Jugend Meine IG Metall Mitglied werden

Wegen Corona-Pandemie
Tarifverhandlungen weitgehend verschoben

Die Corona-Pandemie schränkt das öffentliche Leben in Deutschland immer weiter ein. Das hat auch Auswirkungen auf die Tarifbewegung in der Metall- und Elektroindustrie. Verhandlungen quer durch das Bundesgebiet mussten verschoben werden.


Wegen der Corona-Pandemie wurden mehrere regionale Verhandlungen mit den Arbeitgebern in der Tarifbewegung der Metall- und Elektroindustrie 2020 verschoben. In kleinerem Rahmen laufen Verhandlungen weiter. Auch geplante Kundgebungen, Aktionen der Beschäftigten und Betriebsversammlungen fallen aufgrund dessen aus.

Die Themen der Tarifbewegung bleiben aber aktuell und werden so bald wie möglich weiterbearbeitet. Die IG Metall fordert ein Zukunftspaket mit Regelungen zur Sicherung von Arbeitsplätzen – jetzt und für die Zukunft.

Am wichtigsten ist jedoch die Sicherung der Beschäftigten jetzt. Wenn etwa wegen der Corona-Krise Arbeit ausfällt, sollen Betriebe keine Beschäftigten entlassen. Sondern sie sollen die Arbeitszeiten verkürzen – und zwar so, dass die Beschäftigten dabei möglichst wenig Geld verlieren.

IG Metall vor Ort
Beratung, Service, Hilfe

Noch Fragen? Informiere Dich bei Deiner zuständigen IG Metall Geschäftstelle.

Neu auf igmetall.de

Newsletter bestellen