PRESSE-STATEMENT
Renten-Brandmauer zu Finanzmarkt nötig

Hans-Jürgen Urban, geschäftsführendes Vorstandsmitglied der IG Metall, zu den Plänen der Ampel-Koalition


Zu den Plänen der Ampel-Koalition einer „Aktienrente“ oder einer „Generationenrente“ im Rahmen eines neuen Rentenpakets sagt Hans-Jürgen Urban, geschäftsführendes Vorstandsmitglied der IG Metall:

„Die geplante Haltelinie beim Rentenniveau sorgt bei den Versicherten für ein Stück Verlässlichkeit und Sicherheit. Entscheidend muss sein, dass die Bundesregierung eine Brandmauer zwischen dem unwägbaren Finanzmarkt und dem Umlagesystem der Rente einzieht. Eine „Aktienrente“ oder „Generationenrente“ darf nicht zum Risiko für die erarbeiteten Ansprüche der Versicherten werden.

Wichtig ist eine werterhaltende Demografie-Reserve, die ins Solidarsystem einzahlt und das Umlagesystem stärkt.“

 

Weitere Informationen und Pressebilder von Hans-Jürgen Urban 

 

Pressemitteilungen abonnieren