Equal-Pay-Zulage. Die Zulage gilt branchen- und kundenunabhängig und wird schrittweise an den Entgelttarifvertrag für die Metall- und Elektroindustrie Nordrhein-Westfalen angepasst. Danach zahlt der Dienstleister jedem neu eingestellten Mitarbeiter für das erste Quartal eine 25-prozentige Equal-Pay-Zulage. Ab dem vierten Beschäftigungsmonat steigt die Zulage auf 50 Prozent, ab dem siebten Monat auf 75 Prozent. Ab dem 13. Monat erhält der Beschäftigte die vollen 100 Prozent.

Gleiches Geld für alle - egal wo

Der Tarifabschluss gilt für alle Mitarbeiter - unabhängig davon, ob sie in der Arbeitnehmerüberlassung, im Rahmen eines Werk- oder Dienstvertrages bei Kunden oder in den eigenen technischen Büros arbeiten.

Zu dem Personaldienstleister ABLE GROUP gehören:

  • FERCHAU Engineering GmgH
  • M Plan - Automotive
  • plantIng - Anlagen- und Verfahrenstechnik
  • ABLE Management Services
  • top itservices AG


Den Tarifabschluss ausgehandelt haben Werner Kusel, Erster Bevollmächtigter der IG Metall Gummersbach und Joachim Lalla, Personalleiter der ABLE GROUP. 


Ein Schritt zu mehr Fairness

Werner Kusel zeigte sich erfreut über den Abschluss: "Unabhängig vom Charakter ihrer Tätigkeit, ob in der Arbeitnehmerüberlassung oder im Werkvertrag: Für die Ingenieure und IT-Experten der ABLE GROUP wird sich künftig die Bezahlung an dem Entgelttarifvertrag der Metall- und Elektroindustrie orientieren. Das ist ein guter Schritt zu mehr Fairness in der Arbeitswelt. Wer Vergleichbares leistet, der verdient auch eine vergleichbare Bezahlung."

Ingenieure sowie Kommunikations- und IT-Fachleute liegen der IG Metall besonders am Herzen. Ein Ergebnis ist dieser neu mit der ABLE GROUP vereinbarte Equal-Pay-Tarifvertrag.

Nähere Infos zum Tarifabschluss gibt es bei der IG Metall in Gummersbach.

Themen

Alles rund um Ihren Arbeitsplatz.

Links und Zusatzinformationen
Für Mitglieder und Interessierte
Für Mitglieder und Interessierte

Weitere ausführliche Infos zum Equal-Pay-Tarifabschluss für ABLE GROUP gibt es bei der IG Metall Gummersbach.

Telefon: 02261 / 92710

Servicebereich