Internationaler Frauentag 2022
Frauen entscheiden mit: Heute und Morgen

Die IG Metall macht sich stark für Gleichstellung – 365 Tage im Jahr. Deshalb möchten wir allen weiblichen Beschäftigten einen Gutschein überreichen.

13. Januar 202213. 1. 2022 |
Aktualisiert am 8. März 20228. 3. 2022


Zum Internationalen Frauentag erhalten weibliche Beschäftigte in diesem Jahr einen ganzen Geschenkkorb: einen Gutschein für Online-Seminare, einen Kinofilm per Zugangslink, einen Webtalk, einen Film zur Betriebsratswahl und die neueste Folge des Podcasts „Die Metallerin“.

 

Gutschein für Online-Seminare

Wir freuen uns über Euer Interesse an unseren Online-Seminaren zum Frauentag 2022. Der Gutschein für Seminare  kann hier eingelöst werden.

Eine Junge Frau sitzt vor einem Laptop und unterhält sich anderen jungen LeutenEine Junge Frau sitzt vor einem Laptop und unterhält sich anderen jungen Leuten

Online-Seminare

für Frauen im Berufsleben vom 14. bis 25. März 2022. Die Seminarthemen:
  • Wenn Alle(s) an mir zerrt – dem eigenen Stress auf der Spur.

  • Gesund im Homeoffice arbeiten – So geht’s!

  • Jetzt schon an Rente denken? Wieso sollte ich?

  • Allein(?!)Erziehend – Gestärkt und nicht allein.

  • „Ich mach das Geld, Du den Haushalt“ – Finanzen in der Partnerschaft gut regeln.

Zum Online-Seminar anmelden

Exklusiv für Mitglieder

Für Mitglieder bieten wir zusätzlich vom 25. April bis 6. Mai zwei vertiefende Seminare an:
 

  • Wenn Alle(s) an mir zerrt – Der Methodenkoffer für den Alltag.
  • Was ich schon immer über die Rente wissen wollte.


Der Gutschein könnte auch für eine Freundin oder Kollegin interessant sein? Dann teilt oder leitet gerne diese Seite mit der Einladung per E-Mail oder Messenger weiter:  Gutschein für Online-Seminare


Frauen lassen sich wählen und werden gewählt

Der diesjährige Frauentag steht unter dem Motto „Betriebsratswahlen“. In unserem Video zeigen Aktive der IG Metall, warum es wichtig ist, sich an der Betriebsratswahl zu beteiligen.

Am 10. und 11. März bieten wir exklusiv den Film „Die Unbeugsamen“ an. Dieses Angebot ist kostenfrei. Wer den Film gerne sehen möchte, bitte hier verbindlich anmelden.

Die Aktualität des Films wollen wir in einem Webtalk am 10. März ab 20 Uhr aufgreifen: Frauen lassen sich wählen und werden gewählt. Das gilt für die Politik, aber auch für die Betriebsratswahlen.

Wir diskutieren mit Christiane Benner (Zweite Vorsitzende der IG Metall), Daniela Cavallo (Vorsitzende des Gesamt- und Konzernbetriebsrats bei VW), Bettina Haller (Konzernbetriebsratsvorsitzende bei Siemens) und Christa Nickels (Protagonistin des Films) über das Thema „Frauen entscheiden mit: Heute und Morgen“. Der Webtalk kann hier angesehen werden.


Podcast zum Frauentag

Pünktlich zum Frauentag erscheint außerdem die dritte Folge unseres Podcasts „Die Metallerin“. Diesmal zum Schwerpunkt Vereinbarkeit. Aktive aus den Betrieben und die Wissenschaftlerin Bettina Kohlrausch berichten, wie sich Privat- und Berufsleben vereinbaren lässt.

Christa Nickels (Die Grünen) überreicht dem damaligen Kanzler Helmut Kohl eine japanische Origami-Kette als Zeichen des friedlichen Protests gegen das atomare Wettrüsten der 80er

„Die Unbeugsamen“

Kinofilm am 10. und 11. März, ganzer Tag

In dem Film „Die Unbeugsamen“ kommen weibliche Bundestagsabgeordnete der Bonner Republik zu Wort, die sich ihre Beteiligung an den demokratischen Entscheidungsprozessen gegen erfolgsbesessene und amtstrunkene Männer wie echte Pionierinnen buchstäblich erkämpfen mussten. Ihre Erinnerungen sind zugleich komisch und bitter, absurd und bisweilen erschreckend aktuell.

Anmeldung zum Film
Warnstreik Robert Bosch Hildesheim

„Frauen entscheiden mit: Heute und Morgen“

Webtalk am 10. März ab 20 Uhr

Unsere Gäste:
Christiane Benner, Zweite Vorsitzende der IG Metall
Daniela Cavallo, Vorsitzende des Gesamt- und Konzernbetriebsrats bei VW
Bettina Haller, Konzernbetriebsratsvorsitzende bei Siemens
Christa Nickels, eine Protagonistin des Films

Zum Webtalk
Podcast IG Metall Frauen: Frau mit KopfhörerPodcast IG Metall Frauen: Frau mit Kopfhörer

Metallerinnen im Gespräch

Podcast „Die Metallerin“ zum Thema Vereinbarkeitmit Aktiven aus den Betrieben und der Wissenschaftlerin Bettina Kohlrausch. Moderiert wird die dritte Folge von „Die Metallerin“ von Linda Achtermann und Julia Graf vom IG Metall Vorstand. Den Podcast gibt es außerdem auf allen bekannten Audio-Streaming-Diensten. Zum Podcast
Mitglied werden
Werde Teil einer starken Gemeinschaft

Von Rechtsschutz in arbeits- und sozialrechtlichen Angelegenheiten bis zu gerechten Löhnen und Gehältern – wir kümmern uns persönlich und zuverlässig um unsere Mitglieder.

Online beitreten
Gleichstellung und Integration - Faires Entgelt für Frauen

Newsletter bestellen