Tag gegen Gewalt gegen Frauen
Keine Gewalt gegen Frauen – am 25. November sammeln wir Verbündete

Der 25. November ist der Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen, international als Orange Day bekannt. Bereits seit einigen Jahren unterstützen wir als Gewerkschaft diesen Aktionstag – und wir bauen unsere betrieblichen Aktivitäten aus. Unten findet Ihr alle Materialien.

16. Oktober 202316. 10. 2023


Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz verhindern! Ein Handlungsleitfaden für betriebliche Interessenvertretungen

Internationaler Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen am 25.11.

Mehr zu „Frauen“
Frau mit Superheldinnenschatten

 8. März 2024Internationaler Frauentag und Werbemonat März

Für den Aktions- und Werbemonat Frauen im März stellen wir euch wieder Material für betriebliche Aktionen zur Verfügung. Im Zentrum steht eine Neuauflage der Gutschein-Aktion für Online-Seminare zur Mitgliedergewinnung.

Zwei Frauen, die sich unterhalten.

Bildungsprogramm 2024Frauen und Gleichstellung auf einen Blick

Die Broschüre „Frauen und Gleichstellung auf einen Blick“ ist ein Auszug aus dem Bildungsprogramm 2024. Sie gibt einen schnellen Überblick über die zentralen Seminarangebote, die besonders für alle interessant sind, die sich für mehr Gleichstellung im Betrieb einsetzen wollen.

Junge Frau in Lederwerkstatt

Tarifbindung wirktTarifbindung wirkt gegen Entgeltlücke

In Betrieben der Metall- und Elektroindustrie mit Tarifvertrag verdienen Frauen fast 11 Euro in der Stunde mehr als Frauen, die nicht von Tarifverträgen profitieren. Die Entgeltlücke zwischen Männern und Frauen fällt damit 9 Prozentpunkte geringer aus als in Unternehmen ohne Tarifvertrag.

Zwei Frauen im Arbeitsgespräch

Internationaler Frauentag 8. MärzKämpfen wie die Löwinnen

Frauen wollen Entgeltgleichheit, berufliche Entwicklungsmöglichkeiten sowie Vereinbarkeit von Arbeit und Leben. Der Weg dahin ist oft mühsam. Deshalb lohnt es sich, Netzwerke aufzubauen und sich organisieren. Wir haben drei Beispiele recherchiert, wie Frauent ihre Ziele aktiv voranbringen.

Eine Frau und ein Mann arbeiten an Modellen.

Gender Pay GapWas tun gegen die Lohnlücke zwischen Männern und Frauen?

Die Lohnlücke zwischen Männern und Frauen hat sich wieder bei 18 Prozent eingependelt, die Probleme liegen auf dem Tisch: Frauen leisten mehr unbezahlte Arbeit und werden gleichzeitig in ihrer bezahlten Arbeit schlechter entlohnt. Aber was dagegen tun?

Frauenkonferenz der IG Metall 2023 in Willingen.

 22. Frauenkonferenz der IG MetallWandel ist weiblich

Vom 9. bis 11. Februar 2023 haben sich 193 Delegierte, 75 Gastdelegierte und Gäste in Willingen getroffen und die Positionen und Forderungen der IG Metall-Frauen für die nächsten vier Jahre festgelegt.

Eine Frau und ein Mann stehengestikulierend in einer Produktionsstätte und unterhalten sich.

Werkzeugkoffer Entgelttransparenzgesetz – Arbeitshilfen für den Betrieb

Das Entgelttransparenzgesetz (EntgTranspG) soll die Entgeltungleichheit zwischen Männern und Frauen beseitigen. Wir haben Arbeitshilfen sowie viele nützliche Hinweise und Informationen zur betrieblichen Umsetzung des Entgelttransparenzgesetzes.

Frauenbildungswoche 2021

 Online-SeminareBeschäftigte beraten und begleiten - Vertrauensfrauenpower 2022

Vertrauensleute sind die Schnittstelle zwischen Beschäftigten und der IG Metall. Sie sprechen Beschäftigte an, beraten und unterstützen sie. In acht Online-Seminaren wollen wir Vertrauensleute für Ansprache- und Beratungssituationen mit Beschäftigten fit machen.

Gleichstellung, Frau, Job

 Beratungsleitfaden für VertrauensleuteAlleinerziehende beraten, begleiten und für die IG Metall gewinnen

Die Lebenslage von Alleinerziehenden ist häufig besonders prekär. Eine gute Beratung und Begleitung im Betrieb ist deshalb besonders wichtig. Eine gute Beratung zeigt Beschäftigten außerdem: Die IG Metall ist eine offene und kompetente Ansprechpartnerin und unterstützt in jeder Lebenslage.

Zoom Hintergrund DGB zum Tag gegen Gewalt an Frauen

 Das ist kein Spaß!Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz

13 Prozent der Frauen wurden in den letzten drei Jahren am Arbeitsplatz belästigt. Das zeigt eine Umfrage der Antidiskriminierungsstelle. Damit kann mehr als jede zehnte Frau aus Erfahrung berichten, wie partnerschaftliches Verhalten nicht geht.

Zwei Frauen im Arbeitsgespräch

 Frauen in FührungspositionenFrauenförderung - Den Schwung in den Betrieben nutzen

Nach zahlreichen Debatten ist das neue Führungspositionengesetz II jetzt in Kraft getreten. Es weitet die Quote von Frauen in Vorständen aus. Die IG Metall will das Gesetz nutzen und die Frauenförderung in den Betrieben weiter vorantreiben.

Mutter sitzt am Laptop, während ihr Sohn sie umarmt

 Frauen schultern FamilieFrauen reduzieren in der Corona-Krise stärker ihre Arbeitszeit

Frauen sind in der Corona-Krise stärker belastet und reduzieren entsprechend mehr ihre Arbeitszeit. Das zeigt eine Auswertung der durchschnittlichen wöchentlichen Arbeitszeit von Eltern mit betreuungsbedürftigen Kindern.

Schwerpunktthemen

Metall-News für...