Jugend Meine IG Metall Mitglied werden

Gewerkschaftstag 2019Miteinander für morgen - solidarisch und gerecht

Vom 6. bis zum 12. Oktober 2019 fand der 24. Ordentliche Gewerkschaftstag der IG Metall statt: Alle vier Jahre treffen sich fast 500 Delegierte, die gewählten Vertreter unserer Mitglieder. Sie beschließen die Arbeitsschwerpunkte für die nächsten Jahre und wählen einen neuen Vorstand.

Vom 6. bis zum 12. Oktober 2019 fand der 24. Ordentliche Gewerkschaftstag der IG Metall statt: Alle vier Jahre treffen sich fast 500 Delegierte, die gewählten Vertreter unserer Mitglieder. Sie beschließen die Arbeitsschwerpunkte für die nächsten Jahre und wählen einen neuen Vorstand.



Die IG Metall geht gut gerüstet in die nächsten Jahre. Vom 24. Ordentlichen Gewerkschaftstag geht das Signal aus: Die IG Metall stellt sich den Fragen der Zeit und ist entschlossen, die Arbeitswelt von morgen zu gestalten.
 

(Foto: Frank Rumpenhorst)

Top-Thema der Anträge war die bevorstehende Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft durch die Digitalisierung sowie die Klima- und Mobilitätswende. Denn wir haben den Anspruch, dass technischer Fortschritt auch sozialer Fortschritt mit guten Arbeits- und Lebensbedingungen werden muss.


 

Gewerkschaftstag 2019

ManifestDie IG Metall in einer neuen Zeit

Auf dem 24. Ordentlichen Gewerkschaftstag der IG Metall haben die Delegierten das Manifest mit dem Titel „Miteinander für morgen. Die IG Metall in einer neuen Zeit“ als Resolution verabschiedet. Es zeigt auf: Wir können die Transformation gestalten – sozial, ökologisch und demokratisch.

Infos rund um den Gewerkschaftstag
Fotos & Videos

Die Gewerkschaftstage der IG Metall

Weite Teile Deutschlands liegen noch in Trümmern, als die Delegierten im September 1950 zum ersten Ordentlichen Gewerkschaftstag der IG Metall in Hamburg zusammenkommen. Seit nur einem Jahr existiert die Industriegewerkschaft für das ganze Bundesgebiet. Doch sie hat bereits harte Kämpfe hinter sich …
 


Seit 1949 gestaltet die IG Metall die Arbeitswelt. Ihre Gewerkschaftstage sind ein Brennglas deutscher Sozial- und Wirtschaftsgeschichte. Was die Metallerinnen und Metaller bewegte und was sie erreicht haben.


 

„Wir Delegierte können viel bewegen“

Beim 24. Ordentlichen Gewerkschaftstag in Nürnberg kommen 483 Delegierte zusammen. Sie wählen den IG Metall-Vorstand und beschließen den politischen Kurs und die Arbeitsschwerpunkte für die nächsten vier Jahre. Sieben Delegierte erzählen, was sie vom Kongress erwarten.

Die Mitmachgewerkschaft

Die IG Metall ist solidarisch und demokratisch. Die Bedürfnisse ihrer fast 2,3 Millionen Mitglieder stehen im Mittelpunkt. Die Mitglieder bestimmen mit, sie wählen Delegierte, Vertrauensleute und Tarifkommissionen aus ihrer Mitte, diskutieren Forderungen, stimmen über Tarifergebnisse und Streiks ab.


 

Newsletter bestellen