IG Metall
IGMetall.de - Springe direkt:
Inhalt
     
Anke_Hassel

© Privat

Sozialstaatskongress 2016 - Neue soziale Risikogruppen

Gewerkschaften müssen neue soziale Risikogruppen berücksichtigen

"Die große soziale Frage der Gegenwart ist die Frage der Alleinerziehenden", so Prof. Anke Hassel, Wissenschaftliche Direktorin des WSI-Instituts der Hans-Böckler-Stiftung, in ihrem Vortrag. Betriebspolitik und Tarifpolitik seien der Grundpfeiler des deutschen Sozialmodells und entscheidender Motor sozialer Innovationen. Zukünftig müssten Gewerkschaften jedoch stärker jene neuen sozialen Risikogruppen berücksichtigen, die durch das bisherige Sozialmodell ungenügend abgedeckt seien.

IG Metall

Interessen erfolgreich durchsetzen.

Links und Zusatzinformationen
Die Arbeitszeitkampagne der IG Metall
box_newesletter_hellgrau
Servicebereich