IG Metall
IGMetall.de - Springe direkt:
Inhalt
     
gute-frage

Gute Frage: Detlef Wetzel im Dialog - Juni 2014

Was sagt die IG Metall zur Arbeitszeit?

05.06.2014 Ι Vor 30 Jahren hat die IG Metall den Einstieg in die 35-Stunden-Woche erkämpft. Doch was hat die Gewerkschaft heute zum Thema Arbeitszeit zu sagen? In der Juni-Ausgabe seines monatlichen Video-Podcasts "Gute Frage!" bezieht der Erste Vorsitzende der IG Metall Detlef Wetzel Stellung zu Fragen von Mitgliedern und Interessierten.

Aktuell ist Arbeitszeit bei den Beschäftigten wieder ein Riesenthema. Heute stehe dabei aber der Wunsch nach Zeitsouveränität und flexiblen Arbeitszeiten im Mittelpunkt, sagt der Erste Vorsitzende der IG Metall Detlef Wetzel, im Gespräch über die aktuelle Debatte innerhalb der IG Metall zum Thema Arbeitszeit. Was hat die IG Metall heute zum Thema Arbeitszeit zu sagen?



 

 

Beteiligung

Die IG Metall möchte eine Gewerkschaft der Beteiligung sein: Im Betrieb und darüber hinaus. Deshalb fragt sie die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, was sie bewegt - zum Beispiel in der großen Beschäftigtenbefragung 2013 und der Aktion "Neue Zeiten, neue Fragen". Detlef Wetzel lädt alle Mitglieder und Interessierte dazu ein, ihm direkt Fragen zu stellen, zu dem was sie im Alltag beschäftigt.
 

 

IG Metall

Interessen erfolgreich durchsetzen.

Links und Zusatzinformationen
Mitgliederwerbeaktion
Mit Tarifvertrag geht's gerechter zu:

beim Entgelt, beim Urlaub, bei der Arbeitszeit - und es gibt Rechtsschutz. Aber: Nur Mitglieder haben einen Anspruch darauf.

Servicebereich