IG Metall
IGMetall.de - Springe direkt:
Inhalt
     
Betriebsräte und Mitbestimmung

Betriebsräte und Mitbestimmung

Betriebsrat schützt in Krisenzeiten

02.03.2010 Ι Nicht nur Gewerkschaftsmitglieder bewerten die Arbeit von Betriebsräten positiv. Auch Nicht-Mitglieder halten sie für sinnvoll. Und zwar besonders in Krisenzeiten. Das ergab eine Umfrage der Hans-Böckler-Stiftung.

Mitbestimmung schützt Arbeitnehmer in Krisenzeiten. Und Mitbestimmung wird vor allem durch Betriebsräte umgesetzt.



Dass davon Gewerkschaftsmitglieder überzeugt sind, wundert nicht. Eine Befragung der Hans-Böckler-Stiftung ergab allerdings: Auch Nicht-Mitglieder haben eine positive Grundeinstellung zur Mitbestimmung. So sagen zwei von drei Arbeitnehmern ohne Mitgliedsausweis, dass diese Aussage zutrifft.

Betriebsräte wissen mehr als Manager
Meist können Betriebsräte nur durch harte Verhandlungen die Arbeitsbedingungen der Belegschaft verbessern. Dafür benötigen sie umfassende Kenntnisse über den Markt, die Wirtschaft allgemein und insebsondere das Unternehmen und die Bedürfnisser der Mitarbeiter. Das gelingt durch ihren ständigen Kontkat zu den Arbeitnehmern und Arbeitnehmerinnen sowie umfassende Information, auf die sie ein Anrecht haben. Laut Hans-Böckler-Stiftung halten auch die Geschäftsführer die Beteiligung von Arbeitnehmervertretern für wichtig. Betriebsräte könnten oft praktische Verbesserungsvorschläge anbringen und Lösungen für Probleme anbieten, die das Management völlig übersehe.

Themen

Alles rund um Ihren Arbeitsplatz.

Links und Zusatzinformationen
Servicebereich