Wähle jetzt Deine IG Metall – und kandidiere selbst

In den nächsten Wochen und Monaten wählen die Mitglieder der IG Metall ihre Vertreterinnen und Vertreter aus ihrer Mitte: ihre Vertrauensleute in ihrem Betrieb, in ihrem Bereich – und ihre Delegierten in ihrer IG Metall-Geschäftsstelle. Wer gewählt wird, kann besonders mitentscheiden.


Jetzt können die IG Metall-Mitglieder ihre Stimme abgeben und selbst kandidieren. In den nächsten Monaten wählen sie aus ihrer Mitte ihre Vertreterinnen und Vertreter in den Betrieben und in ihrer IG Metall vor Ort.

Vertrauensleute sind die IG Metall im Betrieb: Die Mitglieder der IG Metall wählen ihre Vertrauensleute in ihrer Abteilung und ihrem Bereich. Vertrauensleute sind nah dran an ihren Kolleginnen und Kollegen am Arbeitsplatz. Sie tragen ihre Probleme und Meinungen weiter – und informieren sie aus erster Hand. Sie arbeiten mit dem Betriebsrat und der IG Metall zusammen und sind dort Stimme der Mitglieder in ihrem Bereich. Außerdem organisieren und gestalten sie Aktionen und Warnstreiks und mobilisieren dafür. Für ihre Arbeit qualifizieren sich Vertrauensleute auf Seminaren der IG Metall.

Die Wahl der Vertrauensleute wird vom IG Metall-Vertrauenskörper im Betrieb und von der Geschäftsstelle organisiert. Willst Du als Vertrauensfrau oder Vertrauensmann kandidieren? Sprich Deine Vertrauensleute, den Betriebsrat oder die IG Metall vor Ort an.


Delegierte vor Ort treffen die Entscheidungen in der IG Metall

In der Delegiertenversammlung, dem Parlament der IG Metall-Geschäftsstelle, wählen sie Geschäftsführer, Ortsvorstand sowie die Vertreterinnen und Vertreter in Tarifkommissionen und auf Konferenzen der IG Metall. Ebenso wählen sie die Delegierten zum Gewerkschaftstag – und beschließen dafür Anträge. Damit gestalten sie die Politik und die Arbeit der IG Metall entscheidend mit.

Die IG Metall vor Ort lädt Dich zur Wahl ein – entweder per Brief oder über die Lokalseite der metallzeitung. Willst Du als Delegierte oder Delegierter der Geschäftsstelle kandidieren und bist mindestens ein Jahr Mitglied? Frage Deine IG Metall vor Ort.


 

(Foto: Christian v. Polentz/transitfoto.de)


„Ich kandidiere zum ersten Mal bei den Organisationswahlen für die Delegiertenversammlung meiner IG Metall vor Ort. Dort kann ich direkt Einfluss auf die Entscheidungen der IG Metall nehmen, etwa in der Tarifpolitik. Unter anderem wählen wir dort unsere Vertreter in den Tarifkommissionen. Metallerinnen und Metaller sollten die Organisationswahlen nutzen, um sich zu beteiligen. Vertrauensmann der IG Metall bei uns im Betrieb bin ich schon länger. Als Vertrauensmann kann ich für die Kolleginnen und Kollegen oft mehr erreichen – und klarer Position beziehen als der Betriebsrat.“

Thomas Ergezinger, Phoenix Contact, Bad Pyrmont


 

(Foto: Simone Batzel/Fotostudio Rothbauer)

 

„Als Vertrauensfrau will ich direkte Ansprechpartnerin für die Beschäftigten sein. Viele wollen nicht gleich mit jedem Problem zum Betriebsrat gehen, sondern lieber zu einer Kollegin, die sie kennen. Wir Vertrauensleute sind viel näher dran an den Beschäftigten als der Betriebsrat oder die IG Metall-Geschäftsstelle. Und wenn Du für Dich und andere etwas bewegen willst, ist die Arbeit als Vertrauensfrau oder Vertrauensmann perfekt, um sich gemeinsam füreinander stark zu machen. Wir brauchen möglichst viele aktive IG Metall-Vertrauensleute.“

Sandra Pfannenstein, Siemens, Cham

| Das könnte Dich auch interessieren
Kontakt zur IG Metall

Newsletter bestellen