IG Metall
IGMetall.de - Springe direkt:
Inhalt
     
Wirtschaftswachstum_Tarifrunde_IG_Metall_Hafen_Export_300X300_Foto_DigitalVision

© DigitalVision

Argumente zur Metall-Tarifrunde

Stabiles Wirtschaftswachstum: Prognosen für 2017 und 2018

27.10.2017 Ι Die Wirtschaft wächst stabil. Alle Forschungsinstitute gehen auch für 2018 sogar von einem stärkeren Wirtschaftswachstum aus.

 

  • Die deutsche Wirtschaft wächst 2017 im achten Jahr in Folge und ist weiterhin auf stabilem Wachstumskurs. Trotz einiger Risiken aufgrund internationaler Unsicherheiten und Krisen wie dem Brexit haben die Forschungsinstitute ihre Prognosen nach oben korrigiert und sagen für 2018 ein Wachstum von zwei Prozent voraus.
     
  • Deutschlands Wirtschaftswachstum war in den vergangenen Jahren wesentlich von einer starken Binnenkonjunktur getragen. Grund dafür war, dass die Löhne der Beschäftigten gestiegen sind.
     
  • Um den Wachstumskurs der deutschen Wirtschaft zu stützen, ist es auch 2018 notwendig, die Kaufkraft und damit die Binnennachfrage mit Lohnerhöhungen zu stützen. Deshalb setzt die IG Metall ihren verlässlichen Kurs in der Tarifbewegung 2018 fort.

Tarif

Lohn, Gehalt und mehr.

Links und Zusatzinformationen
Miteinander_fuer_morgen_Logo_Metall_Tarifrunde_2018

 

Fahrplan Metall-Tarifrunde 2018
 

  • Im Oktober haben die regionalen Tarifkommissionen und der Vorstand der IG Metall das Forderungspaket beschlossen.
  • Am 15. November war Verhandlungs- auftakt.
  • Am 6. Dezember sind die zweiten Verhandlungsrunden gestartet.
  • Die Entgelt-Tarifverträge laufen zum 31. Dezember 2017. Dann endet auch die Friedenspflicht und Warnstreiks sind möglich.
Tariferfolge auf einen Blick

Die wichtigsten tariflichen Erfolge in der Metall-, Elektro-, Textil- sowie in der Holz- und Kunststoffbranche.

Servicebereich