IG Metall
IGMetall.de - Springe direkt:
Inhalt
     
Tarifergebnis für Metallbau und Feinwerktechnik in Baden-Württemberg erreicht

Tarifergebnis für Metallbau und Feinwerktechnik in Baden-Württemberg erreicht

Abschluss beschert dual Studierenden eine Vergütung

26.10.2011 Ι Die 43 000 Beschäftigten in den baden-württembergischen Metallbau- und Feinwerktechnik-Betrieben bekommen mehr Geld: Ihre Löhne und Gehälter steigen ab 1. November um 3,2 Prozent. Erstmals können sich auch dual Studierende auf eine tarifliche Ausbildungsvergütung freuen.

Die Auszubildenden in den Feinwerktechnik-Betrieben erhalten ab 1. November 15 Euro mehr und ab November 2012 noch mal weitere 15 Euro. Im Bereich Metallbau bekommen die Auszubildenden ab 1. November 37 Euro und ab 1. November 2012 weitere 30 Euro mehr. Darauf haben sich die baden-württembergische IG Metall und der Unternehmensverband Metall geeinigt.

Dual Studierende erhalten das Gleiche wie Auszubildende

Erstmalig werden auch die Studierenden der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) in den Geltungsbereich des Ausbildungstarifvertrages aufgenommen. Sie erhalten im ersten und zweiten Semester die Ausbildungsvergütung des ersten Ausbildungsjahres, im dritten und vierten Semester die des zweiten Ausbildungsjahres und im fünften und sechsten Semester die des dritten Ausbildungsjahres. Ab Oktober 2012 werden die Vergütungen in beiden Bereichen angeglichen.

  Ausbildungsjahr  Vergütung ab November 2011 (Euro) Vergütung ab November 2012 (Euro)
 Feinwerktechnik  1  665  680
   2  704 719
   3  768  783
   4  818  833
Metallbau   1  650  680
   2  685 719
   3  755  783
   4  792  833

Sabine Zach, Verhandlungsführerin der IG Metall: "Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Wir konnten eine ordentliche Entgelterhöhung aushandeln. Damit profitieren die Beschäftigten vom Aufschwung der letzten Monate. Das ist mehr als fair, denn ohne die Anstrengungen der Mitarbeiter hätten die Unternehmen den Aufschwung nicht annähernd so gut bewältigen können."

Der neue Tarifvertrag gilt bis 31. Oktober 2012.

Tarif

Lohn, Gehalt und mehr.

Links und Zusatzinformationen
Tarifinfo
Einkommen, Urlaub und mehr ...

Was steht mir zu? Achtung: Nur Gewerkschaftsmitglieder haben einen Rechtsanspruch auf tarifliche Leistungen.

Servicebereich