IG Metall
IGMetall.de - Springe direkt:
Inhalt
     
Seminare für Betriebsräte: BR kompakt Dankeschön-Präsente. Illustration: IG Metall

BR kompakt: Weiterbildung mit System

Grundlagen für neugewählte Betriebsräte

Mit dem Ausbildungsgang "BR kompakt" qualifiziert die IG Metall alle neu- und wiedergewählten Betriebsräte, damit sie ihre Aufgaben selbstsicher und erfolgreich wahrnehmen können. Die Seminare bieten eine individuelle systematische Weiterbildung entsprechend der persönlichen und betrieblichen Erfordernisse: Passgenau, flexibel, strukturiert.

Betriebsräte machen den Unterschied. Sie können mitreden, die Arbeitsbedingungen in den Unternehmen zum Positiven beeinflussen und häufig Negatives verhindern. Betriebsräte können viel bewirken, gerade dann, wenn der einzelne Arbeitnehmer nicht weiterkommt. Doch Betriebsräte müssen sich auskennen -  in Gesetzen, Verordnungen, Unfallverhütungsvorschriften und Tarifverträgen. Dabei unterstützt sie die IG Metall und macht sie fit mit ihren Seminarangeboten.

 

Das IG Metall-Einführungsseminar für Betriebsräte ist als Einstieg gedacht. Darauf aufbauend können sich die Beschäftigtenvertreter weiterbilden. Die IG Metall-Ausbildungsreihe "BR kompakt" unterstützt dabei.


Acht Fit-Macher

Der Ausbildungsgang umfasst acht Seminare. Damit ist es möglich, sich systematisch und erfolgreich für die Betriebsratsarbeit und die damit verbundenen Aufgaben fit zu machen. Die aufeinander abgestimmten Seminare vermitteln fachliche und methodische Kompetenzen und das gewerkschaftliche Know-how. Außerdem können Betriebsräte hier ihr soziales Engagement gezielt weiterentwickeln, so dass auch ihre Kolleginnen und Kollegen davon profitieren.



Der Ausbildungsgang BR kompakt besteht aus sechs Seminaren (Module 1-6), deren Inhalt gemäß § 37.6 BetrVG für die Arbeit des Betriebsrates erforderlich ist. Zwei weitere Module ergänzen die betriebliche Betriebsratspraxis in wichtigen Themenfeldern ("Ökonomische Grundkenntnisse" und "Belegschaften wirkungsvoll beteiligen"). Diese Seminare sind gemäß § 37.7 BetrVG anerkannt.

Zur Seminarbeschreibung der BR kompakt Seminare:

Grundlagenseminar: Einführung in die Betriebsratsarbeit (BR I)
 
BR-Kompakt Module:


BR kompakt: Passgenau, flexibel und strukturiert

Passgenau: Als neu gewählter Betriebsrat ist es wichtig, schnell das optimale Bildungsangebot zu finden. BR kompakt ist speziell darauf hin ausgerichtet. BR kompakt bietet den perfekten Einstieg in die Betriebsratsarbeit.

Flexibel: Den Einstieg in den Ausbildungsgang bildet das regionale Seminar "Einführung in die Betriebsratsarbeit". Alle weiteren Seminare können nach den individuellen und betrieblichen Erfordernissen besucht werden. Eine verbindliche Reihenfolge ist dafür nicht vorgesehen.

Strukturiert: Die Nummerierung der Module verdeutlicht die thematische Struktur des Ausbildungsgangs. Diese Nummerierung dient als allgemeine, aber unverbindliche Empfehlung zur möglichen Besuchsreihenfolge

IG Metall

Interessen erfolgreich durchsetzen.

Links und Zusatzinformationen
Boxbild_Bildungsprogramm_2018

Das erste Heft bietet Seminare für Aktive in Betrieb und Gesellschaft nach den Bildungsfreistellungsgesetzen der Länder und nach Betriebsverfassungsgesetz (Paragraf 37.7).
 

Das zweite Heft enthält Seminare für Betriebs- und Aufsichtsräte, für Schwerbehinderten- sowie Jugend- und Auszubildendenvertretungen nach Betriebsverfassungsgesetz (Paragraf 37.6).

Fotolia_sk_design
Noch Fragen? Wir helfen gerne weiter.

Telefon: 069 / 6693-2508 oder per E-Mail:

statement_rechte_boxl
Mursel Demir und Ferzi Sarioglan:

"Die Qualität der IG Metall Seminare ist ausgezeichnet".

LQW Testat
Der Lernende steht im Mittelpunkt

LQW steht für "lernorientierte Qualtiät in der Weiterbildung". Die IG Metall ist berechtigt, das LQW-Logo bis zum 18. Oktober 2020 zu führen.

Servicebereich