Jugend Meine IG Metall Mitglied werden

Gute Argumente zur Kfz-Tarifrunde 2017
Die Tarifforderung für das Kfz-Handwerk

Die IG Metall fordert fünf Prozent mehr für die Kfz-Handwerker. Mit ihrer verlässlichen Tarifpolitik hat die IG Metall in den vergangenen Jahren mit dazu beigetragen, dass die deutsche Wirtschaft stabil wächst. Deshalb wird die IG Metall diesen Kurs weiter verfolgen.


 

 

 


Wir für mehr!

  • Die deutsche Wirtschaft wächst stabil. Das hat auch mit der Lohnpolitik der vergangenen Jahre zu tun. Deshalb setzt die IG Metall ihren Kurs fort. Neben dem Ausgleich für die Inflation und einer Beteiligung am Produktivitätsfortschritt sollen die Beschäftigten auch einen fairen Anteil am wirtschaftliche Erfolg haben.
  • Die Forderung orientiert sich an der Zielinfl ationsrate der EZB von zwei Prozent. Dies soll Reallohnverlust verhindern und die Nachfrage stabilisieren. Hinzu kommt ein Ausgleich für den mittelfristigen Anstieg der gesamtwirtschaftlichen Produktivität von 1,1 Prozent.
  • Eine Umverteilungskomponente soll den Beschäftigten darüber hinaus ihren wohlverdienten Anteil am wirtschaftlichen Erfolg sichern. Die Kfz-Betriebe können sich höhere Löhne leisten: Sie sind weiter gut ausgelastet.

Tarifrunden

Neu auf igmetall.de

Newsletter bestellen