IG Metall
IGMetall.de - Springe direkt:
Inhalt
     
Beitreten und mitmachen bei der IG Metall

Beitreten und mitmachen bei der IG Metall

Mitglieder haben mehr

08.07.2013 Ι Gute und faire Entgelte - dafür setzt sich die IG Metall gemeinsam mit ihren Mitgliedern in den Tarifrunden ein. Sie hat Erfolg, nicht nur in der Tarifpolitik. Mit ihren 2,3 Millionen Mitgliedern hat die IG Metall die Kraft, viel zu bewegen - im Betrieb und in der Politik. Das bringt Vorteile - auch jedem einzelnen Mitglied.

Perspektiven für Jung und Alt, einen fairen Anteil an der wirtschaftlichen Entwicklung,  sowie sichere und gute Arbeitsplätze - für diese Ziele steht die IG Metall und dafür setzt sie sich in jeder Tarifrunde ein - unabhängig davon ob in der Metallindustrie oder in der KFZ-Branche verhandelt wird. Klar ist, der Tarifabschluss wird immer nur ein Kompromiss sein - die komplette Forderung kann nicht durchgesetzt werden. Trotzdem hat die IG Metall den Anspruch, einen fairer Kompromiss herauszuholen, der diese Ziele einlöst. Das ist aber auch ein Verdienst der vielen Warnstreikenden, die in den letzten Tarifrunden wieder gezeigt haben, dass sie hinter den Tarifforderungen und hinter ihrer IG Metall stehen. Mit ihrer Kampfbereitschaft zeigen die Metallerinnen und Metaller, dass sie im Notfall auch zu Urabstimmung und Streik bereit sind.  


Aber es ist nicht immer Tarifrunde und es geht nicht immer nur um Geld. Auch die Bedingungen, unter denen wir leben und arbeiten, stehen auf der Agenda der IG Metall weit oben. Sie engagiert sich zudem in Renten- und Gesundheitsfragen, bei der Umwelt- und Energieproblematik und sie will bessere und mehr Chancen für die junge Generation erreichen. In allen diesen Fragen mischt sie sich ein - auf betrieblicher, gesellschaftlicher und politischer Ebene. Mit ihren 2,3 Mitgliedern hat sie die Kraft, sich Gehör zu verschaffen. Dass der Einsatz sich lohnt - das hat das Tarifergebnis wieder einmal gezeigt.


Engagement auf betrieblicher ...

Unabhängig davon, ob ein Unternehmen mit wirtschaftlichen Probleme kämpft oder sich mit Zukunftsvisionen auseinandersetzt - die IG Metall gibt keinen Betrieb verloren. Sie berät gemeinsam mit ihren Betriebsräten und Experten, wie Arbeitsplätze gesichert und ganze Unternehmen gerettet werden können.


... und politischer Ebene

Auf politischer Ebene setzt sich die IG Metall dafür ein, den Sozialstaat zu erhalten und auszubauen. Sie engagiert sich für bessere Bildungschancen für alle und gegen Schmalspurausbildungsgänge mit ihrer Kampagne "Revolution Bildung". Und sie streitet für die Gleichstellung der Geschlechter. In Sachen Energiewende setzt die IG Metall sich für die Bewahrung der natürlichen Umwelt ein. Und sie fordert Frieden und Abrüstung sowie den Schutz der Menschenrechte.

 

Zu aktuellen Themen engagiert sie sich auch in Kampagnen. Sie mobilisiert für eine neue Ordnung auf dem Arbeitsmarkt und legt aktuell den Fokus auf die Werkverträge und Leiharbeit. Mit ihrer Kampagne "Gute Arbeit - gut in Rente" fordert sie ein sicheres Rentensystem und alters- und alternsgerechte Arbeitsplätze.

Die IG Metall ist eine starke Gemeinschaft. Dazu tragen die Mitglieder ebenso bei wie unsere Betriebsräte, Vertrauensleute und die Jugend- und Auszubildendenvertreter. In der IG Metall sind 2,3 Millionen Menschen dabei. Sie unterstützen sich gegenseitig und engagieren sich in den verschiedenen Gremien und Initiativen für eine bessere Arbeitswelt. Diese Solidarität bringt jedem einzelnen Mitglied auch persönliche Vorteile. 

IG Metall

Interessen erfolgreich durchsetzen.

Links und Zusatzinformationen
Servicebereich