IG Metall
IGMetall.de - Springe direkt:
Inhalt
     
Wirtschaftswachstum_Tarifrunde_IG_Metall_300X300_Hafen_Schiff_Foto_DigitalVision

© DigitalVision

Argumente zur Metall-Tarifrunde

Industrie erwartet weiteres Wachstum

17.11.2017 Ι Die Unternehmen der Metall- und Elektroindustrie rechnen damit, dass ihre Produktion weiter steigen wird.


 

  • Die Metall- und Elektroindustrie erwartet, dass sich die positive wirtschaftliche Lage fortsetzt. Die große Mehrheit der befragten Unternehmen ging im September 2017 von einem steigenden oder zumindest gleichbleibenden Volumen bei Produktion und Exporten aus.
     
  • Lediglich 4 Prozent der befragten Unternehmen gehen von einem Rückgang der Produktion für die nächsten drei Monate aus. Der Großteil rechnet mit einer konstant bleibenden Produktion, 27,7 Prozent erwarten sogar eine steigende Produktion.
     
  • Auch bei den Exporten rechnet die große Mehrheit mit einem gleichbleibenden oder steigenden Volumen. Gerade mal 6,1 Prozent der befragten Unternehmen gehen davon aus, weniger zu exportieren.

Tarif

Lohn, Gehalt und mehr.

Links und Zusatzinformationen
Miteinander_fuer_morgen_Logo_Metall_Tarifrunde_2018

 

Fahrplan Metall-Tarifrunde 2018
 

  • Im Oktober haben die regionalen Tarifkommissionen und der Vorstand der IG Metall das Forderungspaket beschlossen.
  • Am 15. November war Verhandlungs- auftakt.
  • Am 6. Dezember sind die zweiten Verhandlungsrunden gestartet.
  • Die Entgelt-Tarifverträge laufen zum 31. Dezember 2017. Dann endet auch die Friedenspflicht und Warnstreiks sind möglich.
Werner Bachmeier
Jetzt Mitglied werden!

Es gibt viele Wege, Mitglied der IG Metall zu werden: Direkt im Betrieb, im örtlichen Gewerkschaftshaus oder über unser verschlüsseltes Beitrittsformular im Netz. Wer nicht online beitreten möchte, kann das PDF-Formular ausfüllen, ausdrucken und an die IG Metall vor Ort schicken.

Servicebereich