IG Metall
IGMetall.de - Springe direkt:
Inhalt
     
rdwestdeutsche Stahlindustrie: Erste Verhandlung ohne Ergebnis beendet

Nordwestdeutsche Stahlindustrie: Erste Verhandlung ohne Ergebnis beendet

Stahl-Arbeitgeber hatten nichts anzubieten

23.02.2017 Ι Die erste Verhandlung für die rund 72 000 Beschäftigten der nordwestdeutschen Stahlindustrie endete ohne ein Angebot der Arbeitgeber. Die IG Metall fordert 4,5 Prozent mehr Geld und will die Tarifverträge zur Altersteilzeit sowie zu Wertverträgen fortsetzen. Am 6. März wird in der zweiten Runde weiterverhandelt. mehr...
3_Textil_TV_wird_fortgesetzt

© IG Metall

Textil und Bekleidung West: Verhandlungen werden am 1. März fortgesetzt

Ein erneuter Versuch: Ziel ist ein ordentliches Tarifergebnis

22.02.2017 Ι Arbeitgeber und IG Metall haben vereinbart, am 1. März in Berlin die dritte Verhandlung für die westdeutsche Textil- und Bekleidungsbranche wieder fortzusetzen. Das Ziel der IG Metall ist ein ordentlicher Tarifabschluss für die Textiler. Monate ohne Lohnerhöhungen gehören nicht dazu. mehr...
Stahl-Tarifrunde 2017: IG Metall fordert 4,5 Prozent mehr Geld

Stahl-Tarifrunde 2017: IG Metall fordert 4,5 Prozent mehr Geld

Stahl-Tarifrunde startet

20.02.2017 Ι "Stark in Stahl" - unter diesem Motto beginnen diese Woche die Tarifverhandlungen für die Beschäftigten der nordwest- und ostdeutschen Stahlindustrie. Die IG Metall fordert 4,5 Prozent mehr Geld und will die Tarifverträge zur Altersteilzeit sowie zu Werkverträgen fortsetzen. mehr...
Tarifinfo: Tariftabellen geben Auskunft, wie viel es 2017 gibt

Tarifinfo: Tariftabellen geben Auskunft, wie viel es 2017 gibt

Mehr mit Tarif: So viel gibt es ab 2017

03.02.2017 Ι Metall- und Elektroindustrie, Holz- und Kunststoffbranchen, Handwerke und Gewerke: Die Tarifabschlüsse der IG Metall im vergangenen Jahr bringen den Beschäftigten wieder deutliche Einkommenszuwächse. Unsere aktuellen Tariftabellen geben Auskunft, wie viel es ab 2017 gibt. mehr...
Gerechtigkeitslandkarte: Tarifbindungsbilanz 2016

Gerechtigkeitslandkarte: Tarifbindungsbilanz 2016

145 Mal mehr Gerechtigkeit geschaffen

27.01.2017 Ι Lange zog sich der Prozess beim Trafokesselbauer Menk hin. Die Belegschaft ließ nicht locker, bis sie endlich ihr Ziel erreicht hatte: Ein Tarifvertrag, der ihnen mehr Geld, mehr Urlaub und kürzere Arbeitszeiten bringt. Menk im hessischen Bad Marienberg ist ein Beispiel von 145 Betrieben, wo es 2016 gelungen ist, die Tarifbindung herzustellen. mehr...
Junge Menschen haben mit Tarifverträgen bessere Aussichten. Foto: IG Metall

© IG Metall

Auszubildendenvergütung, Einstiegsgehälter für Absolventen, Bildungsteilzeit

Was Tarifverträge Azubis und Studierenden bringen

26.01.2017 Ι Höhere Vergütungen für Auszubildende, Übernahme nach der Ausbildung, gute Einstiegsgehälter für Hochschulabsolventen oder bessere Zukunftsaussichten durch Weiterbildung: Gute Arbeit und Ausbildung fallen nicht vom Himmel. Sie müssen in Tarifrunden immer wieder erstritten werden. Wieso sich das auszahlt, zeigen wir hier. mehr...

Tarif

Lohn, Gehalt und mehr.

Links und Zusatzinformationen
Daten - Fakten - Informationen
Alle Tarifinfos auf einen Blick

Die Tarifabschlüsse der IG Metall haben 2015 und 2016 in ihren zuständigen Branchen wieder deutliche Zuwächse gebracht. Alle Daten, Fakten und Infos (DFI) gibt es hier zum Bestellen. Für Mitglieder gibt es sie außerdem als PDF zum Herunterladen.

Tariferfolge auf einen Blick

Die wichtigsten tariflichen Erfolge in der Metall-, Elektro-, Textil- sowie in der Holz- und Kunststoffbranche.

Die Arbeitszeitkampagne der IG Metall
Die Arbeitszeitkampagne der IG Metall
Einkommen, Urlaub und mehr ...

Was steht mir zu? Achtung: Nur Gewerkschaftsmitglieder haben einen Rechtsanspruch auf tarifliche Leistungen.

box_lohnspiegel
Servicebereich