Jugend Meine IG Metall Mitglied werden

Arbeitszeit-Check
Wie gesundheitsverträglich sind Ihre Arbeitszeiten?

Die tatsächlichen Arbeitszeiten werden grundsätzlich wieder länger – besonders nach der Krise. Aber wie viel Arbeit ist tatsächlich ungesund für den Einzelnen? Mit unserem persönlichen Arbeitszeit-Check finden Sie heraus, ob Ihre Arbeitszeiten im grünen Bereich liegen.


Untersuchungen zeigen: Die tarifliche Arbeitszeit wird fast immer um mindestens drei bis vier Stunden überschritten. Schicht- und Wochenarbeit nimmt tendenziell zu – heute arbeiten über 60 Prozent der Arbeitnehmer in der Industrie im Schichtbetrieb. Darüber hinaus werden die Arbeitszeiten insgesamt flexibler und differenzierter.


Persönliche Auswertung

Wichtig ist, die Vor- und Nachteile dieser Entwicklung zu kennen und die eigene Situation einschätzen zu können. Mit unserem Arbeitszeit-Check können Sie die Gesundheitsverträglichkeit Ihrer Arbeitszeiten prüfen. Die Ampeln zeigen an, ob Ihre Arbeitszeiten im grünen Bereich sind oder ob Sie auf Dauer Ihre Gesundheit aufs Spiel setzen. Zu jedem Fragenkomplex gibt es eine persönliche Auswertung.

Was tut die IG Metall, um Ihnen zu helfen?

Im Rahmen der Tarifverträge und Betriebsvereinbarungen, die wir gemeisame mit Ihren Betriebsräten für Sie aushandeln, verankern wir folgende Punkte:

  • Gesunde flexible Arbeitszeitsysteme: die 40-Stunden-Woche ist hier ein gesundes Maß, an dem Sie sich orientieren sollten.
  • Schicht- und Nachtarbeit: Schichtpläne müssen ergonomisch gestaltet werden und Schichtarbeiter sollten kürzer arbeiten müssen.
  • Flexi-Modelle: Arbeitnehmer müssen sich ihre Zeit besser selbst einteilen können.
Neu auf igmetall.de

Newsletter bestellen