IG Metall
IGMetall.de - Springe direkt:
Kfz-Tarifrunde 2017
Inhalt
     
Gute Argumente zur Kfz-Tarifrunde

© Thomas Range

Gute Argumente zur Kfz-Tarifrunde

Die Kfz-Betriebe können es sich leisten

Die IG Metall fordert in der Kfz-Tarifrunde fünf Prozent mehr Geld und für die Azubis eine überproportonale Tariferhöhung. Unsere "Guten Argumente" zeigen, warum sich die Kfz-Betriebe höhere Löhne und Ausbildungsvergütungen leisten können. mehr...
Kfz-Handwerk: Erste Verhandlung in Niedersachsen endete ohne Ergebnis

© Heiko Stumpe

Kfz-Handwerk: Erste Verhandlung in Niedersachsen endet ohne Ergebnis

"Der Branche geht es wirtschaftlich sehr gut"

26.04.2017 Ι Die erste Verhandlung für das Kfz-Handwerk in Niedersachsen-Mitte und Osnabrück endete ohne Ergebnis. Die IG Metall fordert fünf Prozent mehr Geld und für Azubis ein überproportionales Plus. "Der Branche geht es insgesamt wirtschaftlich sehr gut", so IG Metall-Verhandlungsführer Wilfried Hartmann in der Presseinformation der IG Metall Niedersachsen und Sachsen-Anhalt. mehr...
Kfz-Handwerk: Gespräch mit Thomas Gabel, IG Metall-Tarifkommission Hessen

© Frank Rumpenhorst

Kfz-Handwerk: Gespräch mit Thomas Gabel, IG Metall-Tarifkommission Hessen

"Bei den Arbeitgebern herrscht Wildwuchs"

25.04.2017 Ι Die Kfz-Tarifrunde läuft. Thomas Gabel, Mitglied der IG Metall-Tarifkommission in Hessen, erläutert im Gespräch, worum es geht und wie es gelingen kann, gute Tarifstandards im Kfz-Handwerk durchzusetzen. mehr...
Kfz-Tarifrunde 2017: Startklar für mehr Geld

© Thomas Range

Kfz-Tarifrunde 2017: Startklar für mehr Geld

IG Metall fordert 5 Prozent mehr für Kfz-Handwerker

04.04.2017 Ι Fünf Prozent mehr Geld für zwölf Monate. Mit dieser Forderung startet die IG Metall am 26. April in die Tarifrunde für die Kfz-Beschäftigten. Zudem strebt die IG Metall mehr Lohngerechtigkeit an und will mehr Betriebe in die Tarifbindung holen. mehr...
Kfz-Handwerk: Auftakt Tarifrunde 2017

© Fotolia/Joern_Buchheim

Handwerker wollen ordentliches Plus

Kfz-Tarifrunde 2017 startet

27.03.2017 Ι Bald beschließt die IG Metall die Forderung für die Kfz-Tarifrunde 2017. Die Diskussionen über die Höhe sind im vollen Gange - bei den Beschäftigten in den Betrieben und in den Tarifkommissionen. Die wirtschaftliche Lage ist gut. Doch neben dem Entgelt geht es um eine weitere Gerechtigkeitsfrage: die Tarifbindung. mehr...
Handwerk: Neue Tarifabschlüsse bescheren deutlich mehr Geld

Handwerk: Neue Tarifabschlüsse bescheren deutlich mehr Geld

Höhere Einkommen im Handwerk

27.05.2016 Ι Der im Tarifjahr 2015 begonnene Aufwärtstrend der Handwerkseinkommen hat sich weiter fortgesetzt: Auch die Abschlüsse im ersten Halbjahr 2016 brachten den Handwerkern deutliche Lohnzuwächse. Tarifpolitisches Sorgenkind ist jedoch mancherorts immer noch die sinkende Tarifbindung. mehr...
Urteil Handwerk: Ohne Tarif ist unzulässig

© Frank Rumpenhorst

Urteil: Bundesverwaltungsgericht untersagt Handwerksinnungen die Tarifflucht

Betriebe mit tariflichen Bedingungen sind klar im Vorteil

06.04.2016 Ι Handwerk hat goldenen Boden. Doch der wurde durch jahrlange Tarifflucht brüchiger, die Einkommens- und Arbeitsbedingungen immer schlechter. Nachdem das Bundesverwaltungsgericht Tarifflucht im Handwerk untersagt hat, fordert Ralf Kutzner, geschäftsführendes IG Metall-Vorstandsmitglied, die Innungen auf, ihre Billigstrategie aufzugeben und zum Verhandlungstisch zurückzukehren. mehr...
Erfolgreiche Tarifarbeit im Kfz-Handwerk; Foto: Fotolia, Joern Buchheim

Erfolgreiche Tarifarbeit im Kfz-Handwerk

Zusammen faire Entgelte durchsetzen

25.02.2016 Ι Die Beschäftigten im Kfz-Handwerk leisten gute Arbeit und haben Anspruch auf ordentliche Vergütung. Das ist nicht immer leicht durchzusetzen. Doch wo Belegschaften in den Betrieben gut aufgestellt sind, da können die IG Metall und Betriebsräte viel bewegen, wie unsere Beispiele zeigen. mehr...

Tarif

Lohn, Gehalt und mehr.

Links und Zusatzinformationen
IG Metall goes WhatsApp
Mitgliederwerbeaktion
Mit Tarifvertrag geht's gerechter zu:

beim Entgelt, beim Urlaub, bei der Arbeitszeit - und es gibt Rechtsschutz. Aber: Nur Mitglieder haben einen Anspruch darauf.

Tarif-Fluchthilfe ist rechtswidrig

Mit "Mitgliedschaften ohne Tarif" (OT) "befreien" Handwerksinnungen ihre Mitgliedsfirmen von der Pflicht, die mit ihnen vereinbarten Tarifverträge zu übernehmen. Diese Fluchthilfe aus Tarifverträgen verstößt gegen das Gesetz, hat das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig geurteilt.

Servicebereich