Jugend Meine IG Metall Mitglied werden

Gute Gründe, um zu bleiben
IG Metall-Mitgliedschaft kündigen: Was Du wissen solltest

Bevor Du aus der IG Metall austrittst, solltest Du wissen, worauf Du dadurch verzichtest. Wir nennen Dir gute Gründe, warum es besser für Dich wäre, wenn du bleibst – und informieren Dich, wie Du Deine Mitgliedschaft bei uns kündigen kannst.


Wer, wenn nicht wir? – Was eine Gewerkschaft für Dich tut

Ohne uns Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter und ohne unsere Mitgliederstärke sähe die Arbeitswelt von heute deutlich anders aus. Vieles von dem, was wir in der Vergangenheit zusammen erreicht haben, gäbe es nicht.


Stell Dir mal vor, ohne uns...

All diese und viele weitere Erfolge haben wir nur zusammen erreicht.

Damit Standards bleiben und wir neue setzen, müssen wir viele sein. Besonders in Zeiten wie diesen, schaffen wir es nur gemeinsam, für Sicherheit, Gerechtigkeit und Solidarität in der Arbeitswelt und in der Gesellschaft einzustehen. Mir Dir an unserer Seite.


Wenn sich Deine Lebensumstände ändern: Beiträge anpassen

Falls sich Deine beruflichen oder privaten Lebensumstände verändert haben und Du daher überlegst, die IG Metall zu verlassen: Bevor Du kündigst, solltest Du wissen: Wir sind auch jetzt für Dich da. Und: In diesen Fällen kann Dein Beitrag gesenkt werden.

  • Hast Du Deinen Job gewechselt?
  • Hast Du eine neue Ausbildung oder ein Studium begonnen?
  • Bist Du erwerbslos geworden?
  • Bist Du im Ruhestand?


Wie viel Mitgliedsbeitrag Du in diesen Fällen bezahlst, erfährst Du hier. Für die Änderung Deiner Beitragszahlungen nimm hierfür gerne Kontakt mit Deiner IG Metall-Geschäftsstelle vor Ort auf.

Falls Du Deinen Job gewechselt hast und nicht mehr in einer IG Metall-Branche arbeitest, so kannst Du in eine DGB-Schwestergewerkschaft übertreten, ohne zu kündigen. Denn dann werden Dir Zeiten der IG Metall-Mitgliedschaft angerechnet.

Auch darüber hinaus gilt: In außerordentlichen Notlagen, zum Beispiel Todesfällen, helfen wir Dir schnell und unbürokratisch.
 

Als Mitglied hast Du es besser: Du bist Teil einer großen Gemeinschaft und hast Anspruch auf unsere vielfältigen Leistungen. (Foto: Christian von Polentz)


Auf das verzichtest Du, wenn Du die IG Metall verlässt:

Als Mitglied hast Du es besser: Du hast einen gesetzlichen Anspruch auf tarifliche Leistungen, bist Teil einer großen, starken Gemeinschaft und wirst, im Fall der Fälle, in arbeits- und sozialrechtlichen Fragen unterstützt. Solltest Du die IG Metall verlassen, so stehen Dir unsere Leistungen nicht mehr zur Verfügung.

Konkret bedeutet das:

Eine Übersicht unserer Leistungen findest Du hier.

Du willst trotzdem austreten beziehungsweise Deine Mitgliedschaft kündigen?

Solltest Du trotzdem austreten wollen, so musst Du Deinen Austritt schriftlich mit beigefügtem Mitgliedsausweis bei Deiner IG Metall-Geschäftsstelle erklären, in der Du Mitglied bist. Du kannst Deine Mitgliedschaft mit einer Kündigungsfrist von sechs Wochen zum Ende eines Quartals kündigen.

IG Metall vor Ort
Beratung, Service, Hilfe

Noch Fragen? Informiere Dich bei Deiner zuständigen IG Metall Geschäftstelle.

Newsletter bestellen