Jugend Meine IG Metall Mitglied werden

Urlaub 2020
Clever sparen: Finanztipps für den Urlaub

In der Corona-Krise wollen viele Beschäftigte ihre Reisekasse schonen. Wir zeigen, welche Vorteile IG Metall-Mitglieder im Urlaub haben - und wie man die Finanzen im Blick behält.


Job-Unsicherheit, Kurzarbeit, Reisebeschränkungen: Der Sommer 2020 fühlt sich seltsam an. Trotzdem sehnen sich viele Beschäftigte nach einer Verschnaufpause, nach Urlaub.

Mit diesen Tipps können IG Metall-Mitglieder Geld sparen und den Überblick über ihr Reisebudget behalten.


Wie teuer darf der Urlaub werden?

Im Urlaub sitzt der Geldbeutel oft etwas lockerer. Wer Finanzlöcher vermeiden will, sollte vorab ein maximales Reisebudget festlegen und den Urlaub entsprechend planen. Bei vielen Reisen lassen sich die Ausgaben pro Reisetag relativ gut kalkulieren: Was kostet die Unterkunft? Wie teuer ist die Verpflegung vor Ort? Welche ortstypischen Kosten, zum Beispiel Kurtaxen, sind zu berücksichtigen? Was will man sich im Urlaub gönnen? Im Internet stehen dazu für fast jedes Reiseziel Informationen bereit.


Übernachten in der Jugendherberge

Linoleumboden und Stockbetten: Daran denken viele, wenn die das Wort „Jugendherberge“ hören. Viele Herbergen sehen heute aber ganz anders aus, viel moderner. Sie bieten durchaus bescheidenen Komfort, vergleichbar mit Hostels oder einfachen Hotels. Und: Sie sind günstig, gerade für Familien. Fast 500 Jugendherbergen betreibt das Deutsche Jugendherbergswerk (DJH) bundesweit. Wer dort Urlaub machen will, muss zunächst Mitglied im DJH werden.

Extra-Tipp: IG Metall-Mitglieder können derzeit eine von insgesamt 111 DJH-Mitgliedschaften abschließen, die bis 31.12.2020 kostenfrei sind.


Hotel und Ferienanlage mit Rabatt

In den elf eigenen Hotels und Ferienanlagen von GEW Ferien erhalten Metallerinnen und Metaller über die IG Metall-Servicegesellschaft ganzjährig einen Vorzugspreis – auch auf die „Pluspakete“. Die GEW Hotels und Ferienanlagen liegen in beliebten Urlaubsregionen. Mehr Infos dazu gibt es hier.

 


Vorausplanen und Nachlass sichern

Wer etwas langfristiger plant, kann sich einen Nachlass in einer Center Parcs-Ferienanlage sichern. IG Metall-Mitglieder erhalten für bestimmte Ferienhäuser und Termine bis zu 40 Prozent Rabatt auf die Ferienhausmiete für Wochenende-, Wochenmitte- und Wochenanreisen. Sie müssen den Urlaub aber bis mindestens 60 Tage vor Anreise buchen. Die Buchung ist auch telefonisch möglich. Alle Infos hier.


Günstiger mobil sein

Bei einem großen Autovermieter gibt es für IG Metall-Mitglieder einen Nachlass von zehn Prozent auf die tagesaktuellen Online-Tarife. Infos und Reservierungsmöglichkeit gibt es hier.


Noch mehr Rabatte

Weitere Sparangebote für IG Metall-Mitglieder gibt es auf der Reise-Webseite der IG Metall Servicegesellschaft. Dort gibt es auch Angebote für Tagesausflüge und für den Fahrradkauf.


Freizeitunfallversicherung

Beinbruch im Urlaub? Mitglieder der IG Metall sind in solchen Fällen mit der Freizeitunfallversicherung geschützt, und zwar kostenfrei. Der Service ist im Mitgliedsbeitrag enthalten. Die Versicherung besteht weltweit. Sie mildert zwar nicht den Schmerz bei einem Unfall, zumindest aber die finanziellen Folgen. Wie hoch die Unterstützung im Einzelfall ist, steht hier.

Ratgeber

Neu auf igmetall.de

Newsletter bestellen