Bitte aktiviere JavaScript in Deinem Browser, um die volle Funktionalität der Website nutzen zu können.

Die Schwerbehindertenvertretung (SBV)
SBV – aktiv für behinderte Menschen im Betrieb

Die SBV vertritt die Interessen der schwerbehinderten und gleichgestellten Beschäftigten und leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Inklusion im Betrieb.


Hier findest Du die wichtigsten Infos zur Arbeit der Schwerbehindertenvertretung (SBV). Eine SBV wird in Betrieben ab fünf Schwerbehinderten und ihnen gleichgestellten Beschäftigten gewählt. Sie besteht aus einer Vertrauensperson sowie einer beziehungsweise einem oder mehreren Stellvertreterinnen und -stellvertretern.

Rund 85 Prozent aller in der SBV Aktiven sind bei uns Gewerkschaftsmitglied, weil wir uns für die Belange behinderter Menschen am Arbeitsplatz stark machen: Für mehr Inklusion, mehr Barrierefreiheit und bessere Arbeitsplätze für Menschen mit Handicaps.

Die Schwerbehindertenvertretung (SBV)

Tastatur mit Blindenschrifterweiterung

Wahlen der Schwerbehindertenvertretungen„Gute Arbeit – barrierefrei – Deine SBV-Wahl“

So lautete das Motto der letzten Wahlen der Schwerbehindertenvertretungen (SBV) im Herbst 2018. Die SBV leistet einen wesentlichen Beitrag zur gleichberechtigten Teilhabe und sozialen Integration behinderter und beeinträchtigter Menschen im Betrieb.

Rollstuhlgerechter Arbeitsplatz

Warum Schwerbehindertenvertretung?Fragen und Antworten zur SBV

Die Schwerbehindertenvertretung (SBV) vertritt die Interessen der schwerbehinderten und gleichgestellten Beschäftigten im Betrieb. Wir haben die wichtigsten Informationen rund um ihre Arbeit zusammengestellt.

Tastatur mit Blindenschrifterweiterung

IG Metall als Behindertenverband anerkannt„Wertschätzung und Verpflichtung zugleich“

Die IG Metall wurde vom Bundesarbeitsministerium als Behindertenverband anerkannt. Im Interview erklärt Hans-Jürgen Urban, geschäftsführendes Vorstandsmitglied der IG Metall, wie wir als Gewerkschaft diese Aufgabe wahrnehmen.

Inklusion und Integration - eine Gruppe von Jugendlichen arbeiten gemeinsam an einer Drohne

Behindertenpolitik der IG MetallInklusion in Beruf und Gesellschaft durchsetzen

Niemand darf wegen einer Behinderung benachteiligt oder ausgegrenzt werden. Das schreibt die UN-Behindertenrechtskonvention vor. Im Betrieb und auf dem Arbeitsmarkt ist die Situation für behinderte Menschen aber immer noch nicht barrierefrei.

Eine Frau spricht mit zwei Männern an einer Produktionslinie.

IG Metall Arbeitskreise für SchwerbehindertenvertretungenErfahrungen austauschen, Integration gestalten

Die in der IG Metall organisierten Schwerbehindertenvertretungen sind in einem flächendeckenden Netz von Arbeitskreisen auf regionaler Ebene organisiert. Davon profitieren alle Interessenvertreterinnen und -vertreter und natürlich auch Menschen mit Handicap.

Eine junge Frau mit oranger Bluse und Brille lächelt in die Kamera.

Seminare für Schwerbehindertenvertreterinnen und -vertreterEine gute SBV nutzt allen

Schwerbehindertenvertretungen leisten im Betrieb einen wichtigen Beitrag zur Integration und Rehabilitation von Menschen mit Handicaps. Für sie bieten wir spezielle Seminare rund um die Themen SBV und Teilhabe an.

Gute Beispiele für SBV-Arbeit
Mitglied werden
Werde Teil einer starken Gemeinschaft

Von Rechtsschutz in arbeits- und sozialrechtlichen Angelegenheiten bis zu gerechten Löhnen und Gehältern – wir kümmern uns persönlich und zuverlässig um unsere Mitglieder.

Online beitreten
neu auf igmetall.de
IG Metall vor Ort
Beratung, Service, Hilfe

Noch Fragen? Informiere Dich bei Deiner zuständigen IG Metall Geschäftsstelle.

Newsletter bestellen