IG Metall
IGMetall.de - Springe direkt:
Inhalt
     
Europa_Fahne_panthermedia_421054_4288x2848_120

© Panthermedia

60 Jahre Römische Verträge

Was Europa erreicht hat und was sich ändern muss

24.03.2017 Ι Am 25. März 1957 unterzeichneten sechs Länder die Römischen Verträge - sie legten den Grundstein für die Europäische Union und schufen die Grundlagen für das Leben, das wir heute leben: ohne Grenzen, ohne Zölle, in Frieden und Freiheit. Dieses Fundament ist in Gefahr. mehr...
LembUngarn1

© Peter Sarosi

IG Metall: Starker Partner in Ungarn

Daimler-Beschäftigte erkämpfen satte Lohnzuwächse

02.03.2017 Ι Zwölf-Stunden-Schichten und niedrige Löhne sind das täglich Brot der Beschäftigten in Ungarn. Anfang des Jahres haben Daimler-Beschäftigte eine Lohnerhöhung von 26 Prozent durchgesetzt. Unterstützung kommt durch die Partnerschaft von IG Metall mit der ungarischen Metallgewerkschaft VASAS. mehr...
TTIP_panthermedia_neu

Freihandel: nur fair und sozial

So steht die IG Metall zu TTIP und CETA

14.09.2016 Ι Die beiden Freihandelsabkommen sollen EU, USA und Kanada zu riesigen Wirtschaftsräumen verbinden. Doch vor allem TTIP, aber auch CETA sind umstritten - und hochkompliziert. Die wichtigsten Fragen und Antworten im Überblick. mehr...
Rudolf Luz zu den Brexit-Folgen

Rudolf Luz zu den Brexit-Folgen

Wirtschaftlich eng miteinander verflochten

27.07.2016 Ι Noch sind nicht alle Folgen des Brexit klar. Wichtig ist jedoch, negative Auswirkungen für Beschäftigte und die Mitbestimmung zu verhindern, sagt Rudolf Luz, Funktionsbereichsleiter Betriebspolitik beim IG Metall-Vorstand. mehr...
Interview mit Dirk Bergrath, IG Metall-Büro Brüssel

Interview mit Dirk Bergrath, IG Metall-Büro Brüssel

Gemeinsam stärker als allein

27.07.2016 Ι Die IG Metall bedauert das Wahlergebnis der britischen Bevölkerung über den Ausstieg des Landes aus der Europäischen Union. Wie es nun weiter gehen könnte, skizziert Dirk Bergrath, Leiter des Brüsseler Verbindungsbüros der IG Metall. mehr...
Terroranschlag_Nizza

© Foto: pananba/panthermedia

Frankreich: IG Metall verurteilt Anschlag in Nizza

Trauer um Opfer

15.07.2016 Ι Mindestens 84 Menschen starben gestern Abend bei einem Anschlag mit einem Lastwagen in Nizza. Die IG Metall trauert um die Opfer - und verurteilt die barbarische Tat aufs Schärfste. mehr...
IMK_Konjunkturprogrnose_neu

Institut für Makroökonomie und Konjunkturforschung der Hans-Böckler-Stiftung zum Brexit

Britischer EU-Austritt bremst Wachstum zunächst nur gering

30.06.2016 Ι Der Brexit kostet die deutsche Wirtschaft in diesem Jahr nur wenig Wachstum. 2017 verschärfen sich die Auswirkungen dann aber deutlich - das deutsche Bruttoinlandsprodukt (BIP) nimmt um einen halben Prozentpunkt weniger zu als es ohne das britische Votum für einen EU-Austritt der Fall wäre. Zu diesem Ergebnis kommt die neue Konjunkturprognose des IMK. mehr...

Themen

Alles rund um Ihren Arbeitsplatz.

Links und Zusatzinformationen
greecelogo_1000px
Griechenland nach der Wahl
Keine Gefahr, sondern eine Chance für Europa
box_industriall_223_1(1)
Servicebereich