Mehr wert mit Tarif
Tarif-Rechner: So viel hast Du mehr vom Leben mit Tarif

Mit Tarif hast Du mehr vom Leben: Hunderttausende Euro mehr Geld. Bis zu 300 Tage mehr Urlaub. Tausende Stunden mehr Zeit. Unser Tarif-Rechner zeigt Dir, wie viel mehr wert Du mit Tarif bist.



Mit Tarif hast Du mehr vom Leben: Hunderttausende Euro mehr Geld. Bis zu 300 Tage mehr Urlaub. Tausende Stunden mehr Zeit.

Gerade im Handwerk ist der Unterschied – mit oder ohne Tarif – extrem: Beschäftigte ohne Tarif verdienen 24 Prozent weniger Geld als Beschäftigte mit Tarif.

Ein 40-jähriger Kfz-Mechaniker etwa, der in einer Werkstatt ohne Tarif im Schnitt rund 2600 Euro brutto bekommt, verliert – rein statistisch gesehen – bis zur Rente mit 67 Jahren fast 200 000 Euro, 162 Tage Urlaub und 3600 Stunden Freizeit.

Gibt es bei Dir im Betrieb keinen Tarif? Unser Tarif-Rechner unten zeigt Dir, wie viel mehr wert Du mit Tarifvertrag in Deinem Arbeitsleben wärst. Stelle Dein aktuelles Jahresgehalt und Dein Alter ein – und schau, was Du ohne Tarif verlierst.

Hinweis: Bei den Ergebnissen handelt es sich um Durchschnittswerte. Tariftabellen mit genauen Entgelt-Daten findest Du hier.

Du willst einen Tarifvertrag? Dann wende Dich an Deine IG Metall vor Ort.

Mitglied werden
Werde Teil einer starken Gemeinschaft

Von Rechtsschutz in arbeits- und sozialrechtlichen Angelegenheiten bis zu gerechten Löhnen und Gehältern – wir kümmern uns persönlich und zuverlässig um unsere Mitglieder.

Online beitreten
Kfz-Tarifrunde 2021
Kfz-Tarifrunde Aktionstag Hannover

Kfz-Tarifrunde 2021Mehr Geld für Kfz-Beschäftigte

500 Euro Coronabeihilfe im August. 2,2 Prozent mehr Geld ab Februar 2022. Und ein Extraplus von mindestens 60 Euro mehr für Auszubildende. Diesen Tarifabschluss hat die IG Metall im Kfz-Handwerk erreicht.

Kfz-Tarifrunde 2021Die Beschäftigten geben Vollgas

Die Tarifrunde im Kfz-Handwerk geht in die heiße Phase. Nicht nur was die Temperaturen angeht. Nachdem über 14 000 Beschäftigte letzte Woche im Warnstreik waren, erhöhen sie jetzt nochmal die Schlagzahl, bis sich die Arbeitgeber bewegen.

Kfz-Tarifrunde 2021: Aktionstag in Hannover

Kfz-Tarifrunde 2021Tausende Kfz-Beschäftigte im Warnstreik

Die IG Metall hat eine Aktionswoche im Kfz-Handwerk gestartet. Bundesweit machen Beschäftigte aus Autohäusern und Werkstätten Druck mit Warnstreiks und Aktionen. Sie fordern 4 Prozent mehr Geld und ein Extraplus für Auszubildende. Die Arbeitgeber wollen eine Nullrunde.

Kfz-Tarifrunde: Warnstreik Mercedes Benz Autohaus

Kfz-Tarifrunde 2021Kfz-Handwerk: Jetzt wird's ernst

Mit Warnstreiks und Aktionen in Autohäusern erhöhen die Beschäftigten des Kfz-Handwerks ab heute den Druck auf die Arbeitgeber. Metallerinnen und Metaller machen jetzt ernst.

Eine junge Frau mit Trillerpfeife.

Kfz-Tarifrunde 2021Ohrfeige für die Beschäftigten

In der laufenden Kfz-Tarifrunde knirscht es gewaltig. Die Arbeitgeber verweigern sich einer Erhöhung der Entgelte. Die Beschäftigten, die den ganzen Tag mit Maske in der Werkstatt arbeiten müssen, fühlen sich verschaukelt.

Auftakt zur Kfz-Tarifrunde 2021 in Hamburg: In der laufenden Kfz-Tarifrunde geht es wie hier bei der ersten Verhandlung in Hamburg darum, einen Gang hochzuschalten.

Kfz-Tarifrunde 2021Kfz-Tarifrunde: Jetzt richtig Dampf machen

Der Verhandlungsauftakt der Tarifrunde im Kfz-Handwerk war keine Glanzleistung der Arbeitgeber. Ihr Nullangebot ist ein Schlag ins Gesicht der Kolleginnen- und Kollegen. Jetzt geht es darum, in den Betrieben Dampf zu machen.

Zwei Kfz-Mechaniker prüfen den Unterboden eines Autos

Kfz-Tarifrunde 2021Klare Kante für mehr Knete

In der kommenden Tarifrunde für das Kfz-Handwerk geht es auch um deutlich mehr Geld für die Auszubildenden. Die IG Metall kämpft für eine überproportionale Steigerung der Ausbildungsvergütung. Warum das so wichtig ist, erklären junge Beschäftigte aus der Branche.

Eine Kfz-Mechanikerin und ein Mechaniker in im Reifenlager ihrer Werkstatt

Kfz-Tarifrunde 2021IG Metall fordert 4 Prozent mehr Geld im Kfz-Handwerk

4 Prozent – und ein Extraplus für Auszubildende. Mit diesen Forderungen geht die IG Metall in die Tarifverhandlungen im Kfz-Handwerk. Der Vorstand der IG Metall hat die Forderungen der gewählten Tarifkommissionen bestätigt. Die Tarifverhandlungen starten Anfang Mai.

Zwei Kfz-Mechatroniker inspizieren den Motor eines Autos

Kfz-Tarifrunde 2021Tarifkommissionen fordern 4 Prozent mehr Geld im Kfz-Handwerk

4 Prozent mehr Geld, mit einem Extra-Plus für die Auszubildenden. Das fordern die gewählten Tarifkommission für die anstehenden Tarifverhandlungen im Kfz-Handwerk. Abschließend genehmigt der Vorstand der IG Metall die Forderungen Mitte April. Die Verhandlungen starten Anfang Mai.

Newsletter bestellen