Bitte aktiviere JavaScript in Deinem Browser, um die volle Funktionalität der Website nutzen zu können.

BR kompakt Arbeitszeit Gestaltungsmöglichkeiten des Betriebsrats

BR kompakt - die Ausbildungsreihe für Betriebsräte

Kategorie
  • BR kompakt - die Ausbildungsreihe für Betriebsräte
Freistellung
  • § 179,4 SGB IX
  • § 37,6 BetrVG

Weitere Informationen

Zielgruppe
  • Betriebsräte
Weitere Informationen

0 69/66 93 – 25 08

bildung@igmetall.de

Flexibilitätsanforderungen von Unternehmen und Be- schäftigten haben bei der Arbeitszeit erheblich an Bedeutung gewonnen. Erkennbare Entwicklungstrends sind u. a. die Entgrenzung von Arbeitszeit und damit verbunden die Balance zwischen Arbeit und Privatleben.Reale Arbeitszeiten der Beschäftigten weichen immer häufiger von arbeitsvertraglichen und tariflichen Bestimmungen sowie den gesetzlichen Rahmenbedingungen ab. Gleichzeitig verändern sich die Leistungsbedingungen und infolgedessen steigt der Arbeitsdruck. Die Mehrarbeit nimmt zu, wird aber immer weniger tatsächlich vergütet. Die Beschäftigten sind nicht grundsätzlich gegen die Flexibilisierung der Arbeitszeit. Vielmehr möchten sie eigene Interessen (wie z. B. Zeitautonomie, bessere Balance von Arbeit und Privatleben) durch lebensphasenorientierte Arbeitszeitformen berücksichtigt sehen, ohne dass Arbeitszeiten verfallen.Wir gehen im Seminar den Fragen nach, welche Anforderungen heute an sinnvolle Arbeitszeitlösungen geknüpft werden und welche Rahmenbedingungen dabei zu berücksichtigen sind. Wir vermitteln einen Überblick über die aktuelle Arbeitszeitdebatte der Sozialpartner, des Gesetzgebers und in der EU und diskutieren deren Relevanz für die betriebliche Praxis. Wir prüfen, welche Mitbestimmungsrechte und Beteiligungsmöglichkeiten Betriebsräte bei der Gestaltung betrieblicher Lösungen nutzen können.

Themen im Seminar

  • Bestandsaufnahme und Erfahrungsaustausch
  • Bedeutung der Arbeitszeitgestaltung für die Lebensqualität von Beschäftigten einerseits und den Wettbewerbsanforderungen andererseits
  • Überblick über den rechtlichen Rahmen für die Gestaltung von Arbeitszeit, Betriebsverfassungsgesetz, Arbeitszeitgesetz, Tarifverträgen, Rechtsprechung
  • exemplarische Arbeit an ausgewählten Problemstellungen bei Arbeitszeitfragen wie z. B. Zeiterfassung, Verfall von Arbeitszeit, Entgrenzung von Arbeit und Arbeitszeit
  • erste Anforderungen an eine betriebliche, arbeitnehmerorientierte Arbeitszeitgestaltung
  • Beteiligung der Beschäftigten und betriebliche Arbeitsplanung

Aktuelle Seminar Termine

Um einen Seminarplatz anzufragen kontaktiere bitte Deine Geschäftsstelle. Hier geht es zu der Geschäftsstellensuche.

StandortZeitraumSeminar-Nr.Verfügbarkeit
Berlin 06.09.2021 - 10.09.2021BO03621Warteliste möglich
Bad Orb 11.10.2021 - 15.10.2021OE04121Warteliste möglich
Sprockhövel 18.10.2021 - 22.10.2021SK04221Warteliste möglich
Beverungen 08.11.2021 - 12.11.2021WE04521Warteliste möglich
Berlin 15.11.2021 - 19.11.2021BO04621Fast ausgebucht
Bad Orb 29.11.2021 - 03.12.2021OE04821Verfügbar
Inzell 10.01.2022 - 14.01.2022KA00222Verfügbar
Standort
Berlin
Zeitraum
 06.09.2021 - 10.09.2021
Seminar-Nr.
BO03621
Verfügbarkeit
Warteliste möglich
Standort
Bad Orb
Zeitraum
 11.10.2021 - 15.10.2021
Seminar-Nr.
OE04121
Verfügbarkeit
Warteliste möglich
Standort
Sprockhövel
Zeitraum
 18.10.2021 - 22.10.2021
Seminar-Nr.
SK04221
Verfügbarkeit
Warteliste möglich
Standort
Beverungen
Zeitraum
 08.11.2021 - 12.11.2021
Seminar-Nr.
WE04521
Verfügbarkeit
Warteliste möglich
Standort
Berlin
Zeitraum
 15.11.2021 - 19.11.2021
Seminar-Nr.
BO04621
Verfügbarkeit
Fast ausgebucht
Standort
Bad Orb
Zeitraum
 29.11.2021 - 03.12.2021
Seminar-Nr.
OE04821
Verfügbarkeit
Verfügbar
Standort
Inzell
Zeitraum
 10.01.2022 - 14.01.2022
Seminar-Nr.
KA00222
Verfügbarkeit
Verfügbar