IG Metall
IGMetall.de - Springe direkt:
Inhalt
     
rechtso-120ericon-2

Recht so: Fußball-EM

Ist Public Viewing im Betrieb erlaubt?

30.05.2016 Ι Am 10. Juni startet in Frankreich die Fußball- Europameisterschaft der Männer. Sie dauert erstmals vier Wochen. Welche "Fernsehrechte" Beschäftigte im Betrieb haben, erläutert Tjark Menssen. mehr...
RECHT_SO_Rechtstipp_DGB_Rechtsschutz_GmbH

RECHT SO! Die wichtigsten Fragen und Antworten zu Überstunden

Überstunden - wissen, was Recht ist

17.05.2016 Ι Muss ich Überstunden machen? Gibt es einen Anspruch auf Überstundenzuschläge? Was, wenn der Arbeitgeber die Mehrarbeit nicht ausbezahlt? Gewerkschaftsjurist Dr. Till Bender beantwortet die wichtigsten Fragen rund um das Thema Überstunden - und erklärt, was Beschäftigte beachten müssen. mehr...
rechtso-120ericon-2

Recht so: Arbeitsvertrag

Augen auf bei Änderungen des Arbeitsvertrags

03.05.2016 Ι Änderungen des Arbeitsvertrags sind nur möglich, wenn Arbeitnehmer und Arbeitgeber dies einvernehmlich vereinbaren.Worauf Beschäftigte bei einer Vertragsänderung achten sollten, erläutert Tjark Menssen. mehr...
rechtso-120ericon-2

DGB-Rechtsschutz: Sonderurlaub

Was steht Arbeitnehmern zu?

06.04.2016 Ι Eheschließung, Todesfall, Einbruch oder Wohnungsbrand - es gibt Situationen, in denen Arbeitnehmer nicht zur Arbeit gehen können. Ein Recht auf bezahlte Freistellung gibt es in vielen Fällen - doch nicht immer. Gewerkschaftsjurist Dr. Till Bender rät, dass Beschäftigte zuerst den Anspruch auf Sonderurlaub prüfen, bevor sie Urlaubstage beantragen. mehr...
Urteil Handwerk: Ohne Tarif ist unzulässig

Urteil: Bundesverwaltungsgericht untersagt Handwerksinnungen die Tarifflucht

Betriebe mit tariflichen Bedingungen sind klar im Vorteil

06.04.2016 Ι Handwerk hat goldenen Boden. Doch der wurde durch jahrlange Tarifflucht brüchiger, die Einkommens- und Arbeitsbedingungen immer schlechter. Nachdem das Bundesverwaltungsgericht Tarifflucht im Handwerk untersagt hat, fordert Ralf Kutzner, geschäftsführendes IG Metall-Vorstandsmitglied, die Innungen auf, ihre Billigstrategie aufzugeben und zum Verhandlungstisch zurückzukehren. mehr...
RECHT_SO_Rechtstipp_DGB_Rechtsschutz_GmbH

RECHT SO! Grenzen zwischen Arbeit und Privatleben ziehen

Wenn die Arbeit weit in das Privatleben vordringt

30.03.2016 Ι Ob Beschäftigte am Arbeitsplatz privat telefonieren oder surfen dürfen, mussten Gerichte schon oft entscheiden. Im umgekehrten Fall, wenn Beschäftigte abends oder am Wochenende zu Hause arbeiten, gibt es dagegen noch zu wenig Klarheit, erklärt Tjark Menssen von der DGB Rechtsschutz GmbH. mehr...
Ratgeber Arbeitsvertrag

Ratgeber Arbeitsvertrag

Wissen rund um den Arbeitsvertrag

29.03.2016 Ι Was darf, was soll und was muss in Arbeitsverträgen stehen? Häufig stehen im Arbeitsvertrag wichtige Informationen und Klauseln zwischen den Zeilen. Unser Ratgeber Arbeitsvertrag bietet kompaktes Basiswissen und klärt vertragsrechtliche und gesetzliche Fragen. mehr...

Themen

Alles rund um Ihren Arbeitsplatz.

Links und Zusatzinformationen
dgb_rechtsschutz
Rechtsschutz für IG Metall-Mitglieder

Gewerkschaftsmitglieder haben Rechtsschutz bei allen arbeits- und sozialrechtlichen Belangen. Dabei gilt: Die erste Anlaufstelle ist der Betriebsrat oder die IG Metall vor Ort. Sie vermittelt dann zum DGB-Rechtsschutz.

box_beitreten
Jetzt Mitglied werden!

Es gibt viele Wege, Mitglied der IG Metall zu werden: Direkt im Betrieb, im örtlichen Gewerkschaftshaus oder über unser verschlüsseltes Beitrittsformular im Netz. Wer nicht online beitreten möchte, kann das PDF-Beitrittsformular ausfüllen, es ausdrucken und an die IG Metall vor Ort schicken.

Servicebereich