Jugend Meine IG Metall Mitglied werden

Gute Argumente zur Metall-Tarifrunde 2020
#FAIRWANDEL jetzt!

In den Metall- und Elektrobranchen sollen in den nächsten Jahren zehntausende Arbeitsplätze abgebaut werden – allein in der Automobilindustrie 50 000, weitere 180 000 sind gefährdet. Deshalb fordert die IG Metall in dieser Tarifbewegung Sicherheit und Perspektiven für die Beschäftigten.




 

  • Im Organisationsbereich der IG Metall sind nach einer Erhebung rund 58 Prozent aller Arbeitsplätze stark von der Transformation betroffen, weil diese Tätigkeiten digitalisiert werden können oder sogar ganz entfallen.
  • Allein in der Automobilindustrie haben aktuell mehr als die Hälfte der Betriebe angekündigt, Personal abzubauen. Insgesamt sollen dort in den nächsten 2-3 Jahren mehr als 50 000 Arbeitsplätze wegfallen.
  • Mittelfristig sind darüber hinaus weitere 180 000 Arbeitsplätze in der Autobranche gefährdet, weil in vielen Betrieben, die besonders von der Transformation betroffen sind, bislang keine Konzepte zur Sicherung oder Weiterentwicklung von Arbeitsplätzen existieren.
Tarifliche Zukunftspakete
Gute Argumente zur Metall-Tarifrunde 2020

In Zeiten der Transformation braucht es größtmögliche Sicherheit und Perspektiven für die Beschäftigten. Unsere Argumente für tarifliche Zukunftspakete ...

Newsletter bestellen