PRESSE-STATEMENT
Conti muss eine nach vorne gerichtete Strategie vorlegen

Christiane Benner, Zweite Vorsitzende der IG Metall und stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende von Continental, im Vorfeld der Hauptversammlung von Continental am 14. Juli 2020


Christiane Benner: „Das Unternehmen muss eine nach vorne gerichtete Strategie vorlegen, mit der Beschäftigung und Ausbildung bestmöglich gesichert werden. Der Dreisatz, aus einem Umsatzrückgang einen entsprechenden Personalabbau zu berechnen, ist definitiv zu kurz gesprungen.“

weitere Informationen und Pressebilder von Christiane Benner

Pressemitteilungen abonnieren