IG Metall
IGMetall.de - Springe direkt:
Inhalt
     
Downloadcenter: Experteninterviews

Downloadcenter: Experteninterviews

Interviews der IG Metall-Experten zu aktuellen Themen

Hier finden Sie Interviews mit unseren Experten zu Themen wie Wirtschaft, Arbeitsmarkt, Beschäftigungssicherung, Rente, Guter Arbeit und vielem mehr.
  • 13.04.2011
    IG Metall auf der CeBit 2011
    Kompetente Beratung vor Ort 13.04.2011 Ι Was für Autonarren die IAA, das ist die Cebit für High-Tech-Freaks in Deutschland. Einmal jährlich ist die Messe in Hannover ganz in deren Händen. Auch 24 000 Metaller informierten sich über neue Trends auf der Computermesse. Viele von ihnen nutzten die Gelegenheit und informierten sich am IG Metall-Stand über Gehälter, Einstiegs- und Qualizierungsmöglichkeiten in der IT-Branche. Die Ce
  • 04.01.2011
    Gespräch mit Wissenschaftler Gerhard Bosch über die neusten Arbeitsmarktzahlen
    "Jobwunder hängt am seidenen Faden" 04.01.2011 Ι Die Nürnberger Bundesanstalt für Arbeit hat heute ihre neusten Zahlen veröffentlicht: Das vergangene Jahr war für den Arbeitsmarkt das beste seit 1992. Im Jahresdurchschnitt registrierte die Bundesanstalt 3,2 Millionen Arbeitslose nach 3,4 Millionen im Jahr zuvor. 1992 waren es 2,98 Millionen. Doch was steckt hinter dem sogenannten "Jobwunder"? Ein Gespräch mit Professor Gerhard Bosch, Arbeitssoziolo
  • 06.10.2010
    Stellvertretende Siemens-GBR-Vorsitzende Birgit Steinborn zur neuen Vereinbarung
    Der Mensch und nicht die Marge steht im Zentrum 06.10.2010 Ι Siemens hat erkannt, dass sich die Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat in der Krise bewährt hat. Nun wurde eine Beschäftigungs-sicherungsvereinbarung geschlossen, die es so bisher nie gab. Birgit Steinborn, stellvertretende Vorsitzende des Gesamtbetriebsrats bei Siemens, erklärt im Interview, was es mit der Vereinbarung auf sich hat. Eure Vereinbarung hat ja für viel W
  • 05.10.2010
    Tag gegen prekäre Beschäftigung: Interview mit IG Metall-Bezirksleiter Oliver Burkhard
    Nach Tariferfolg: Leiharbeiter werden Mitglied 05.10.2010 Ι Im Tarifergebnis für die Stahlindustrie wurde erstmals die Gleichbehandlung von Leiharbeitern ausgehandelt. Im Interview erklärt IG Metall-Bezirksleiter für NRW, Oliver Burkhard, warum das so wichtig ist, wie die IG Metall das gemeinsam mit ihren Mitgliedern erreicht hat. Und warum die Regelung in der Stahlbranche erst der Anfang ist. Am 7. Oktober ist "Tag gegen prekä
  • 01.10.2010
    Ökologischer Strukturwandel: Interview mit Christiane Benner
    Strukturwandel auch in den Kernbranchen der IG Metall 01.10.2010 Ι Innovativ sein allein wird deutschen Unternehmen nicht mehr ausreichen. Produkte und Produktionsprozesse müssen auch ökologisch sein und nachhaltig hergestellt werden. Wie das geht, was die IG Metall dafür tut und welche Rolle Ingenieure dabei spielen können, erklärt IG Metall-Engineering-Expertin Christiane Benner. Laut einer Studie der Beratungsgesellschaft Ro
  • 02.06.2010
    Interview mit Hands-Jürgen Urban: Einschätzung der aktuellen Arbeitslosenzahlen
    Mehr Schein als Sein 02.06.2010 Ι Noch vor nicht allzu langer Zeit waren die Befürchtungen groß, dass die Arbeitslosigkeit im Zuge der Krise erheblich steigen wird. Entgegen aller negativen Prognosen erweist sich der Arbeitsmarkt laut Bundesagentur für Arbeit (BA) jedoch als sehr "robust". Die offizielle Arbeitslosenzahl liegt im Mai 2010 bei "nur" 3,24 Miollionen. Die offizielle Arbeitslosenzahl liegt im Mai 2010 bei "nur" 3,2
  • 27.05.2010
    Interview mit Wolfgang Rhode: Finanztransaktionssteuer
    Steuer gegen die 'Lust am Spekulieren' 27.05.2010 Ι Die Chancen für eine Finanztransaktionssteuer waren noch nie so realistisch und auch so nötig wie heute, findet Wolfgang Rhode, geschäftsführendes Vorstandsmitglied der IG Metall. Deshalb beteiligt sich die IG Metall an der Kampagne "Regulate Global Finance Now", die die Einführung der Finanztransaktionssteuer erreichen will. Im Gespräch erklärt Rhode, wie jeder Einzelne von uns sich beteiligen ka
  • 22.03.2010
    Betriebsratswahlen 2010: Interview mit Peter Donath
    Wahlergebnisse sind Anerkennung für Betriebsratsarbeit 22.03.2010 Ι Seit März laufen in deutschen Betrieben und Unternehmen die Betriebsratswahlen. Die Wahlbeteiligungen sind hoch, die Ergebnisse für viele IG Metall-Betriebsräte sehr gut. Wir haben mit Peter Donath, IG Metall-Experte für Betriebspolitik, über den bisherigen Verlauf der Wahlen gesprochen. Wie verlaufen die Betriebsratswahlen bisher für die IG Metall und die Betr
  • 19.03.2010
    Staatsverschuldung
    "Entscheidend ist, wofür Schulden gemacht werden." 19.03.2010 Ι Die steigende Staatsverschuldung ist immer wieder Thema in der Öffentlichkeit. Häufig mit dem Tenor, dass vor allem junge Menschen dadurch übermäßig belastet werden. Wir haben mit IG Metall-Wirtschaftsexperte Wilfried Kurtzke darüber gesprochen, woher die steigende Staatsverschuldung kommt, warum es manchmal keine Alternative gibt und ab wann sie wirklich zum Problem für junge Menschen
  • 12.03.2010
    Sozialpolitik: Interview mit Hans-Jürgen Urban
    Löhne müssen die Existenz sichern können 12.03.2010 Ι FDP-Generalsekretär Christian Lindner hat mit Parteikollegen ein Thesenpapier zur Sozialpolitik erstellt. Sie schlagen damit einen neutraleren Ton an, als Außenminister Guido Westerwelle. Gerecht sind ihre Vorschläge aber trotzdem nicht. Wir haben Dr. Hans-Jürgen Urban, geschäftsführendes Vorstandsmitglied der IG Metall, gefragt, warum das so ist und wie es besser gemacht werden kann.
  • 05.03.2010
    Konzertierte Aktion 2010 in Thüringen
    Niedriglohnimage beseitigen 05.03.2010 Ι In Thüringen hat die IG Metall gemeinsam mit dem Wirtschaftsministerium und der SPD-Fraktion die Konzertierte Aktion wiederbelebt. Damit soll die Lohnentwicklung verbessert und Fachkräftemangel verhindert werden. Erste Projekte versprechen Erfolg, erklärt Wolfgang Lemb, Erster Bevollmächtigter der IG Metall in Gera/Jena-Saalfeld im Interview. "Konzertierte Aktion" ist ein Begriff und auc
  • 23.02.2010
    Tarifabschluss Metall und Elektro: Berthold Huber im Interview
    "Wir wollen eine faire Lastenteilung" 23.02.2010 Ι Für den Tarifabschluss in der Metall- und Elektroindustrie gibt es viel Lob und wenige kritische Stimmen in den Medien. Im Interview mit www.igmetall.de erläutert Berthold Huber, Erster Vorsitzender der IG Metall, wie der Tarifabschluss Arbeitsplätze in der Krise sichert. Herr Huber, wie bewerten Sie den Tarifabschluss der letzten Woche? Als Erfolg für unser größtes Ziel: Be
  • 15.02.2010
    Neue Technologien
    Vielfältige Branche mit Zukunft 15.02.2010 Ι Neue Technologien sind mehr als nur Strom aus Wind und Sonne. Angelika Thomas, IG Metall-Expertin für Neue Technologien, gibt einen Überblick über die Branche. Was zählt überhaupt zur Branche Erneuerbare Energien? Wenn von den Erneuerbaren Energien die Rede ist, dann denken die meisten erst einmal an Strom aus Wind und Sonne, genauer aus Photovoltaikanlagen. Das Spektrum ist aber vie
  • 25.01.2010
    Gesundheit: Krankenkassen erheben Zusatzbeiträge
    "Versicherte als Lastesel des Gesundheitswesens" 25.01.2010 Ι Viele Versicherte müssen in den nächsten Wochen mit Zusatzbeiträgen rechnen. Nach Berichten planen einige Kassen, wegen der angespannten Finanzlage teilweise noch im ersten Quartal 2010 einen Zusatzbeitrag zu erheben. Hans-Jürgen Urban, geschäftsführendes Vorstandsmitglied der IG Metall, erklärt, wo die Probleme im Gesundheitswesen liegen und welche Alternativen es gibt.
  • 18.01.2010
    Leiharbeit: Gesetzeslage
    Mehr Regulierung schützt Arbeitnehmer 18.01.2010 Ι Der erste Teil der Arbeitsmarktreform der rot-grünen Regierung war die Grundlage für die drastische Zunahme der Leiharbeit. Sogar Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen hat eine gesetzliche Korrektur angekündigt. In der bisherigen Debatte wurde jedoch nicht klar, wie die Politik den Missbrauch von Leiharbeit stärker einschränken will. Wir haben Detlef Wetzel, Zweiter Vors
  • 07.12.2009
    Interview mit Detlef Wetzel: die IG Metall setzt sich auch für die Junge Generation ein
    Eigene Wohnung, Zukunft planen, Familie gründen: dafür braucht es sichere Arbeite 07.12.2009 Ι Alle reden von der Jungen Generation. Und davon, wie stark sie von der Krise betroffen ist. Wir reden auch darüber - mit Detlef Wetzel, dem Zweiten Vorsitzenden der IG Metall. Wir tun aber auch was. Für die Junge Generation. Alle reden von der Jungen Generation - wer ist das und was kennzeichnet diese Lebensphase? Die Lebenssituation
  • 30.11.2009
    Operation Übernahme: junge Generation droht auf der Strecke zu bleiben
    "Hier wird Talent grotesk verschwendet" 30.11.2009 Ι Immer mehr jungen Menschen wird nach ihrer Ausbildung der Berufseinstieg verweigert. Ohne Übernahme und Festanstellung gibt es für sie kaum eine Chance auf eine berufliche Zukunft. In der Krise spitzt sich die Situation für sie zu. Viele Betriebe wollen oder können sich eine Übernahme nicht leisten. Damit droht eine ganze Generaton zu Krisenverlierern zu werden. Wie kann die IG Metall der jungen
  • 30.11.2009
    Trifft die Krise auch die Arbeitnehmer im Mittelstand?
    "Die Krise kann nur mit den Beschäftigten überwunden werden" 30.11.2009 Ι Die globale Finanz- und Wirtschaftskrise - so scheint es - trifft kaum den Mittelstand. Laut einer Studie der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) hat der Mittelstand in der Krise sogar die Konjunktur stabilisiert. Können also die Beschäftigten dort aufatmen? Wir sprachen mit Wolfgang Rhode, geschäftsführendes Vorstandsmitglied der IG Metall. Rhode ist zuständig für Handwerk
  • 03.11.2009
    Betrieb ohne Betriebsrat? Es geht auch anders
    Betriebsräte können die Willkür des Arbeitgebers beenden 03.11.2009 Ι Ab fünf Beschäftigte können Belegschaften einen Betriebsrat gründen. Das lohnt sich immer: Denn nur mit einem Betriebsrat haben die Arbeitnehmer eine Chance, im Betrieb mitzumischen. Vor allem in der Krise, wenn Jobs gerettet werden müssen, sind Betriebsräte wichtig. Wir haben mit André Arenz von der IG Metall Olpe gesprochen. Er hat schon vielen geholfen, einen Betriebsrat zu gr
  • 13.10.2009
    Kündigungsschutz: Interview mit Peter Donath
    Ein Bestandteil der sozialen Marktwirtschaft 13.10.2009 Ι Arbeitgeberverbände argumentieren, ein starker Kündigungsschutz verhindere neue Einstellungen. Den Beweis für dieses "Märchen" seien sie bisher allerdings schuldig geblieben, sagt Peter Donath, Leiter des Funktionsbereichs Betriebs- und Mitbestimmungspolitik beim Vorstand der IG Metall. Für ihn ist der Schutz vor willkürlicher Entlassung Bestandteil der sozialen Marktwirtschaft.
  • 29.09.2009
    Im Gespräch mit Berthold Huber
    "Ich setze auf Vernunft" 29.09.2009 Ι Die IG Metall wird sich mit jeder Regierung auseinandersetzen. Das hatte der Erste Vorsitzende Berthold Huber vor der Wahl angekündigt. Im Gespräch mit direkt erklärt er, worauf sich Schwarz-Gelb einstellen sollte. Du hast Schwarz-Gelb als die schlechteste aller Lösungen für Arbeitnehmer bezeichnet. Ist nun der Ernstfall eingetreten? Ich will festhalten: Die IG Metall akzeptiert jede demok
  • 14.09.2009
    Das fordern wir: Interview mit Detlef Wetzel
    Taten statt Sonntagsreden 14.09.2009 Ι Forderungen mit Gewicht: Bisher haben sich über 480 000 Menschen an der Umfrage "Gemeinsam für ein Gutes Leben" beteiligt und ihre Wünsche an die Politik formuliert. Als Konsequenz aus der Befragung fordert die IG Metall von den wahlkämpfenden Parteien eine "Politik für die Mehrheit der Menschen". Wir haben Detlef Wetzel gefragt, wie eine Politik im Interesse der Mehrheit konkret auszusehen hat.
  • 09.09.2009
    Arbeitsplätze sichern: Interview mit Wolfgang Rhode
    Entlassungen müssen geächtet werden 09.09.2009 Ι Die IG Metall-Umfrage hat ergeben, dass 64,5 Prozent der Befragten es für "sehr wichtig" halten, dass von den Managern im Betrieb mehr getan wird, um die Arbeitsplätze zu sichern. Wir haben Wolfgang Rhode gefragt, was in den Unternehmen getan werden kann, um Arbeitsplätze auch über die Krise hinaus sicher zu machen. Arbeitsplatzsicherheit ist ein Dauerbrenner in der Krise. Wie un
  • 31.08.2009
    Interview mit Berthold Huber: Arena-Veranstaltung am 5. September in Frankfurt
    "Macht Politik für die Mehrheit der Menschen!" 31.08.2009 Ι Die Großveranstaltung der IG Metall in der Frankfurter Commerzbank-Arena rückt immer näher. Unter dem Motto "Gemeinsam für ein gutes Leben" formuliert die IG Metall dort am 5. September ihre Anforderungen an die Politik. Schon jetzt steht fest: das Arena-Festival wird die größte Veranstaltung vor der Bundestagswahl. Wir haben Berthold Huber, den Ersten Vorsitzenden der IG Metall gefragt, w
  • 25.08.2009
    Bildungspolitik: Interview mit Vorstandsmitglied Bertin Eichler
    Bildung ist mehr als nur Wissenserwerb 25.08.2009 Ι Die IG Metall-Umfrage hat ergeben, dass es für 69,6 Prozent der Befragten sehr wichtig ist, gerechte Bildungschancen zu bekommen. Wie realistisch ist die Forderung nach gerechten Bildungschancen? Wir haben mit Bertin Eichler, Vorstandsmitglied und Experte für Bildung in der IG Metall, darüber gesprochen. Die Sicherheit ihres Arbeitsplatzes verbinden die Menschen offensichtlich
  • 24.08.2009
    Berthold Huber über Mitarbeiterkapitalbeteiligung
    Die besseren Aktionäre 24.08.2009 Ι Durch eine angemessene Beteiligung der Beschäftigten drohe nicht der Untergang der Marktwirtschaft. Das stellt Berthold Huber im Gespräch mit der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" (F.A.S.) klar. Der Erste Vorsitzende der IG Metall erklärt, warum er die Arbeitnehmer für die besseren Aktionäre hält. Als Gegengewicht zu rein profitorientierten Investoren könnten sie für einen langfristen Erfolg des Unternehm
  • 17.08.2009
    Kurzarbeit: Unternehmen und Arbeitnehmer profitieren
    Kurzarbeit spart Geld 17.08.2009 Ι Dass Kurzarbeit den Unternehmen Kosten erspart, klingt zunächst wenig plausibel. Langfristig ist es aber so. Springt die Konjunktur wieder an und müssen die Unternehmen neue Fachkräfte suchen, kostet das pro Mitarbeiter zwischen 7000 und 32 000 Euro. Laut einer Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) wird die Kurzarbeit die deutschen Unternehmen in diesem Jahr rund fün
  • 20.07.2009
    Vereinbarkeit von Arbeit und Leben: Interview mit Helga Schwitzer
    Vereinbarkeit ist nicht nur Privatsache der Beschäftigten 20.07.2009 Ι Die IG Metall-Umfrage hat ergeben, dass 77 Prozent der Befragten sich ausreichend Zeit für Familie und Privates wünschen. Arbeit und Leben sollen miteinander vereinbar sein. Wir haben Helga Schwitzer, geschäftsführendes Vorstandsmitglied der IG Metall, gefragt, wie das in den Unternehmen aussehen kann. Für 77,1 Prozent der Befragten ist es sehr wichtig, genü
  • 01.07.2009
    Wirtschaft: Interview mit Peter Donath zur Kapitalmitbestimmung
    Gleiche Rechte für Arbeitnehmer und Investoren 01.07.2009 Ι Beim Mitbestimmungsforum in Hannover am 24. Juni 2009 stand die Beteiligung von Beschäftigten am Kapital von Unternehmen auf der Agenda. Das erweiterte Mitbestimmungsmodell sieht in Zeiten der Krise eine Kapitalbeteiligung der Beschäftigten vor. Peter Donath, Leiter des Bereichs Betriebspolitik bei der IG Metall, sieht in dem Modell eine sinnvolle Ergänzung zur Mitbestimmung in Unternehmen
  • 29.06.2009
    DGB-Index Gute Arbeit: Die Themen Gesundheit und Qualität der Arbeit sind ständig präsent
    "Die Rente mit 67 ist ein Programm der Rentenkürzung" 29.06.2009 Ι Nur jeder zweite Beschäftigte erwartet, unter den derzeitigen Arbeitsbedingungen seine Tätigkeit bis zum Rentenalter ausüben zu können. Das ist ein Ergebnis des aktuellen DGB-Index für Gute Arbeit. Klaus Pickshaus von der IG Metall sagt im Interview, dies sei ein Beleg dafür, dass die Rente mit 67 ein Rentenkürzungsprogramm ist. Wie bewertest du die Ergebnisse d

IG Metall

Interessen erfolgreich durchsetzen.

Links und Zusatzinformationen
Servicebereich