IG Metall
IGMetall.de - Springe direkt:
Inhalt
     
Das Argument zur Tarifrunde: Leiharbeit - mehr Mitbestimmung für Betriebsräte

Das Argument zur Tarifrunde: Leiharbeit - mehr Mitbestimmung für Betriebsräte

Betriebsräte müssen Leiharbeit Grenzen setzen können

29.03.2012 Ι Für was war Leiharbeit ursprünglich vorgesehen? Um vorübergehende Auftragsspitzen oder Personalengpässe auszugleichen. Doch die Wirklichkeit sieht anders aus. Leiharbeit wird immer öfter dazu missbraucht, reguläre Jobs zu verdrängen. Das müssen Betriebräte verhindern können.

Unternehmen missbrauchen Leiharbeit, um Stammarbeitsplätze abzubauen oder neue reguläre Jobs zu vermeiden. Leiharbeit ist auch selten eine Brücke in den ersten Arbeitsmarkt.

Mehr Fairness

Die IG Metall will den Missbrauch stoppen. Deshalb fordert sie in der Metall-Tarifrunde, dass Betriebsräte bei der Leiharbeit mehr mitbestimmen und ihr Grenzen setzen können. Sie müssen mitentscheiden, wie viele Leihbeschäftigte wie lange und wo im Betrieb eingesetzt werden. Und wann das Unternehmen sie in ein festes Arbeitsverhältnis übernehmen muss. Das ist ein Gebot der Fairness.

Tarif

Lohn, Gehalt und mehr.

Links und Zusatzinformationen
Mehr Geld. Faire Leiharbeit. Unbefristete Übernahme.
Metall-Tarifrunde 2012

Themen und Argumente:

Servicebereich