PRESSE-STATEMENT
Sonderregelungen zur Kurzarbeit erneut verlängert

Jörg Hofmann, Erster Vorsitzenden der IG Metall, zu den heute beschlossenen Verlängerung der Regelungen zur Kurzarbeit


Jörg Hofmann, Erster Vorsitzender der IG Metall: „Es ist ein gutes Signal, dass die Sonderregelungen zur Kurzarbeit erneut verlängert werden. Angesichts der sehr angespannten Pandemielage, Lieferschwierigkeiten bei produktionsrelevanten Teilen und der damit herausfordernden Planung sieht die IG Metall es positiv, dass die erleichterten Voraussetzungen für das Kurzarbeitergeld bis Ende März 2022 gelten sollen. Insbesondere die Verlängerung der Bezugsdauer auf bis zu 24 Monate, der einfachere Zugang und die Fortführung der Sonderregelung für Leihbeschäftigte sind wertvolle Unterstützung für Beschäftigte und Unternehmen in dieser herausfordernden Zeit.“

 

Weitere Informationen und Pressebilder von Jörg Hofmann

Alina Heisig

+4969 66 93-2646

+49160 533 1185

Mehr Informationen

Pressemitteilungen abonnieren