IG Metall
IGMetall.de - Springe direkt:
Inhalt
     
Zukunft sichern: Maßnahmen der IG Metall zur Konjunkturunterstützung. Foto: Rolf Vennenbernd dpa/lnw

Zukunft sichern: erfolgreiche Maßnahmen zur Konjunkturhilfe

Gute Ideen kommen aus den Betrieben

Die IG Metall hat unmittelbar nach den ersten Auftragseinbrüchen reagiert und Ideen zur Konjunkturunterstützung entwickelt. Die Impulse dazu kommen von unseren Wirtschaftsexperten und aus den Betrieben. Viele der von uns vorgeschlagenen Maßnahmen sind von der Bundesregierung erfolgreich umgesetzt worden.

Kurzarbeit
Erste Auftrageinbrüche in Krisenzeiten können durch Kurzarbeit aufgefangen werden. So können Entlassungen verhindert werden. Seit dieser Krise wird Kurzarbeit aber auch mit der Weiterbildung der Arbeitnehmer kombiniert. So werden die Arbeitnehmer qualifiziert und auch das Unternehmen profitiert vom steigenden Wissen. Ende 2008 haben wir der Bundesregierung diesen Vorschlag unterbreitet und sie ist darauf eingegangen.
Auch das Kurzarbeit nun auf bis zu 24 Monate verlängert werden kann und die Bundesagentur für Arbeit den Unternehmen Kosten dafür abnimmt, ist auf unsere Initiative hin geschehen. Im Frühjahr 2009 hat Bundesarbeitsminister Olaf Scholz die Kurzarbeit verlängert. Damit können Arbeitsplätze gesichert werden.



Abwrackprämie
Die Idee zur Abwrackprämie entstand Ende 2008 gemeinsam mit unseren Betriebsräten der Automobilindustrie. Die von der Bundesregierung im Konjunkturpaket I umgesetzte Maßnahme hat der Automobilindustrie die erhoffte Verschnaufpause verschafft und wird der Umwelt langfristig auch nutzen.

Zukunftsvereinbarungen
Während die Krise überall einschlägt, treffen wir in und mit den einzelnen Unternehmen Vereinbarungen zur Zukunfts- und Beschäftigungssicherung. In vielen Betrieben wie etwa Schaeffler oder auch ThyssenKrupp konnten so betriebsbedingte Kündigungen verhindert werden.

Kurzarbeit auch für Leiharbeiter
Leiharbeiter sind immer die ersten Opfer, wenn sich eine Krise abzeichnet. So auch in dieser. Wir haben erreicht, dass auch für Leiharbeiter Kurzarbeit beantragt werden kann. Bei Adecco in Köln konnten so Arbeitsplätze gesichert werden.

Themen

Alles rund um Ihren Arbeitsplatz.

Links und Zusatzinformationen
Servicebereich