Falls Dein Browser dich nicht weiterleitet, klicken bitte .
Textil-Arbeitgeber setzen auf Eskalation
16.02.2017 Ι Nach 14 Stunden endete die dritte Verhandlung für die westdeutsche Textil- und Bekleidungsindustrie ohne Ergebnis. "Die Arbeitgeber haben mit ihrer Blockadehaltung den Konflikt eskaliert und die Verhandlungen beendet", sagte IG Metall-Verhandlungsführer Manfred Menningen in Saarlouis. Die IG Metall wird jetzt den Druck mit weiteren Warnstreiks auf die Unternehmen erhöhen.