Mitmach-Aktionen gegen Rassismus
Deine Stimme gegen den Hass

Am 11. März starten die Internationalen Wochen gegen Rassismus: 14 Tage lang zeigen Metallerinnen und Metaller Haltung für Solidarität und Demokratie. Wie Du mitmachen kannst – online und offline.

2. März 20222. 3. 2022 |
Aktualisiert am 8. Februar 20248. 2. 2024


Hass spaltet Belegschaften und die ganze Gesellschaft. Die IG Metall steht für Solidarität, Zusammenhalt, Respekt.

Vom 11. bis 24. März rufen wir alle IG Metall-Mitglieder zu Aktionen für diese Werte auf. Anlass sind die Internationalen Wochen gegen Rassismus, die in diesem Zeitraum stattfinden.

Für eure Aktionen bieten wir euch viel Material und Ideen – egal ob für den Betrieb, fürs Netz oder für die Straße.


Das könnt Ihr digital tun:

  • Nutzt den Hashtag #unverhandelbar, für alles, was ihr zum Thema postet. Der Hashtag verbindet alle eure Aktionen im Internet.
  • Teilt unsere #unverhandelbar-Motive (siehe unten) auf WhatsApp, Telegram, Signal, Facebook, Twitter, Instagram, TikTok.
  • Nutzt die Druckvorlage um Fotos und Videos zu machen und zu zeigen, was für euch #unverhandelbar ist.
  • Zeigt bei Videoanrufen, wofür ihr einsteht: mit unseren virtuellen Hintergründen (siehe unten).
  • Wenn Ihr etwas auf Instagram postet, könnt Ihr gerne die IG Metall taggen. Dann können wir euch im Story-Highlight reposten. 

Das könnt Ihr vor Ort tun:

  • Nutzt unsere Druckvorlage für starke Statements am schwarzen Brett, im Fenster, an der Autoscheibe.
  • Nutzt unsere (ablösbaren) Sticker, um rassistische Schmierereien zu überkleben oder ein Statement zu setzen. Die Sticker könnt Ihr in Eurer IG Metall-Geschäftsstelle anfragen.
  • Nutzt die Plakate mit Statements und hängt sie in Euren Betrieben auf – egal ob im Betriebsratsbüro, im Pausenraum oder in den Fahrstühlen. Die Plakate könnt Ihr ebenfalls in Eurer IG Metall-Geschäftsstelle anfragen.
     

Flyer zum Herunterladen:

Antirassismus, Solidarität und Respekt sind unverhandelbar


Motive für die sozialen Medien zum Herunterladen:

Courage kennt kein Alter

„Nie wieder“ darf keine Phrase sein

Rassismus war nie Einzeltäter

Warnstreik kennt keine Nationalität

Unseren Werten ist die Herkunft egal

 

Hintergünde für Videokonferenzen:

Solidarität ist unverhandelbar

Vielfalt ist unverhandelbar

Antifaschismus ist unverhandelbar

Antirassismus ist unverhandelbar

Respekt ist unverhandelbar

Menschlichkeit ist unverhandelbar

Neu auf igmetall.de

Newsletter bestellen