IG Metall
IGMetall.de - Springe direkt:
Inhalt
     
Arbeiten rund um die Uhr und auch am Wochenende sowie das Aufweichen der Grenzen zwischen Berufs- und Privatleben drohen der neue Standard zu werden. Die Beschäftigten wünschen sich gute Arbeit und Arbeitszeiten, die planbar sind und die sie selbst stärker beeinflussen können. Das ist das Anliegen der IG Metall-Kampagne "Mein Leben - meine Zeit. Arbeit neu denken!"
IG Metall Befragung 2017: Antwortfrist 26. Februar

© IG Metall

IG Metall Befragung 2017: Antwortfrist 26. Februar

Die IG Metall macht eine Befragung - jetzt noch mitmachen!

21.02.2017 Ι Die IG Metall will die Arbeitswelt gestalten - sicher, gerecht und selbstbestimmt. Um das gut machen zu können und um die Wünsche der Beschäftigten aufgreifen zu können, fragen wir sie, wo ihnen der Schuh drückt. Am 26. Februar endet die Befragungsfrist. Bis dahin können noch Fragebögen ausgefüllt werden - auch online. mehr...
Mobile Arbeit: Die Beispiele bei Audi, Daimler und Siemens

Mobile Arbeit: Die Beispiele bei Audi, Daimler und Siemens

Wie flexible Arbeit gestaltet werden kann

21.02.2017 Ι Wird die Arbeit mobil, werfen Beschäftigte den Rechner auch mal unterwegs im Zug an oder zuhause am Küchentisch. Die Technik macht's möglich. Audi, Daimler und Siemens zeigen, wie mobile Arbeit selbstbestimmt und verantwortungsvoll geregelt werden kann. mehr...
Bescheinigung

Von Teilzeit zurück in die Vollzeit

Politik bewegt sich bei Teilzeit und Lohngerechtigkeit

24.01.2017 Ι Ein Rückkehrrecht auf Vollzeit, sowie mehr Lohngerechtigkeit zwischen Frauen und Männern. Beide Forderungen stehen schon lange auf der Agenda der IG Metall. Nun bewegt sich die Politik und hat Gesetzentwürfe auf den Weg gebracht. mehr...
Ratgeber: Lange Arbeitszeiten erhöhen das Unfallrisiko

© PantherMedia/U. Pixel

Ratgeber: Lange Arbeitszeiten erhöhen das Unfallrisiko

Nach acht Stunden Arbeit steigt die Unfallgefahr

12.01.2017 Ι Viele glauben immer noch, dass langes auch effizientes Arbeiten ist. Ein Irrtum. Wer lange arbeitet, ist unkonzentrierter, Aufmerksamkeit und Leistung sinken, die Ermüdung steigt. Damit steigt auch das Unfallrisiko - sowohl bei der Arbeit als auch auf dem Nachhauseweg. mehr...
Interview mit Jörg Hofmann in der Südwest Presse

© IG Metall

Interview mit Jörg Hofmann in der "Südwest Presse"

"Hamsterrad dreht sich schneller"

09.01.2017 Ι Im Grundsatz sei gegen Flexibilisierung nichts einzuwenden, doch die Beschäftigten brauchen im Gegenzug mehr Selbstbestimmung in ihren Arbeitszeiten. Das erklärt Jörg Hofmann, Erster Vorsitzender der IG Metall, im Interview mit der "Südwest Presse". mehr...

Kampagnen

Für ein gutes Leben

Links und Zusatzinformationen
IG Metall goes WhatsApp
box_newesletter_hellgrau
faircrowdwork.org_link_box_rechts_ig_metall_neu_4
Mitgliederwerbeaktion
Mit Tarifvertrag geht's gerechter zu:

beim Entgelt, beim Urlaub, bei der Arbeitszeit - und es gibt Rechtsschutz. Aber: Nur Mitglieder haben einen Anspruch darauf.

Tariferfolge auf einen Blick

Die wichtigsten tariflichen Erfolge in der Metall-, Elektro-, Textil- sowie in der Holz- und Kunststoffbranche.

Servicebereich