IG Metall
IGMetall.de - Springe direkt:
Inhalt
     
Gute Frage: Detlef Wetzel im Dialog - März 2014

Gute Frage: Detlef Wetzel im Dialog - März 2014

Reallöhne, Agenda 2010, Frühverrentung und Freihandel

31.03.2014 Ι In seinem März-Video-Podcast "Gute Frage!" bezieht sich der Erste Vorsitzende der IG Metall Detlef Wetzel wieder auf Themen, die die Beschäftigten bewegen. Diesmal beantwortet er Fragen zur Agenda 2010, der Reallohnentwicklung und dem Freihandelsabkommen zwischen der EU und Kanada. Außerdem nennt er Instrumente gegen die von Arbeitgebern befürchtete Frühverrentungswelle durch die Rente ab 63.


In seinem monatlichen Video-Podcast "Gute Frage!" bezieht der Erste Vorsitzende der IG Metall Detlef Wetzel Stellung zu den Themen, die Beschäftigte bewegen. In der zweiten Folge sind das die Fragen:

  1. Warum müssen seit Jahren Reallohneinbußen ertragen werden? (0:31)
  2. Warum wird die Agenda 2010 nicht zurückgenommen? (1:39)
  3. Arbeitgeber warnen vor einer Frühverrentungswelle durch die Rente ab 63?. Wie lässt sich das verhindern? (3:11)
  4. Die IG Metall ist gegen das Freihandelsabkommen zwischen der EU und den USA. Besonders kritisiert sie den Investitionsschutz. Auch das Abkommen der EU mit Kanada sieht Klauseln dazu vor. Gibt es dagegen keine Bedenken? (3:49)

 

Beteiligung

Die IG Metall möchte eine Gewerkschaft der Beteiligung sein: Im Betrieb und darüber hinaus. Deshalb fragt sie die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, was sie bewegt - zum Beispiel in der großen Beschäftigtenbefragung 2013 und der Aktion "Neue Zeiten, neue Fragen". Detlef Wetzel lädt alle Mitglieder und Interessierte dazu ein, ihm direkt Fragen zu stellen, zu dem was sie im Alltag beschäftigt.
 

 

IG Metall

Interessen erfolgreich durchsetzen.

Links und Zusatzinformationen
Die wichtigsten Infos immer dabei
Servicebereich