Jugend Meine IG Metall Mitglied werden

Gute Argumente zur Kfz-Tarifrunde 2017
Gerecht mit Tarifvertrag

Morgen startet die Tarifrunde im Kfz-Handwerk. Die IG Metall fordert fünf Prozent mehr Geld. Faire Löhne und Gehälter sowie regelmäßige Lohnerhöhungen – das gibt es nur mit Tarifvertrag. Sie sichern den Beschäftigten einen gerechten Anteil am erwirtschafteten Wohlstand.



Wir für mehr!

  • Tarifverträge sorgen für Leistungsgerechtigkeit. Bei gleicher Tätigkeit sind die Bedingungen für Beschäftigte im Kfz-Handwerk in nicht tarifgebundenen Betrieben deutlich schlechter: Sie verdienen im Schnitt 23 Prozent weniger.
  • Nur Tarifverträge sichern Beschäftigten einen fairen Anteil am erwirtschafteten Wohlstand. Entziehen sich Arbeitgeber dem Tarifsystem, werden die Arbeitnehmer abgehängt.
  • Tarifflucht ist ungerecht. Arbeitgeber, die sich Tarifverträgen verweigern, verschaffen sich unfaire Vorteile zu Lasten tarifgebundener Arbeitgeber. Statt guter Produkte und Innovationskraft sichern sie sich über Lohndumping eine bessere Marktposition und höhere Profite.
Neu auf igmetall.de

Newsletter bestellen