Jugend Meine IG Metall Mitglied werden

Kurs bestimmen!
Beschäftigenbefragung 2020: Das musst Du wissen

Du möchtest an der Beschäftigtenbefragung der IG Metall teilnehmen, aber hast noch Fragen zur Durchführung? Dann bist Du hier genau richtig: Wir geben Antworten auf die wichtigsten Fragen und erklären, was Du beachten solltest.



Bis wann kann man an der Befragung teilnehmen?

Die Beschäftigtenbefragung KURS BESTIMMEN. läuft vom 21. September bis zum 30. Oktober 2020.


Geht das nur online oder gibt es auch Fragebogen zum Ausfüllen?

Die Befragung ist eine reine Online-Befragung, weil wir die Ergebnisse aus den Betrieben direkt im November in unsere Positionierungen zur Vorbereitung der anstehenden Tarifrunden einfließen lassen. Die Auswertung von Papierfragebögen würde zu lange dauern.


Ist die Befragung anonym?

Ja. Die Anonymität wird gewährleistet, ebenso der Datenschutz. Unsere Datenschutzlinien können jederzeit eingesehen werden.


Erfährt der Arbeitgeber von meiner Teilnahme?

Nein, wir werten nicht aus, wer teilgenommen hat, sondern nur wieviele. Informationen über einzelne Personen werden selbstverständlich nicht weitergegeben.


Wie kann ich an der Befragung teilnehmen?

Für alle teilnehmenden Betriebe wurden betriebliche Zugangsdaten erstellt. Diese werden im Betrieb verteilt und kommuniziert. Man kann entweder den betrieblichen Kurzlink eingeben oder einen QR-Code scannen. 


Wo finde ich meine betrieblichen Zugangsdaten?

Für alle teilnehmenden Betriebe wurde die Teilnahmeflyer „KURS BESTIMMEN. #FAIRWANDEL“ erstellt. Darin eingedruckt sind die Zugangsdaten. Wer keinen Flyer erhalten hat, kann bei den IG Metall-Betriebsrät*innen, den Vertrauensleuten oder der IG Metall vor Ort nachfragen. Deine IG Metall-Geschäftsstelle findest du hier.


Gibt es die Befragung nur auf deutsch?

Die Befragung wurde in folgende Sprachen übersetzt: Englisch, Französisch, Griechisch, Italienisch, Polnisch, Russisch, Spanisch, Türkisch. Die Spracheinstellung kann zu Beginn der Befragung ausgewählt werden.


Welche Geräte benötige ich für die Teilnahme?

Die Online-Befragung funktioniert auf allen Endgeräten mit Internetzugang, egal ob Computer, Tablet oder Smartphone. Wichtig ist aber, dass der Internet-Browser aktuell, die Internetverbindung stabil ist und dass man auf die Seiten netigate.net, netigate.se, netigate.de[HS1] , ntgt.de, auf denen die Befragung umgesetzt wird, zugreifen kann.


Was ist „netigate“?

Die Firma Netigate ist ein Dienstleister der IG Metall, mit dem wir Online-Befragungen umsetzen. Die Geschäftsbeziehung ist vertraglich abgesichert. Insbesondere hat Netigate mit uns einen Datenschutzvertrag abgeschlossen, der die Datensicherheit in jeder Hinsicht gewährleistet. Die Server, die für die Befragung zum Einsatz kommen, stehen in Deutschland.


Gibt es besondere technische Voraussetzungen?

Die Systemvoraussetzungen sind

  • 1-GHz-Prozessor oder höher mit 32 Bit (x86) oder 64 Bit (x64) oder besser
  • 1 GB RAM (32-Bit) oder 2 GB RAM (64-Bit) oder besser
  • DirectX 9-Grafikgerät mit WDDM 1.0- oder höherem Treiber (bzw. ähnlich für andere Systemumgebungen)
Neu auf igmetall.de

Newsletter bestellen