Presse-Statement
3. Betriebsrätinnen-Tag, Hamburg

Hamburger Erklärung der IG Metall-Betriebsrätinnen.


Anlässlich einer gemeinsamen Tagung von 280 Betriebsrätinnen aus 150 Betrieben haben sich die Teilnehmerinnen in einer Erklärung für Menschlichkeit und Solidarität gegen Populismus und Menschenfeindlichkeit ausgesprochen.

Christiane Benner, Zweite Vorsitzende der IG Metall, begrüßte das Engagement: „Hass und Ausgrenzung sind keine Antwort auf die komplizierten Herausforderungen unserer Zeit. Wer hetzt und spaltet, zerstört die Solidarität der Beschäftigten. Wer da einen Keil reintreibt, schwächt Belegschaften und ist deshalb unser Gegner. Unsere Einheit und unsere Vielfalt sind unsere großen Stärken.“

Pressemitteilungen abonnieren