Zweite Vorsitzende der IG Metall
Christiane Benner


Christiane Benner ist seit Oktober 2015 Zweite Vorsitzende der IG Metall. Die gelernte Fremdsprachenkorrespondentin und Diplom-Soziologin verantwortet die Bereiche Organisationspolitik, Betriebs- und Mitbestimmungspolitik, Zielgruppenarbeit, Gleichstellung sowie das Projekt Crowdsourcing.

zum Lebenslauf von Christiane Benner

Aktuelle Beiträge und Interviews

Zuständigkeiten

  • Betriebspolitik
  • Organisation
  • Zielgruppenarbeit und Gleichstellung (Angestellte, IT, Studierende, Frauen- und Gleichstellungspolitik, Junge IG Metall, Migration und Teilhabe)
  • Projekt Crowdsourcing


Daten zur Person

  • * am 9. Februar 1968 in Aachen
  • verheiratet

 

Ausbildung

  • 1987 Abitur
  • 1987 - 1993 Ausbildung und Tätigkeit bei Carl Schenck AG, Darmstadt
  • 1993 - 1995 Studium der Soziologie an der Philipps-Universität in Marburg (Vordiplom)
  • 1995 - 1996 Auslandsaufenthalt in den USA: Studium in North Manchester, Indiana und Urban Life Center (University of Chicago), Abschluss: Bachelor of Arts
  • 1996 - 1999 Studium der Soziologie an der Goethe-Universität in Frankfurt am Main, Abschluss: Diplom


Beruflicher Werdegang

  • 1997 - 2000 Verwaltungsstelle Frankfurt, Jugendarbeit und Betreuung von ITK-Betrieben
  • 2000 - 2008 Bezirksleitung Niedersachsen und Sachsen-Anhalt, Betreuung von ITK-Unternehmen und Beschäftigten in Forschung und Entwicklung; ab 2006 Schwerpunkt Tarifpolitik: unter anderem Umsetzung des Entgelt-Rahmenabkommens (ERA) und Verhandlung betrieblicher Tarifverträge
  • 2008 - 2011 Bereichsleiterin beim Vorstand der IG Metall (Branchenarbeit ITK- und Elektroindustrie, Zielgruppenarbeit)
  • 2011 - 2015 Geschäftsführendes Vorstandsmitglied der IG Metall
  • seit 10/2015 Zweite Vorsitzende der IG Metall


Aufsichtsratsmandat

  • BMW AG, München
  • Continental AG, Hannover


Parteizugehörigkeit

  • Mitglied der SPD

 

 

Stand 02/2020