IG Metall
IGMetall.de - Springe direkt:
Inhalt
     
Ticker Metall-Tarifrunde 2016

Ticker Metall-Tarifrunde 2016

225 000 Warnstreikende seit Ende der Friedenspflicht

03.05.2016 Ι Im Metall-Tarifkonflikt haben am dritten Warnstreiktag 86 000 Beschäftigte die Arbeit zeitweise ruhen lassen. Die hohe Beteiligung der Warnstreikenden zeige, dass sie sich engagiert und lautstark für ihre berechtigte Forderung nach fünf Prozent mehr Entgelt einsetzen, sagt IG Metall-Vorsitzender Jörg Hofmann. Seit Ende der Friedenspflicht ist die Zahl der Warnstreikenden auf insgesamt 225 000 gestiegen. mehr...
Tarifrunde Volkswagen 2016: Start der Verhandlungen

Tarifrunde Volkswagen 2016: Start der Verhandlungen

VW-Tarifrunde startet

25.04.2016 Ι In Hannover beginnen morgen die Tarifverhandlungen bei Volkswagen, Financial Services und VW Immobilien. Wie für die Beschäftigten in der Metall- und Elektrobranche fordert die IG Metall auch für die VW-Mitarbeiter ein Plus von fünf Prozent für zwölf Monate. Zudem strebt sie an, die Laufzeit des bestehenden Tarifvertrages zur Altersteilzeit zu verlängern. mehr...
Holz und Kunststoff: Im Osten bundesweite Tarifabschlüsse übernommen

Holz und Kunststoff: Im Osten bundesweite Tarifabschlüsse übernommen

Erst zwei - dann 1,7 Prozent mehr Geld

13.04.2016 Ι Die Holz- und Kunststoffbeschäftigten in Berlin, Brandenburg und Sachsen erhalten ebenfalls mehr Geld. Mit ihren Tarifabschlüssen im Osten haben IG Metall und Arbeitgeber die bisher bundesweit erzielten Verhandlungsergebnisse übernommen. mehr...
vb_infofilm_tarif_2016

WIR für mehr - Infofilm zur Tarifrunde 2016

Darum fordert die IG Metall 5 Prozent

07.04.2016 Ι Die IG Metall fordert für die Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie ein Plus von fünf Prozent. Unser animierte Infofilm erklärt, warum die Forderung gerecht und gut für die Wirtschaft ist. mehr...
Hessen: Arbeitgeber verweigern Demografie-Tarifvertrag

Hessen: Arbeitgeber verweigern Demografie-Tarifvertrag

Hölzer erneut im Warnstreikmodus

16.03.2016 Ι Nach dem Pilotabschluss für die Holz- und Kunststoffbeschäftigten in Baden-Württemberg konnte die IG Metall nach und nach in den anderen Tarifgebieten die Übernahme des Ergebnisses erzielen. In Hessen schalten die Arbeitgeber auf stur und verweigern einen Demografie-Tarifvertrag, der den Beschäftigten eine Altersteilzeit ermöglicht. Das lassen sich die Hölzer nicht gefallen. mehr...
Holz-Tarifrunde: Einigung für Rheinland-Pfalz erzielt

Holz-Tarifrunde: Einigung in Thüringen und Rheinland-Pfalz

Neue Tarifverträge bringen mehr Geld und Altersteilzeit

15.03.2016 Ι Nach Rheinland-Pfalz gib es jetzt auch für die Holz- und Kunststoffbeschäftigten in Thüringen einen Tarifabschluss. Auch sie erhalten ab Mai zwei Prozent mehr Geld und ab Juli 2017 ein weiteres Plus von 1,7 Prozent. Zudem gilt ein neuer Demografie-Tarifvertrag, der die Altersteilzeit regelt. mehr...
Metall-Tarifrunde 2016: IG Metall-Vorstand beschließt Forderung

Metall-Tarifrunde 2016: IG Metall-Vorstand beschließt Forderung

IG Metall fordert 5 Prozent mehr Geld

29.02.2016 Ι Die Tarifforderung für die 3,8 Millionen Beschäftigten in der Metall- und Elektroindustrie steht: Fünf Prozent mehr Geld für eine Laufzeit von zwölf Monaten - so der Beschluss des IG Metall-Vorstandes. Zudem will die IG Metall mehr Verteilungsgerechtigkeit schaffen und die Tarifbindung in der Branche stärken. mehr...

Tarif

Lohn, Gehalt und mehr.

Links und Zusatzinformationen
Daten - Fakten - Informationen
Alle Tarifdaten auf einen Blick

Die Tarifabschlüsse der IG Metall haben 2015 in ihren zuständigen Branchen wieder deutliche Zuwächse gebracht. Alle Daten, Fakten und Infos (DFI) gibt es hier zum Bestellen. Für Mitglieder gibt es sie außerdem als PDF zum Herunterladen.

Weitere Tarif-Meldungen
+++ Aktuelle Tarif-News  +++
05.04.2016 I Haustarifvertrag bei Syncreon durchgesetzt

Mehr Geld, mehr Urlaub, geringere Arbeitszeit: Der neue Haustarifvertrag beim Kontraktlogistiker Syncreon in Wunstorf  sieht in den kommenden zwei Jahren viele Verbesserungen vor.

08.02.2016 | Neuer Tarifvertrag für Airbus-Dienstleister Stute

Die rund 1000 Mitarbeiter des Airbus-Dienstleisters Stute erhalten die IG Metall- Zulage von 150 Euro sowie die Monat-liche Einmalzahlung von 100 Euro als festes Tarifgrundentgelt. Zudem steigen die Entgelte jeweils ab Januar 2017 und 2018 um 2,5 Prozent.

Tariferfolge auf einen Blick

Die wichtigsten tariflichen Erfolge in der Metall-, Elektro-, Textil- sowie in der Holz- und Kunststoffbranche.

Einkommen, Urlaub und mehr ...

Was steht mir zu? Achtung: Nur Gewerkschaftsmitglieder haben einen Rechtsanspruch auf tarifliche Leistungen.

Servicebereich